Navigation
Herzlich Willkommen

Ist Ihr Internetanschluss zu langsam?
Dagegen kann (muss) man etwas tun!


Der Anschluss ans Breitband-Internet ist heute von allergrößter Bedeutung für gesellschaftliche Teilhabe der Menschen.

Der Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V. setzt sich seit fast zehn Jahren für eine flächendeckende und diskriminierungsfreie Internetversorgung zu erschwinglichen Preisen ein. Wir möchten, dass jeder - egal wo er wohnt oder arbeitet - einen Rechtsanspruch auf einen angemessenen Internetanschluss hat.

Das Mittel der Wahl dazu heißt Universaldienst. Was ist das?

Neugierig geworden? Informieren Sie sich, beteiligen Sie sich, werden Sie aktiv!

Mitglied werden - Fördern - Unterstützen

Unser Anliegen lässt sich nur erreichen, wenn wir viele Unterstützer haben. Werden Sie deshalb Mitglied in unserem Verein. Dazu füllen Sie bitte den Mitgliedsantrag aus und senden ihn per Post oder als Mailanhang an unsere Mailadresse .

Der Verein freut sich auch über Fördermitglieder. Wenn Sie daran interessiert sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Die Arbeit des Vereins kostet Aufwand und - wie überall - auch Geld. Falls Sie dafür etwas spenden möchten, finden Sie unsere Bankverbindung im Impressum .

Aktuelle Neuigkeiten

24.07.2016
Bund stockt Förderung auf
Der Bund stellt mehr Mittel für den Breitbandausbau bereit. Das geht aus einer Meldung bei heise.de am 01.07.2016 hervor, in der es heißt: "Vor allem für eine bessere Anbindung unterversorgter Regionen stehen nun insgesamt vier Milliarden Euro bereit und damit 1,3 Milliarden Euro mehr als bisher, wie Infrastrukturminister Alexander Dobrindt ... (weiterlesen)

24.07.2016
WIK-Studie zum FTTH/FTTB-Ausbau vorgestellt
Das Wissenschaftliche Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) hat im Auftrag des BREKO eine Studie zum FTTH/FTTB-Ausbau in Deutschland erarbeitet. Dazu hat der BREKO am 23.06.2016 folgende Pressemitteilung veröffentlicht: Wissenschaft trifft Praxis: Die "zwölf Gebote" für den erfolgreichen Glasfaserausbau Für einen ... (weiterlesen)

14.06.2016
BNetzA zeigt Kluft zwischen Werbung und Wirklichkeit
Da sollte jeder mitmachen, um der Wahrheit ans Licht zu helfen! Nur relativ wenige Anschlüsse in Deutschland liefern tatsächlich mehr als 50 Mbit/s. Das zeigt eine Kartendarstellung des Projektes "Breitbandmessung" der Bundesnetzagentur. Die Agentur hat dazu am 13.06.2016 folgende Pressemitteilung veröffentlicht: Bundesnetzagentur ... (weiterlesen)

17.05.2016
BNetzA mit Jahresbericht 2015
Auf einer Pressekonferenz am 13.05.2016 veröffentlichte die Bundesnetzagentur ihren Jahresbericht 2015. Dazu wurde folgende Pressemitteilung versandt (Auszüge zum Thema Telekommunikation): Vorstellung Jahresbericht 2015 Homann: "Auch im Jahr 2015 haben wir uns für den Wettbewerb eingesetzt und uns als Anwalt für Verbraucherinnen und ... (weiterlesen)

18.05.2016
Regierung für Abschaffung der Störerhaftung
Wieder einmal greift die Bundesregierung eine Forderung von geteilt.de und vielen anderen netzpolitischen Initiativen auf. Mit einer Änderung des Telemediengesetzes soll geregelt werden, "dass der in § 8 Abs. 1 TMG geregelte Haftungsausschluss von Accessprovidern auch für WLAN-Betreiber gilt. Das bedeutet, dass jemand, der sein WLAN für ... (weiterlesen)

Forum | Telekommunikationsatlas | Nach oben | Impressum

© geteilt.de