LTE billiger als Glasfaser?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

LTE billiger als Glasfaser?

Beitragvon Dino75195 » 21.06.2014 10:48

Wieviel weniger kostet der LTE via Funk- Ausbau gegenüber Glasfaser?
Laut einem Bericht vom Handelsblatt http://www.handelsblatt.com/politik/deu ... 59532.html gehen 80 % der Glasfaserausbaukosten zu Lasten der Tiefbauarbeiten, sprich Kabel in die Erde vergraben. 20 % verteilen sich dann wohl auf die vielen einzelnen Telefonverteilerkästen auf der Straße und der Teilnehmervermittlungsstelle dem Hauptverteiler eines Ortsanschlussnetzes
Bei LTE via Funk fällt die u. U. auch um einiges weniger aus, denn hier ist nur der Funkmast / Basisstation anzubinden und dieser über die Knotenpunkte in das Kernnetz.
Wenn der LTE via Funk Ausbau preisgünstiger ist als der Glasfaserausbau, warum sind dann die Tarife bei LTE höher?
Hinzu kommt, wenn man davon ausgeht, das eines Tages das Glasfaserausbaumärchen wahr wird und 99,9 % aller Anschlüsse über Glasfaser verfügen und LTE via Funk als DSL- Ersatz nicht mehr benötigt wird, dann sind all die Investitionen in das LTE Netz nicht umsonst gewesen, sondern können und werden, wie aktuell auch, für den reinen Mobilfunk weiter genutzt.
Ist der LTE Ausbau günstiger als Glasfaser?

Quelle: "Stoppt die Drosselung" bei Facebook 20.06.2014


Ich kann man der Frage nur anschließen.
Ich find die Digitale Spaltung weiterhin ungerecht.
Am schlimmsten ist das viele die nächsten Jahre weiterhin auf LTE angewiesen sind mit den bekannten Nachteilen zu wenig Volumen und zu harte Drosselung.

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: LTE billiger als Glasfaser?

Beitragvon KorbanDallas » 21.06.2014 10:56

Das Foto zu dem Artikel ist genial: Ein Glasfaser-Kabel mit farbigen Einzelsträngen.
Ich sehe da kein Glasfaserkabel.
KorbanDallas
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 206
Registriert: 12.03.2013 19:43

Re: LTE billiger als Glasfaser?

Beitragvon Dino75195 » 21.06.2014 13:49

find ich jetzt nicht so schlimm.
Kann ja nicht jeder wissen dass das Speed Pipes sind, wo dann das Glasfaserkabel eingeblasen wird ;)

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: LTE billiger als Glasfaser?

Beitragvon Rudi Rock » 25.06.2014 18:15

Hallo
Hier mal ein Viedo- Link zur Glasfaserkabelverlegung
http://www.youtube.com/watch?v=wgIrSlqZmgc
drosselfreies Hybrid, Tarif S 16 Mbit,
LTE und Hybrid sind ein guter Ersatz wenn nichts anderes geht, aber stets nur der drittbeste Zugang zu den unendlichen Weiten des World Wide Web
VDSL der zweitbeste, wird aber schlecht ausgebaut
Rudi Rock
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2013 19:36


Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron