Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon Fehler20 » 23.09.2011 10:30

Hallo,

hab grade mal spaßeshalber bei der Telekom eine LTE-Abfrage gemacht und habe festgestellt, dass man nun Verträge mit 7,2 MBits verkauft. Waren das nicht mal 3,6?
Benutzeravatar
Fehler20
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 342
Registriert: 30.03.2010 16:04
Wohnort: ???

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon Meester Proper » 23.09.2011 12:32

Nein, der Tarif Call & Surf via Funk wurde aufgebohrt.
Meester Proper
 

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon bkt » 23.09.2011 18:18

Sie will sich von der Vodafone nicht komplett abhängen lassen ;-)

Und dafür ändern sie einfach nur die Zahl von 3.000 auf 7.200 im Text, und lassen die selben Begründung drin, die schon für 3.000 herhalten musste. :?

Der alte Text mit neuem Wert hat geschrieben:Sie haben bei LTE immer von einer Maximalgeschwindigkeit von 100 Mbit/s gesprochen. Warum stellen Sie nun Ihren Kunden nur 7.200 kBit/s zur Verfügung?

Mit der LTE-Technologie können natürlich grundsätzlich weitaus höhere Bandbreiten als 7.200 kBit/s erreicht werden. Die erzielbare Maximalgeschwindigkeit ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig, die wir nicht in Gänze beeinflussen können.

Grundsätzlich ist zunächst einmal zwischen den unterschiedlichen LTE Frequenzbändern zu unterscheiden. Das bedeutet, dass die Maximalgeschwindigkeit mit LTE 800 generell etwa die Hälfte also maximal ca. 50 Mbit/s beträgt - gegenüber der LTE-Technologie mit Frequenzen bis zu 1,8/2,6 GHz, hier sind Geschwindigkeiten von aktuelle 100 Mbit/s möglich.

In einer Funkzelle teilen sich alle Nutzer bei gleichzeitigem Surfen die max. Bandbreite der jeweiligen Mobilfunkzelle.

Die Geschwindigkeit ist von den jeweils individuellen Mobilfunk Empfangsbedingungen in Ihrem Gebäuden/Standort abhängig.

Unser Ziel ist es, unter den vorgenannten Rahmenbedingungen möglichst realitätsnahe Aussagen und Produktversprechen zu treffen, die nicht nur für einige wenige Kunden, sondern für möglichst alle Kunden erreichbar sind. Die in unserem Angebot enthaltenen 7.200 kBit/s sind hierbei ein nach unseren bisherigen Erfahrungen optimaler Kompromiss zwischen dem Versprechen einer „Breitbandversorgung für alle“ und einem auch für unsere Kunden kommerziell sehr attraktiven Angebot.


Also entweder haben sie sich vorher schwer verrechnet, oder es kommen nur halb soviele Kunden zusammen, wie eigentlich für die Funkzellen vorgesehen waren ... :o
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon spokesman » 23.09.2011 18:54

ihre Rechnung findet einfach auf einem anderen Papier statt, ich verkaufe LTE mit der Leistung x und kassiere "Konstante" Beträge, wie man an Leistung x von LTE eine Grundversorgung ablesen will beleibt fraglich..
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon Fehler20 » 24.09.2011 18:56

<Gedankenspiel an>

gut, also müsste nach der Werbung ja LTE besser als DSL 6000 sein, mal schauen, wann die ersten wechseln, "weils ja schneller ist"

<Gedankenspiel aus>

werden denn die alten Verträge auch mit mehr Bandbreite versorgt?
Benutzeravatar
Fehler20
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 342
Registriert: 30.03.2010 16:04
Wohnort: ???

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon bkt » 24.09.2011 19:18

Damit ist es ja noch nicht besser als HSDPA. Und außerdem bei der TELEKOM ja wohl ortsgebunden.
Weshalb sollte da jemand wechseln.

Wenn es bundesweit verfügbar wäre, so dass ich mich mit meinem Laptop überall einloggen könnte, dann wäre es nur mit einer Kombi-Card, die sowohl LTE als auch HSDPA kann, eine Option.

Dann wäre es überdenkenswert.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon Meester Proper » 24.09.2011 20:03

Fehler20 hat geschrieben:werden denn die alten Verträge auch mit mehr Bandbreite versorgt?
Die alten Verträge werden ebenfalls umgestellt.
Meester Proper
 

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon rezzler » 30.09.2011 21:43

Meester Proper hat geschrieben:
Fehler20 hat geschrieben:werden denn die alten Verträge auch mit mehr Bandbreite versorgt?
Die alten Verträge werden ebenfalls umgestellt.

Sicher? Oder muss man dafür erst einen Tarifwechsel mit neuer Mindestlaufzeit machen?
Reinhard Schneider
Vorstandsmitglied & Kassierer im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

16.000/2.000 über WLAN von lokalem Anbieter, Telefon weiterhin über Telekom-Kupfer
Zweitwohnsitz mit VDSL25
Benutzeravatar
rezzler
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1518
Registriert: 26.10.2009 20:20
Wohnort: 07338 Landsendorf

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon bkt » 01.10.2011 17:28

rezzler hat geschrieben:Oder muss man dafür erst einen Tarifwechsel mit neuer Mindestlaufzeit machen?

Davon würde ich mal sicher ausgehen. Kostet dann nicht mehr. aber neue 24 Monate Bindefrist.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon Nenunikat » 02.10.2011 12:41

bkt hat geschrieben:
rezzler hat geschrieben:Oder muss man dafür erst einen Tarifwechsel mit neuer Mindestlaufzeit machen?

Davon würde ich mal sicher ausgehen. Kostet dann nicht mehr. aber neue 24 Monate Bindefrist.

Die neue Bandbreite soll auch für die schon vor dem September aktiven Verträge gelten, so u.a. die etwas versteckte Aussage von Telekom-Mitarbeitern unter blogs.telekom.com.
Bei meinem LTE-Vertrag mit der Telekom, der weit vor dem September abgeschlossen, aber (aus persönlichen Gründen) erst im September aktiviert wurde, ist bei guten Empfangs- und Sendebedingungen auch die höhere Bandbreite zum großen Teil nutzbar. (Ich habe da eher mit der grenzwertigen Funkverbindung Probleme und Unterschiede je nach Uhrzeit sind auch zu bemerken.)
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon spokesman » 02.10.2011 14:28

ja davon kann ich auch ein Lied singen, mit 500 bis 600kb/s 0600Uhr, da ich da aber nur mal fix mails usw. abrufe und den Stick erst ab ca. 1600 Uhr nutze hab ich in diesem Zeitraum mit bis zu 20 oder 40kb/s eine tolle Verbindung -.- (das geht dann bis ca. 23 Uhr)
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon Haupti76 » 02.10.2011 18:09

spokesman hat geschrieben: 1600 Uhr nutze hab ich in diesem Zeitraum mit bis zu 20 oder 40kb/s eine tolle Verbindung -.- (das geht dann bis ca. 23 Uhr)


und schon liebe ich meinen stabilen isdn-anschluß. danke spokesman :D
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1625
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon bkt » 02.10.2011 19:57

ISDN Rulez :lol: :lol: :lol:
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon copy » 10.10.2011 15:26

Ich könnte auch Via Funk nutzen. Neben der Geschwindigkeit hat die Telekom auch das Datenvolumen nach oben geschraubt.

Bemerkenswert ist nur das die Telekom LTE bewirbt im Netz also G4 , tatsächlich an meinen Standort mit G3 angebunden wird. Demnach bekomme ich nicht einmal das beworbene Produkt, dürfte unter Täuschung laufen.

Gruß copy
Geplante 6 bis 16 Mbit Netze sofern sie ab 2010 in Betrieb gehen, könnten dann schon hoffnungslos veraltet und überholt sein.

Zukunftssicheres Breitband für alle.
Benutzeravatar
copy
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 191
Registriert: 28.03.2006 19:44
Wohnort: 19079 Jamel

Re: Telekom LTE jetzt mit 7,2 MBITs?

Beitragvon Fehler20 » 10.10.2011 16:48

HSDPA kann doch auch bis zu 21 MBit pro Zelle in Deutschland von der Telekom oder irre ich mich da?

http://de.wikipedia.org/wiki/HSDPA
Benutzeravatar
Fehler20
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 342
Registriert: 30.03.2010 16:04
Wohnort: ???

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron