Der Standard: kostenloses Internet für Arme

Presseanfragen, Pressemeldungen und Medienberichte über und von der Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Der Standard: kostenloses Internet für Arme

Beitragvon Presse » 14.01.2010 16:55

Der österreichische Standard berichtet am 12.01.2010 über Pläne des britischen Premiers Brown zur Schließung der digitalen Spaltung:

Großbritannien versorgt Arme mit Gratis-Internet

Premier Brown will digitale Kluft schließen

Großbritanniens Premierminister Gordon Brown hat eine neue Initiative angekündigt, um rund 270.000 einkommensschwache Familien mit Laptops und kostenfreiem Internet-Zugang zu versorgen. Das Projekt soll dazu beitragen, die digitale Spaltung der Gesellschaft zu bremsen. "Die Kluft zwischen Arm und Reich äußert sich auch im Netz", meint Bernd Rudolph von der Initiative gegen digitale Spaltung im Gespräch mit pressetext. Die digitale Spaltung der Gesellschaft sei nicht nur ein Thema der Verfügbarkeit von Breitbandzugängen, sondern auch grundlegendes Merkmal der Lücke zwischen Arm und Reich.

Schulalltag geht online

Eltern mit niedrigem Einkommen sollen anhand des britischen Internet-Projekts am schulischen Lernprozess ihrer Kinder teilhaben können. Online würden künftig etwa Schulberichte abrufbar und der Lernerfolg der Schüler überprüfbar sein. Alle Eltern müssten den Fortschritt ihrer Kinder in der Schule mitverfolgen können. Dazu will Brown jeden Haushalt mit einem Breitbandanschluss versorgen, alle Familien sollen mit ihrer Schule verlinkt sein.

Um auch einkommensschwachen Eltern von Kindern zwischen drei und neun Jahren eine Teilnahme am Schulnetzwerk zu ermöglichen, stellt der Premierminister dem Guardian zufolge Investitionen in Höhe von 300 Mio. Pfund (rund 334 Mio. Euro) in Aussicht. Damit begegnet Brown den wachsenden Bildungsunterschieden zwischen armen und besserverdienenden Haushalten. "Ein Zugang zum Internet ist für die Entwicklung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen wichtig", betont Rudolph gegenüber pressetext. Die Initiative sei daher sehr sinnvoll und zu begrüßen. (pte)
Benutzeravatar
Presse
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 149
Registriert: 19.10.2006 22:03
Wohnort: geteilt.de

Zurück zu Presse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron