Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu satellitengestützem DSL (Ein- und Zwei-Wege Sat-Internet)

Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Kugi » 08.06.2009 11:03

Hallo,

war so eben bei satspeed auf der Seite und konnte meinen Augen nicht Trauen...
Kostenlose Bandbreitenerhöhung auf 3,6 MBit Down und 384 kbit/s Up.
Also war es doch die richtige Endscheidung das satspeed System zu nehmen.
Nach einem Anruf bei satspeed wurden auch noch andere Details preis gegeben, so soll ab Juli die FUP Verdoppelt werden (also man kann mehr machen für sein Geld) und zu dem soll noch nachts die FUP nur noch 50% zählen (zwischen 00:00 und 06:00)... der sommer wird also heiß. Ich freu mich schon!!
Das FUP Monster haben Sie jetzt auch hervorragend im Griff.


Großes Lob von mir!


Hier mal der Auszug von der Website:

Massive Erhöhung der Datenrate
Pfeilschnelles Internet via Satellit von Satspeed: Massive Erhöhung der Datenrate auf 3,6 Mbit/s – Noch mehr Leistung bei gleichem Preis
Satellit ist die effektivste Lösung zum Überbrücken der digitalen Kluft in Deutschland
Weiterlesen
Benutzeravatar
Kugi
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2007 20:26
Wohnort: ???

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Tybalt » 08.06.2009 16:34

Wette 10:1 der Beitrag ist Fake. Siehe auch die Postings von KuCxlder bei kein-dsl.

Grüße
Tybalt
Benutzeravatar
Tybalt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 60
Registriert: 16.12.2006 11:56
Wohnort: ???

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Kugi » 08.06.2009 17:42

1000:1 Kein Fake...

http://www.satspeed.com/index.php?optio ... 04&lang=de
und
http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -3-6-Mbits
und
http://www.dslteam.de/news/artikel/3467 ... -3-6-Mbits
und
http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=53479
und
http://www.openpr.de/news/315865/Pfeils ... bit-s.html

was soll jetzt Fake sein?
Natürlich habe ich auch bei kein-ds.de gepostet das ist doch nicht schlimm Freu mich nur eine richtige endscheidung gemacht zu haben ;)
Kann es sein das da etwas Neid spricht??? :oops: :mrgreen:
Benutzeravatar
Kugi
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2007 20:26
Wohnort: ???

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Haupti76 » 08.06.2009 17:49

Schon wieder ... achne ich will mir nicht wieder den Mund verbrennen. Hier war schon mal eine(r) von Filiago hier.
Hat sich als Fake herausgestellt. So wird das ähnlich sein. Ich hab auch max. ISDN und neidisch bin ich mit Sicherheit nicht!

Viele Grüße
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1623
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Tybalt » 08.06.2009 17:54

Kugi hat geschrieben:was soll jetzt Fake sein?

Du?
Benutzeravatar
Tybalt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 60
Registriert: 16.12.2006 11:56
Wohnort: ???

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Alb-Maulwurf » 08.06.2009 20:53

ich habe mich ja schon einmal geoutet mit der Bitte niemandem Vorurteile entgegen zu werfen (auch wenn es des öfteren gerechtfertigt war) - darum gleich nochmals...

wenn man Kugi's ersten Beitrag liest sieht das nicht besonders nach Fake aus. Mitunter mag es tatsächlich Leute geben die mit Lösungen die wir gerne als "Pseudo" bezeichnen zufrieden sind. Also bitte... die Leute in eine sachliche Diskussion verwickeln und dabei herausfinden ob sie echt sind oder ein "Fake" zeigt mehr Größe ;)
Natürlich schmecken seine letzten Beiträge salzig, aber das muss noch lange nichts heißen... ;)
Alb-Maulwurf

Hühnerknochen Gemüse Gemüse. Diese Linie ist wirklich nur für den Arzt.
Benutzeravatar
Alb-Maulwurf
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1274
Registriert: 06.02.2007 14:25
Wohnort: 72820 Sonnenbühl-Erpfingen

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Tybalt » 08.06.2009 21:22

Ich habe Kugis ersten Beitrag schon gesehen und bin der Meinung, daß Kugi = SamJohn (Schreibstil + "Achja": so ein Zufall ;-)
Schau dir mal auf kein-dsl die ersten Beiträge von KuCxlder an: Klick
Damals gabs dann zeitgleich bei Onlinekosten die gleichen Werbeaktionen, da war auch dieser ominöse SamJohn dabei (Link im kein-dsl Strang).
In allen drei Foren wurden kurz nach Kugis/KuCxlder Beiträgen von einem anderen User (KatjaB111 und SamJohn sind User mit jeweils nur 1 Posting) "auf Bitten des Installateurs" positive Beiträge geschrieben. Für mich ist das eindeutig Fake.
Nachtigall, ick hör dir trapsen!

Grüße
Tybalt
Benutzeravatar
Tybalt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 60
Registriert: 16.12.2006 11:56
Wohnort: ???

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon essig » 08.06.2009 22:02

Alb-Maulwurf hat geschrieben:ich habe mich ja schon einmal geoutet mit der Bitte niemandem Vorurteile entgegen zu werfen (auch wenn es des öfteren gerechtfertigt war) - darum gleich nochmals...

klar man kann da richtig oder auch falsch liegen aber für mich persönlich ist der auftritt von Kugi doch sehr merkwürdig bis auffällig. trotzdem möchte ich präventiv bitten sein agieren nicht unmittelbar mit satspeed/schott in verbindung zu bringen.

ich fand übrigens nicht nur seinen zweiten beitrag merkwürdig sondern bereits seinen ersten aber alb-maulwurf hat recht, man sollte "die Leute in eine sachliche Diskussion verwickeln und dabei herausfinden ob sie echt sind oder ein Fake". es gibt tausende die hier nur lesen und ich möchte nicht mitverantworten müssen, dass diese meinen es gäbe satte bandbreiten und keine probleme mit fup/ping.

die erste frage dürfte natürlich lauten wie und wann man die satellitenkapazitäten derart erhöht hat, dass man plötzlich die bandbreite verdoppeln und dabei die fup halbieren kann? vielleicht verdoppelt sich dadurch auch noch die zahl der nutzer und dann müsste man die kapazitäten doch mindestens vervierfachen. wann und wie ist das geschehen? der neue KA-SAT satellit startet doch erst nächstes jahr oder?

ansonsten kann ich mich Tybalt nur anschließen.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Söldner » 20.06.2009 13:55

Ka ist schon oben. Seit einem Monat starten die Satelliten in der Erdnahen Umlaufbahn. Siehe Projekt von Amerikanischem Militär, ESA und Cisco welches ich iwann mal geschrieben hatte.

Beitrag
+--------------------------------------------------------------------------------------+
| -- P -- O -- S -- T -- K -- A -- R -- T -- E -- N -- A -- K -- T -- I -- O -- N --|
+--------------------------------------------------------------------------------------+
Benutzeravatar
Söldner
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 265
Registriert: 26.12.2005 22:02
Wohnort: 36419 Buttlar

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon essig » 22.06.2009 10:25

Söldner hat geschrieben:Ka ist schon oben. Seit einem Monat starten die Satelliten in der Erdnahen Umlaufbahn.

was, seit einem monat starten die ka-satelliten die eutelsat also dem dienst ToowayT also dem anbieter sat-speed/schott ermöglichen die leistung zu erhöhen? ich konnte nur folgendes finden:
portel hat geschrieben:Durch den doppelten Vorteil höherer Geschwindigkeiten und Gebrauch stellen wir sicher, das unsere ToowayT Kunden weiterhin von den Vorteilen unserer Technologie profitieren, während wir den Start unseres Satelliten KA-SAT für den späteren Verlauf des Jahres 2010 vorbereiten. Dieser Satellit hebt dann die Breitbandgeschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s an.

link
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon Söldner » 22.06.2009 15:09

nicht die ... sry. Ka Satelliten sind schon oben. Zu Testzwecken und meine Digitale TV Erprobung in England.

Und 10 Mbit/s für Endkunden ... naja.
+--------------------------------------------------------------------------------------+
| -- P -- O -- S -- T -- K -- A -- R -- T -- E -- N -- A -- K -- T -- I -- O -- N --|
+--------------------------------------------------------------------------------------+
Benutzeravatar
Söldner
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 265
Registriert: 26.12.2005 22:02
Wohnort: 36419 Buttlar

Re: Banbreitenerhöhung und mehr bei satspeed

Beitragvon essig » 22.06.2009 15:27

Söldner hat geschrieben:Zu Testzwecken und meine Digitale TV Erprobung in England.

ich nehme an das hat eher weniger mit sat speed+ und den dortigen veränderungen zu tun. die ursprüngliche frage an Kugi (oder KuCxlder? oder SamJohn?) kann man also eigentlich erneuern aber er wird wohl nichts mehr dazu sagen wollen.

die erste frage dürfte natürlich lauten wie und wann man die satellitenkapazitäten derart erhöht hat, dass man plötzlich die bandbreite verdoppeln und dabei die fup halbieren kann? vielleicht verdoppelt sich dadurch auch noch die zahl der nutzer und dann müsste man die kapazitäten doch mindestens vervierfachen. wann und wie ist das geschehen? der neue KA-SAT satellit startet doch erst nächstes jahr oder?
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg


Zurück zu SAT-DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron