GLOSSAR

Allgemeine Initiativen und Breitband Themen

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 04.04.2010 19:59

NTBA = Network Termination for ISDN Basic rate Access

Manchmal auch Network Termination Basis Anschluss, auf gut Deutsch ist das ein Netzabschlussgerät für den ISDN - Anschluss. Es wird an der ersten TAE oder bei vorhandenem DSL, am Splitter angeschlossen. In diesem Gerät erfolgt die Umsetzung von Zweidraht-, auf Vierdraht-Technik, sowie eine Codeumsetzung. Am Gerät selbst sind drei Buchsen, als Alternative dazu ein Klemmblock und ein Stromanschluss vorhanden. Zwei dieser Anschlüsse sind für den S0-Bus und einer für den Anschluss zum Telefonnetz, die Stromversorgung ist nur nötig, wenn die Endgeräte keine eigene Versorgung besitzen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/NTBA

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 04.04.2010 20:21

Kollokation

Mitnutzung von Räumlichkeiten eines Netzbetreibers, um seine eigene Technik dort zu installieren und die Anschlüsse der Kunden über diese zu realisieren. Diese Kollokation ist in den meisten Fällen in der Vermittlungsstelle (umgangssprachlich auch Hauptverteiler genannt) untergebracht und leider nicht in jedem Anschlussbereich verfügbar, dadurch werden viele Anschlüsse nur über Telekomtechnik realisiert, mit allen Vor- und Nachteilen.

Quelle: eigenes Wissen

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 05.04.2010 12:49

GBE = Gigabit Ethernet

Also geht es dabei um Geschwindigkeiten ab 1000 Mbit/s. Im Allgemeinen ist damit die Anbindung des DSLAM in der Vermittlungstelle, an das Konzentratornetz des jeweiligen Internetanbieter`s gemeint. Dort geht es dann über den Konzentrator (BRAS) ins eigentliche Backbone. GBE ist der Nachfolger von Asynchronous Transfer Mode (ATM), das nun nach und nach durch die neue Technik ersetzt wird, diese ist viel günstiger in der Anschaffung und einfacher in der Handhabung.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/DSL#DSL-Grundwissen

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 05.04.2010 21:58

SNR = Signal Noise Ratio

Auch bekannt als Signal-Rausch-Verhältnis, gibt es die Beziehung zwischen der Qualität des Nutzsignals zum überlagernden Rauschsignal wieder.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Signal-Rau ... C3%A4ltnis

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 05.04.2010 22:07

WEP = Wired Equivalent Privacy

Ist ein veralteter Verschlüsselungsstandard für WLAN, der keinesfalls mehr eingesetzt werden sollte. Die Verschlüsselung ist in unter einer Minute geknackt, wenn man genügend Datenpakete mithört. Wenn WLAN genutzt wird ist WPA2 ein probates Mittel um Eindringlinge fernzuhalten.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wired_Equivalent_Privacy

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 05.04.2010 22:39

Sync / ReSync

Unter Sync oder Synchronisieren, versteht man den Aufbau einer Verbindung zwischen dem DSL-Modem und dem DSLAM. Bei diesem Vorgang wird überprüft welche ADSL-Norm verwendet wird, danach werden die einzelnen DMT-Frequenzträger ausgemessen und nach Vorgaben des eingestellten Profil`s belegt. Ein Resync ist ein erneuter Verbindungsaufbau, etwa nach einer Leitungsstörung. Dies ist nicht zu verwecheln mit einem PPPOE-Disconnect, der etwa bei der Vermeidung der Zwangstrennung erfolgt. Denn hierbei erfolgt keine Unterbrechung der eigentlichen Verbindung zum Internet, mit erneuter Aushandlung der Parameter und Geschwindigkeit.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/ADSL#Aushandlung

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 05.04.2010 22:54

AON = Aktives Optisches Netzwerk

Ist ein aktives optisches Netzwerk, das gegenüber dem bisher von der Telekom eingesetzten passiven optischen Netzwerken einige Vorteile hat.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Aktives_Gl ... _und_Licht

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 13.04.2010 13:19

CIFDM = Comb Interleaved Frequency Division Multiplex

Ist ein Frequenzmultiplexverfahren welches bei WIMAX im 700 Mhz-Band eingesetzt wird, um Störungen von DVB-T zu vermeiden. Dieses Verfahren setzt eine kammartige und zeitliche Verschiebung der Sendesymbole, sowie einen Gauß-Filter ein.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/CIFDM#CIFDM

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 13.04.2010 13:39

OLD = Optical Line Divisor/Distributer

Wird in HYTAS-Netzen verwendet und bezeichnet einen optischen Leitungsverteiler der zwischen OLT und ONU/ONT sitzt. Diese sind entweder in Gebäuden oder in speziellen Kabelverzweigern (Kvz 83 Mx) untergebracht.
Sie verteilen den ankommenden Datenstrom von 557 Mbit/s oder 140 Mbit/s auf 34 Mbit/s.

Quelle: Mit eigenen Worten aus verschiedenen freien Quellen zusammengefasst.

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 13.04.2010 22:18

Hop

Bezeichnet in Computernetzwerken den Weg zwischen zwei Netzknoten. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet Sprung, Hüpfer oder Etappe.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hop_%28Net ... nologie%29

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 13.04.2010 22:28

KO-Dämpfung

Dies ist ein theoretischer Dämpfungswert, der von der Telekom auf Basis der Ortskabelbeschaltung-Datenbank (Orka) bei einer Frequenz von 300 khz berechnet wird und maßgeblich für die zur Verfügung gestellte Bandbreite ist. Der Wert wird einem auf Anfrage mitgeteilt und muss nicht mit dem tatsächlich gemessenen und schon gar nicht mit dem vom DSL-Modem augelesenen Werten übereinstimmen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Su ... 3.A4mpfung

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 13.04.2010 22:40

Kontes-Orka

Kundenorientierte Neugestaltung der Teilnehmerdienste mit Einsatz von Datenverarbeitungssystemen - Ortskabelbeschaltung, ist die von der Telekom verwendete Datenbank zur Verwaltung des Zugangsnetzes. Darin sind zum Beispiel freie Kupferdoppeladern, Leitungsführungen, Beschaltung der Kabel und die Dämpfung der Leitung festgehalten. Bei Neubestellung eines Anschlusses sucht Orka eine mögliche Leitungsführung heraus und ist für die Verfügbarkeit von DSL entscheidend.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/KONTES#KON ... haltung.29

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 13.04.2010 22:54

PoP = Point of Presence

Ist ein physikalischer Knotenpunkt, dessen Größe von einem kleinen mit etwas Technik bestücktem Schaltkasten, bis zu einem mehrgeschossigen Gebäude reichen kann. Einwahlknoten der Internetserviceprovider sind typische Vertreter dafür, zu den größten Knoten zählen in Deutschland der INXS in München und der DE-CIX in Frakfurt am Main.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Point_of_Presence

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 14.04.2010 13:58

Linecard

Jeder DSLAM besitzt Steckplätze für sogennante Linecards. Auf diesen werden zwischen 2 und 96 Ports, für die Leitungen zum Endkunden zusammengefasst. Der Port besteht aus einem Splitter und einer Tranceiver Unit.
Es gibt verschiedene Hersteller dieser Karten, zum Beispiel: Infineon, Texas Instruments oder Broadcom.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Su ... #Linecards

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: GLOSSAR

Beitragvon HeinzHaraldF » 14.04.2010 14:02

QoS = Quality of Service

Bezieht sich auf die Qualität der Dienste, im Bereich der IP-Netze und gibt Aufschluss über deren Güte. Hierfür werden vorrangig die Parameter Jitter, Latenzzeit, Paketverlustrate und Datendurchsatz bewertet. Um Diensten wie VOIP oder IPTV die nötige QoS zu bieten, kann man über Priorisierung andere, weniger wichtige Anwendungen "ausbremsen" und dadurch die benötigten Kriterien erreichen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Qos#QoS_in_IP-Netzen

-----------------------
Zurück zur Übersicht
-----------------------
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron