Digitale Spaltung - Abgeschnitten vom Internet

Presseanfragen, Pressemeldungen und Medienberichte über und von der Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Digitale Spaltung - Abgeschnitten vom Internet

Beitragvon Presse » 06.06.2007 00:05

Datum: 10.05.2007
Quelle: rbk-direkt.de
Titel: Digitale Spaltung - Abgeschnitten vom Internet


rbk-direkt.de hat geschrieben:Digitale Spaltung - Abgeschnitten vom Internet


Das DSL die beste und günstigste Möglichkeit ist ins Internet zu kommen weiß mitlerweile ja jeder. Aber das DSL gar nicht überall funktioniert wissen oft nur die geschädigten.
Auch in meinem Wohnort dem Rheinisch Bergischen Kreis gibt es leider noch genügend Ortschaften, an denen kein DSL verfügbar ist. Hier hapert es nicht an technischen "Unmöglichkeiten", wie der Quasi-Monopolist Telekom gerne zu verkaufen sucht, sondern fast ausschließlich um wirtschaftliche Betrachtungen. Warum auch Geld für Technik ausgeben um eine kleine Ortschaft zu versorgen, wenn mit weniger finanziellen Aufwand Ballungsgebiete mit schnelleren DSL versorgt werden können, um dort noch mehr Gewinn abzuschöpfen? Dass die Telekom zweistellige Milliardenbeträge für die VDSL Versorgung dicht besiedelter Bereiche investiert, aber sich gleichzeitig hartnäckig weigert wenigstens eine Grundversorgung mit DSL-"Light" zu garantieren ist kein Geheimnis, darf aber nicht einfach hingenommen werden. Ein ehemals staatliches Unternehmen, wo auch die größten Teile seines Leitungsnetzes aus Steuergeldern finanziert wurden, hat auch Verantwortung zu tragen.
Wenn dies nicht freiwillig passiert (was allerdings kaum anzunehmen ist), muss die Politik dies per Gesetz oder Verordnung regeln. Dass dieser Druck dann auch zu Ergebnissen führt, kann man gut bei unseren europäischen Nachbarn (z.B. Frankreich) sehen.

Die Breitband-Versorgung in Deutschland, ist bei weitem nicht so gut, wie uns die schön gerechnete ">90%-Statistik" der Telekom weismachen will. Andere Rechnungen gehen von 70-75% aus, was im europäischen Vergleich schon lächerlich wirkt, vor allem in einem Land was sich rühmt in der "technischen Oberliga" zu spielen. Jüngste Pressemeldungen, dass in einem Entwicklungsland wie Pakistan ein flächendeckendes Wi-Max aufgebaut werden soll, während im High-tech Standort Deutschland noch nicht mal überall ISDN möglich sein soll, lassen mich echt an der Zukunft unseres Landes zweifeln.

Zur Lage: Als 1998 die Telekom privatisiert wurde sollte eine "Regulierungsbehörde" die damit verbundenen Probleme lösen. Die beste und wohl auch einzige Aktion diesbezüglich war das Telekommunikationsgesetz von 1998 welches besagt:

"durch Regulierung im Bereich der Telekommunikation den Wettbewerb zu fördern und flächendeckend angemessene und ausreichende Dienstleistungen zu gewährleisten".

"die Sicherstellung einer flächendeckenden Grundversorgung mit Telekommunikationsdienstleistungen (Universaldienstleistungen) zu erschwinglichen Preisen"

Auch nach 9 Jahren ist diesen gesetzlichen Bestimmungen nicht mal im Ansatz folge geleistet worden. Da sich das Internet Tag für Tag den hohen Geschwindigkeiten von DSL anpasst, ist es zwischenzeitlich so, dass DSL
definitiv zu einer Universaldienstleistung zählt. Aber von einer flächendeckenden Grundversorgung sind wir seit Jahren weit entfernt. Und viele Gemeinden werden es auch die nächsten Jahre bleiben.

Hier greift nun die Initiative gegen digitale Spaltung, kurz geteilt.de an. Ihr Ziel: Flächendeckende faire ungetaktete Breitbandversorgung. Seit dem 25.10.05 kämpfen die nun mittlerweile über 2000 Mitglieder dafür. Gleichgesinnte werden gefunden, Aktionen geplant und Schreiben an die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft geschrieben. Und wer Informationen braucht warum er kein DSL bekommen kann und welche technischen Gründe vorliegen der ist hier an der richtigen Adresse.

Aber nur gemeinsam sind wir stark, so wurde von http://www.geteilt.de eine EU-Petition ins Leben gerufen die alle Betroffenen und Unterstützer in ganz Europa zeichnen können um etwas zu bewegen.

Die Petition und weitere Informationen sind zu finden unter http://www.petition.geteilt.de
Benutzeravatar
Presse
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 149
Registriert: 19.10.2006 22:03
Wohnort: geteilt.de

Zurück zu Presse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron