Maas: Anspruch auf Internet

Neuigkeiten zum Thema Telekommunikation und Breitband

Maas: Anspruch auf Internet

Beitragvon rezzler » 13.12.2015 10:48

Hört, Hört:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 42607.html
Der Maassche Katalog reicht vom "Recht auf Zugang zum Internet" über mehrere Ansprüche zum Datenschutz und zu einem fairen Urheberrecht bis hin zum "Recht auf eine analoge Welt". Letztlich dürfe nämlich "niemand ungerechtfertigt benachteiligt werden, weil er digitale Dienstleistungen nicht nutzt".


Link zur im Artikel verlinkten Komplettversion:
http://www.zeit.de/2015/50/internet-cha ... ettansicht

Auch wenn da von Geschwindigkeiten nichts steht...
Reinhard Schneider
Vorstandsmitglied & Kassierer im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

16.000/2.000 über WLAN von lokalem Anbieter, Telefon weiterhin über Telekom-Kupfer
Zweitwohnsitz mit VDSL25
Benutzeravatar
rezzler
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1518
Registriert: 26.10.2009 20:20
Wohnort: 07338 Landsendorf

Re: Maas: Anspruch auf Internet

Beitragvon Nenunikat » 13.12.2015 12:59

Wenn aber andererseits in der CDU davon abgerückt wird, ein Recht auf einen schnellen Internetzugang festzusetzen, dann sieht man, dass es noch dauern wird, bis es keine Un- bzw. Unterversorgten mehr gibt...
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron