SkyDsl

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu satellitengestützem DSL (Ein- und Zwei-Wege Sat-Internet)

SkyDsl

Beitragvon der-Lipper » 07.11.2005 23:26

Hallo Leute, bin auch wieder hier. Dachte eigentlich ,das ich mich schon wieder eingeklinkt hätte. Na ja.
Ich habe gestern einen Flyer von SkyDsl in die finger bekommen. Die haben bis zum 30.11. das Angebot, SkyDsl
ohne Freischaltgebühr
3 mon keine Grundgebühr
PCI karte für lau
und die schüssel gibt es gratis dazu
klingt gut, das Angebot
Gruß aus Lippe
Benutzeravatar
der-Lipper
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.11.2005 23:12
Wohnort: 32758 Detmold-Mosebeck

Beitragvon M0rGu3 » 09.11.2005 20:48

Mag ja im ersten Moment gut klingen, aber da hat man dann auch wieder den Rückkanal, der auch wieder genug kostet und dann noch zu allem Unfug diese Mega-Pings um die 2000ms.
Also ich würde mir kein SkyDSL bestellen. Aber das ist ja jedem selbst überlassen.
Außerdem merkt man hier im Forum deutlich, dass ich etwas gegen Satellitenlösungen habe :wink:
Eure Mitarbeit ist gefragt!
Benutzeravatar
M0rGu3
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1787
Registriert: 26.10.2005 18:18
Wohnort: 99192 Erfurt-Molsdorf

Beitragvon Hurricane » 13.11.2005 20:04

Hallo ersteinmal an dieses Forum!!

Also ich wohne in einem Dorf nahe Brandenburg an der Havel und hier wird die und nimmer eine DSL Leitung herkommen...wir werden hier wohl leider die letzten sein die was abbekommen, es sei den die Jungs kommen mit WIMAX mal in die Hüften, da Deutschland ja in Sachen in die Hüften kommen ganz hinten ansteht wird das also vorerst nix!! Damit habe ich mich abgefunden!

Also habe ich mich nach Alternativen umgeschaut! Für mich als Onlinegamer gibts leider keine!!

Tja was nun....dann hab ich mir für drei Monate mal das TDSLviaSAT der T-Bums ausgetestet und ich muss sagen vom Speed her (surfen+downloaden) kann mna nicht meckern, von der Verfügbarkeit auch nicht! Nur hier ist das Problem was M0rGu3 oben schrieb!! DER RÜCKKANAL!!! Denn der muss ja bekanntlich teuer bezahlt werden!!
Das ganze habe ich mit dem Smartsurfer etwas eingedämmt aber wenns dann an´s onlinegaming ging musste man doch die T-online Verbindung einschalten!!

Da ich aber auch sehr lange und gerne surfe und chatte (ICQ) habe ich mir dann mal das Angebot von SkyDSL angeschaut was der-Lipper oben meint! Nun ja 12 Monate Vertragslaufzeit sind ersteinmal sehr abschreckend!!!
Trotzdem hab ich es mir bestellt:

SkyDSL M Packet 19,90€ mtl.
MaXiSurf Flat 19,90€ mtl.
dazu brauche ich noch T-online Surftime 30 (16,99€ mtl.)

Machen rund 57,-€ im Monat! Vorher hatte ich gute gute 150,-€ mtl!!!(Das ganze ohne Nutzung der Prioritäten 2-6)

Damit kann ich online bleiben so lange ich will weil der Rückkanal (ISDN) eine Flatrate ist! (Einschränkung ist dabei das keine Kanalbündelung möglich ist!
Zum spielen aktiviere ich dann die T-online Verbindung.
Und mit dem M -Packet sind 3000GB inkl. die mir auch ausreichen!
Den Berichten von schlechten Geschwindigkeiten kann ich erstmal noch nicht beipflichten habe zu den Ballungszeiten immer noch nen Downloadspeed con 130kb/s
und in der Nacht hab ich mal getestet waren es sogar 1,5MB/s...ja richtig gelesen 1,5MB/s!
Also eine richtige Alternative gibte es hier nicht bei uns aber SkyDSL ist wenigstens eine kleine!!
MfG
Hurricane
Benutzeravatar
Hurricane
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.11.2005 18:49
Wohnort: 14774 Brandenburg-Mahlenzien

Beitragvon bronski » 14.11.2005 00:18

Also ich wohne in einem Dorf nahe Brandenburg an der Havel und hier wird die und nimmer eine DSL Leitung herkommen...wir werden hier wohl leider die letzten sein die was abbekommen, es sei den die Jungs kommen mit WIMAX mal in die Hüften, da Deutschland ja in Sachen in die Hüften kommen ganz hinten ansteht wird das also vorerst nix!! Damit habe ich mich abgefunden!


Glaub mir, nicht nur euch im ehemaligen Osten geht es so, ich Wohne hier auch in nem Kaff mit 2000 Einwohneren, und warte schon seit 7 Jahren.
Und WIMAX wirds auch, obwohl es dafür groß angekündigt worden ist, nicht für die Ländlichen Regionen geben.
Die werden erst alle in Ballungsgebieten anbinden, die noch kein DSL haben.
Benutzeravatar
bronski
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 75
Registriert: 13.11.2005 19:00
Wohnort: 74889 Sinsheim-Weiler

Beitragvon essig » 14.11.2005 00:38

da hast du "leider" recht. ob nun wimax, umts oder was auch immer kommen wird: entweder man hat glück und wohnt an einer autobahn oder nahe genug an einem ballungszentrum und bekommt eher durch zufall was ab vom kuchen.

man könnte ja noch hoffen, dass die erst die ballungszentren versorgen und dann ländliches gebiet aber ich denke, dass man da umsonst hofft... die ewig vergessenen eben. ohne eine gesetzliche regelung wird diesbezüglich nichts passieren.

noch schlimmer ist die tatsache, dass die nicht nur teile in ballungszentren versorgen welche kein dsl bekommen können sondern ausgerechnet gebiete welche bereits jetzt mit 6 mbit unterwegs sind...

übrigens ist der ehemalige osten immernoch der osten ;)

um auf das eigentliche thema zurück zu kommen: denke skydsl und co werden auch in den nächsten jahren für viele die einzige alternative darstellen. falls man das so nennen kann
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Beitragvon bronski » 14.11.2005 14:11

Für Online Zocker nicht.
Benutzeravatar
bronski
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 75
Registriert: 13.11.2005 19:00
Wohnort: 74889 Sinsheim-Weiler

Beitragvon essig » 14.11.2005 15:28

ja das stimmt. umts kommt mit dreistelligen pings für zocker übrigens auch nicht wirklich in frage. ich spiele zwar nicht aber trotzdem wäre skydsl für mich keine echte alternative. wegens pflege von websiten (ftp), schreiben im forum usw. habe ich relativ viel upload. da würde sich ja ständig der rückkanal zuschalten. echte downloads habe ich abgesehen von dem einen oder anderen update kaum.

im moment wäre ich schon mit einer 56/64k schmalbandflat zufrieden.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Beitragvon Hurricane » 14.11.2005 16:14

@essig: ich pflege auch 3 Webseiten und 2 Gameserver...deswegen hab ich mir ja die Flat geholt...lass doch laufen den Kram...gut man wird ewig nicht fertig aber was solls! :wink:

@bronski: richtig für Zocker ist SkyDSL absolut nix (ping von 300ms), dazu nehme ich dann doch noch die T-online Verbindung auf! :D
MfG
Hurricane
Benutzeravatar
Hurricane
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.11.2005 18:49
Wohnort: 14774 Brandenburg-Mahlenzien

Beitragvon M0rGu3 » 14.11.2005 17:38

Für richtige Zocker kommt eigentlich nur ISDN in Frage. Das liefert die niedrigsten Pings. Nachteil: Die Taktung nach Zeit und die geringe Bandbreite.
DSL liefert nur mit Fastpath (wo man die Dämpfungsgrenzen noch einmal heruntersetzt) einen ISDN-ähnlichen Ping. Nutzt man Arcor DSL/ISDN gibt es kein Fastpath. Dort ist die Fehlerkorrektur garnicht vorhanden. Dennoch sind Pings unter 200ms eine Seltenheit (@Hurricane: Bei SkyDSL hat man weit höhere als 300ms!).
Bei meinem neuen Alternativanbieter sind laut deren Aussage die Latenzen in dem Bereich, in dem man noch spielen kann. Durch die Richtfunkübertragung und die WLAN-Verteilung danach fällt einiges an.
Pings bis 500ms sind durchaus noch zum Spielen geeignet, würde es aber eigentlich nicht empfehlen, könnte gelegentlich zu Lags führen.
Eure Mitarbeit ist gefragt!
Benutzeravatar
M0rGu3
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1787
Registriert: 26.10.2005 18:18
Wohnort: 99192 Erfurt-Molsdorf

Beitragvon Hurricane » 14.11.2005 18:34

Ja ich hab nur einmal probiert da hatt ich knapp über 300!! Kommt natürlich auch auf´s Spiel an. Ich spiele CoD. CoD-UO mit ISDN mit einem Ping von 60ms und CoD2 80ms!

Pings bis 500ms sind durchaus noch zum Spielen geeignet,

Also bei Egoshootern sicher nicht! :wink: Da weiß man bei nem Ping von 150ms schon manchmal nicht wer einen getroffen hat weil man ihn nicht gesehen hat und mit 500ms kann es nicht nru vorkommen das es lagt sondern es tut es andauertn...aber wie gesagt kommt auf das Spiel an!
MfG
Hurricane
Benutzeravatar
Hurricane
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.11.2005 18:49
Wohnort: 14774 Brandenburg-Mahlenzien

Beitragvon M0rGu3 » 14.11.2005 19:11

Ich konnt bei ET (Enemy Territory) mit 500 ganz gut spielen. Hab da vielleicht nur nicht den Vergleich :wink: Kenn es ja nicht anders. Bei CS und bei ET ist es mit 56k-Modem meist völlig unmöglich irgendwie zu spielen. Da läuft ja garnix :wink:
Eure Mitarbeit ist gefragt!
Benutzeravatar
M0rGu3
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1787
Registriert: 26.10.2005 18:18
Wohnort: 99192 Erfurt-Molsdorf

Beitragvon JoergGreeny » 09.01.2006 21:01

Naja ich sag mal Sky-DSL is was für Leute die a) evt nen Großen Geldbeutel haben bzw VIEL VIEL Zeit haben. Was leider immer wieder bei den Angeboten untergeht das man sich die Geschwindigkeit "kaufen" muss. Denn der Satelit wird ja nicht nur von einen sondern von mehreren genutzt. Heißt mit 1 Priorität steht man ganz schön weit hinten an. Je nach dem wieviele man sich dazu kauft wird das dann dem Entsprechend Schneller. Also wie gesagt Entweder 1 und Längere Seitenwartezeiten in Anspruch nehmen bzw nur Nachts surfen oder nen Bisschen mehr inverstieren und warten das die T-Com mit DSL ausm Quark kommt
Benutzeravatar
JoergGreeny
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2006 20:48
Wohnort: 32278 Kirchlengern


Zurück zu SAT-DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron