Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Neuigkeiten zum Thema Telekommunikation und Breitband

Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon Haupti76 » 03.02.2009 17:18

Das TK-Gipfel-Treffen heute verlief ohne nennenswerte Ergebnisse.

http://www.teltarif.de/arch/2009/kw06/s32879.html

http://www.computerwoche.de/knowledge_c ... k/1886078/

Positiv ist noch, daß auch Herr Tiefensee "Breitband für alle" will. Aber wie ernst meinen sie es wirklich ?


Gruß
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon Soul-blade » 03.02.2009 18:41

An dem Treffen im Berliner Kanzleramt nahmen unter anderem Telekom-Chef René Obermann und Vodafone-Chef Fritz Joussen teil.


Mehr nicht? ok das sind so ziemlich die größten Konzerne in der sparte, aber keine Kabel anbieter? kein Alice? oder QSC? Net Cologne???
"Ihr Lacht über mich weil ich anders bin, ich lache über euch weil ihr alle gleich seid" Kurt Cobain
Mein neuer blog http://sonjus.blog.de
Nach Umzug endlich raus aus der Digitalen Spaltung mit 3mbit, Nach 8 Jahren versagen des Marktes und der Regierung.
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon Viro » 03.02.2009 20:31

Doch. Kabelantbieter waren auch da. Mit dem Unitymediachef gab es wohl sogar kurzfristig Streit wegen der ungleichen Förderung von DSL und Kabelnetzen.
Es ist einerseits gut, dass diese sich gehör verschaffen, aber andererseits auch wieder nicht gut, da sich das ganze weiter verzögert.
Ich bin gespannt, was da in den nächsten Tagen noch für Details bekannt werden.
Es gibt schon genug Spaltung!
- - geteilt.de - -
Initiative gegen digitale Spaltung
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon Nenunikat » 04.02.2009 12:46

Haupti76 hat geschrieben:Das TK-Gipfel-Treffen heute verlief ohne nennenswerte Ergebnisse.
http://www.teltarif.de/arch/2009/kw06/s32879.html
http://www.computerwoche.de/knowledge_c ... k/1886078/
Positiv ist noch, daß auch Herr Tiefensee "Breitband für alle" will. Aber wie ernst meinen sie es wirklich ?
Gruß

Na hoffentlich meinen die mit Breitband keine breiten Hosenträger.
...
Das Treffen scheint - denn Berichten nach - ja überhaupt nichts gebracht zu haben ...
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon essig » 08.02.2009 21:31

man kann einfach nur hoffen, dass das treffen auch eine positive seite haben wird. frau merkel kann doch nicht entgangen sein, dass die konzerne kein interesse an einem ftth ausbau außerhalb von ballungsräumen haben. beim treffen ging es doch vor allem um die unversorgten gebiete und da muss sie doch endlich endlich bemerken, dass der freie markt die probleme nicht lösen kann und auch gar nicht losen will.

man hat doch große ziele (50 mbit / 2018) und man weiß, dass man diese mit sat und funk nicht erreichen kann also was bleibt?

wenn die kanzlerin vertreter der tk branche einlädt um über den seit neun jahren überfälligen breitbandausbau in ländlichen regionen zu beraten und dabei weiß was in anderen europäischen ländern gerade vorbereitet oder bereits umgesetzt wird und weiß wie viele milliarden jährlich in der tk branche verdient werden und diese tk branche dann nichts weiter zu bieten hat als auf völlig unzureichende frequenzen zu warten dann muss sie doch wach weden oder? sie ist diplom-physikerin verdammt...
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon Alb-Maulwurf » 08.02.2009 23:30

essig hat geschrieben:sie ist diplom-physikerin verdammt...

das hab ich auch schon einige male gedacht und gesagt... aber physiker sind zerstreute wesen :P und manchmal hab ich den eindruck, dass sie ihre vergangenheit vergessen hat... aber vlt hilft ja doch irgendwann noch edison und ihr geht ein licht auf :)
Alb-Maulwurf

Hühnerknochen Gemüse Gemüse. Diese Linie ist wirklich nur für den Arzt.
Benutzeravatar
Alb-Maulwurf
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1274
Registriert: 06.02.2007 14:25
Wohnort: 72820 Sonnenbühl-Erpfingen

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon b-lauer » 09.02.2009 16:19

Es muss etwa passieren!
Ich hoffe, die Zusage Ende 2010 (zwanzig-zehn^^) flächendeckend leistungsfähiges Breitband verfügbar gemacht zu haben, auch in Erfüllung geht.
Doch von alleine geht nichts in Erfüllung, zumindest nicht hier. Der Markt regelt es nicht! Also muss die Regierung eingreifen - anders geht es nicht!

Ich frag mich echt, wie die Regierung bis Mitte Februar eine Strategie vorlegen will (Termin war angekündigt) wie die weißen Flecken geschlossen werden können, und wie bis 2014 bzw 2018 flächendeckend 50MBit/s zur Verfügung stehen........WIE?????????????????

Grüßles
http://www.dsl-time.de
Wie wärs mal mit Breitband im ländlichen Raum????
Benutzeravatar
b-lauer
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 30
Registriert: 06.02.2009 10:44
Wohnort: 75323 Bad Wildbad

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon Soul-blade » 09.02.2009 17:36

Das ist Politik die geht niemals von Tatsachen aus, sondern wie man es gerne hätte.... sowas nennt man Politik und nicht anders.
"Ihr Lacht über mich weil ich anders bin, ich lache über euch weil ihr alle gleich seid" Kurt Cobain
Mein neuer blog http://sonjus.blog.de
Nach Umzug endlich raus aus der Digitalen Spaltung mit 3mbit, Nach 8 Jahren versagen des Marktes und der Regierung.
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon essig » 09.02.2009 21:46

b-lauer hat geschrieben:Ich hoffe, die Zusage Ende 2010 (zwanzig-zehn^^) flächendeckend leistungsfähiges Breitband verfügbar gemacht zu haben, auch in Erfüllung geht.

natürlich nicht. das sind unseriöse und nicht ernst gemeinde aussagen seitens der regierung. wenn man keine breitband grundversorgung gesetzlich garantiert dann wird das problem 2010 und 2018 größer sein als heute. das einzige was einen ab und an retten wird sind antike breitbanddefinitionen, falsche zahlen/studien und der glaube, dass es der markt schon regelt und man nur genügend informieren muss...
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon Haupti76 » 10.02.2009 14:12

Ich habe so langsam auch die Befürchtung, daß nur ein paar Millionen in den Ausbau fließen, aber grundsätzlich und per Gesetz wohl kaum.
Die Bundesnetzagentur müßte in der Lage sein, sagen wir mal jährlich, die durchschnittliche Bandbreite der Bundesrepublik zu ermitteln und dann festlegen können daß das flächendeckend zur Verfügung stehen muß. Nämlich weil das Gesetz es so verlangt!
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon governet » 27.06.2009 17:12

essig hat geschrieben:man hat doch große ziele (50 mbit / 2018) und man weiß, dass man diese mit sat und funk nicht erreichen kann also was bleibt?

Das man es einfach nach hinten rausschieb. Hier mal ein kurzes Zitat aus dem Südkurier:

In dem Zusammenhang wurde an die Vorgabe von Bundeskanzlerin Angela Merkel erinnert. Sie möchte, dass bis 2040 fünfzig Megabite Standard sind.


Jetzt wissen wir auch, warum nicht mehr von flächendeckenden 50 Mbit/s bis 2018 berichtet wird.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon essig » 27.06.2009 18:11

governet hat geschrieben:Sie möchte, dass bis 2040 fünfzig Megabite Standard sind.

da ist sie 86... was hat die frau vor? die 16 jahre von ihrem ziehvater verdoppeln?

mal im ernst ein solches ziel zu definieren ist einfach nur unsinnig und unseriös. 2040 werden 50 mbit mit sehr hoher wahrscheinlichkeit kein standard sondern schmalband sein.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon bru62 » 28.06.2009 10:45

Das ist doch sicher ein grobes Missverständnis. Ich habe noch nie von einem solch unsinnigen zeitlichen Ziel gehört. Das grenzt schon fast an die Kaffesatzleserei der Demografen. Die wissen auch ganz genau, was in fünfzig Jahren so die Bevölkerung bewegen wird. Und die Politik richtet ihr Handeln daran aus. Grotesk! :shock:

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon Viro » 28.06.2009 17:35

Unseriös...
bis 2100 soll der Mond besiedelt werden und 2150 der Mars. Achja und außerdem soll noch aus beliebiger Energie beliebige Materie erschaffen werden. Den Weltfrieden sollte man schon bis 2080 erreichen.
Oder wir verkennen Ihren Sinn für Humor?
Es gibt schon genug Spaltung!
- - geteilt.de - -
Initiative gegen digitale Spaltung
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Re: Merkel-Treffen zu "schnelles Internet für alle" ergebnislos

Beitragvon essig » 29.06.2009 18:02

In dem Zusammenhang wurde an die Vorgabe von Bundeskanzlerin Angela Merkel erinnert. Sie möchte, dass bis 2040 fünfzig Megabite Standard sind.

was ist hier gemeint? megabit oder megabyte? e zuviel oder i statt y?

oder megabiss? :mrgreen:
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg


Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron