07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon spokesman » 08.03.2011 16:53

dann muss heute noch ne Mail an den MdL raus, der soll mal zusehen was da los is..
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon spokesman » 11.03.2011 22:02

der war gut, Zeit ist echt was kostbares - naja morgen muss der Verein gegründet werden, damit sich der so gut funktionierende Markt bald nach den betroffenen Bürgern dieses Landes richten muss und nicht umgekehrt..
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon ckgth » 15.03.2011 07:58

Hallo und guten morgen,

also gestern hat sich einiges in Saalfelder Höhe getan. Wir haben nun entschieden, das wir bis zum Tag-x, an dem alle LTE-Betreiber ihren Ausbau gemeldet haben müssen (ich glaube in 3-4 Wochen) noch abwarten, auf welchem Platz SH dann ist.
Anschließend wird sofort auf einer Einwohnerversammlung bekannt geben, wie es schnellstmöglich weitergeht.

1. Möglichkeit:
Wir bekommen den vorfristigen Baubeginn genehmigt und sehen ab, das wir Fördermittel bekommen (unwahrscheinlich).

2. Möglichkeit:
Es werden alle Anträge zurück gezogen, die auf diese Art gemacht wurden, und wir geben Mindestkundenanzahlen vor. Dann beginnt der Ausbau, sobald diese zusammen sind.

grüße
--
Ilm-Provider UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Christian Knöfel, Felix Möller
Sitz: 99330 Frankenhain, Triftstrasse 44
http://www.ilm-provider.de
Benutzeravatar
ckgth
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.04.2010 21:05
Wohnort: ???

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon bkt » 15.03.2011 09:20

ckgth hat geschrieben:2. Möglichkeit:
Es werden alle Anträge zurück gezogen, die auf diese Art gemacht wurden, und wir geben Mindestkundenanzahlen vor. Dann beginnt der Ausbau, sobald diese zusammen sind.

Ich empfehle gleich mit Schritt 2 weiterzumachen.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon ckgth » 15.03.2011 09:34

Hallo!

wobei wir die Mindestkundenanzahl ohne Fördermittel noch nicht berechnet haben ..

grüße
--
Ilm-Provider UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Christian Knöfel, Felix Möller
Sitz: 99330 Frankenhain, Triftstrasse 44
http://www.ilm-provider.de
Benutzeravatar
ckgth
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.04.2010 21:05
Wohnort: ???

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon bkt » 15.03.2011 09:45

Da dort GRW nicht greifen wird, könnte alternativ auch auf das neue Förderprogramm aus EFRE gewartet werden.
Da das aber erst in Brüssel genehmigt werden muß, weiss noch niemand, ab wann es losgehen kann :-(
Könnte dann also noch ein klein wenig dauern ...
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon ckgth » 15.03.2011 09:49

ein klein wenig :D

Wir haben jetzt einige Ortschaften mit FTTH zu machen. Wie schaut es da auch? Sind die Fördermittel abrufbar?

grüße
--
Ilm-Provider UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Christian Knöfel, Felix Möller
Sitz: 99330 Frankenhain, Triftstrasse 44
http://www.ilm-provider.de
Benutzeravatar
ckgth
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.04.2010 21:05
Wohnort: ???

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon bkt » 15.03.2011 11:20

ckgth hat geschrieben:Wir haben jetzt einige Ortschaften mit FTTH zu machen. Wie schaut es da auch? Sind die Fördermittel abrufbar?

Kannst ja mal die Orte (mit etwas Info drumrum) ans BKT mailen. Dann schauen wir mal was da geht.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon spokesman » 15.03.2011 12:04

ckgth hat geschrieben:wobei wir die Mindestkundenanzahl ohne Fördermittel noch nicht berechnet haben ..

du glaubst gar nicht wie die hier mit den Hufen scharren..
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon ckgth » 15.03.2011 12:10

;) wie viele denn?
Wir wollen gerade eine neue Grabenfräse bestellen... :lol:


grüße
--
Ilm-Provider UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Christian Knöfel, Felix Möller
Sitz: 99330 Frankenhain, Triftstrasse 44
http://www.ilm-provider.de
Benutzeravatar
ckgth
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.04.2010 21:05
Wohnort: ???

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon spokesman » 15.03.2011 12:29

ckgth hat geschrieben:eine neue Grabenfräse bestellen

ich hoffe damit wird nicht die digitale Spaltung vertieft.. tiefer als 64kbit/s zu 50.000kbit/s geht ja kaum noch..

besonders für Braunsdorf, Birkenheide und Dittrichshütte sind hohe Anschlussquoten zu erwarten, da sitzt der harte Kern der Initiative, auch die Dittersdorfer werden einiges an Werbung machen.. ich denke in Burkersdorf hat die Initiative bereits gezeigt was mit wenig Mühen möglich ist.

wir haben jetzt 1 Jahr auf Fördermittel gewartet, 1 Jahr verschwendet, diesen Umstand werden sie selbsternannten Breitbandaktivisten in Erfurt auf das Brot geschiert bekommen..
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon sollner11 » 15.03.2011 12:38

ich kann so schlecht zwischen den zeilen lesen....


wer sind die?
Benutzeravatar
sollner11
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 371
Registriert: 27.11.2009 06:10
Wohnort: ???

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon spokesman » 15.03.2011 12:46

Die sind z.B. Mario Voigt und sein Gefolge
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon spokesman » 01.05.2011 16:25

So Einladungen wurden verteilt, die persönlich Übergabe an die Bürger in Birkenheide, Braunsdorf, Dittersdorf und Dittrichshütte hat 7 Mitstreiter gebunden. Allein am Freitag war ich von 12 bis kurz nach 21 Uhr 9 Stunden unterwegs, jetzt müsste die Hütte am Freitag voll sein..

Weiter wurden zusätzlich von der Initiative Plakate angefertigt, am Do/Fr trudeln bei den Bürgern von der Initiative gefertigte Erinnerungsflyer in die Haushalte. Zudem erschien am Sonnabend ein Artikel in der Regio-OTZ, welcher eine weitere wichtige Ankündigung der Veranstaltung darstellt.

Etwas verwundert bin ich derzeit über 2 Punkte:
a) Auf Thüringen Online ist unter geförderter Infrastrukturausbau die SLF-Höhe rot mit 200.000 bis 300.000€ als gefördert eingetragen?

b) Ich habe gedacht nächste Woche (Woche nach Ostern) wird in Burkersdorf der Mast gesetzt und der Tiefbau durchgeführt oder ist erst jetzt die Woche gemeint?

Mit den Fördermitteln habe ich ebenfalls etwas über den Buschfunk gehört, ich und alle Mitstreiter sind auf diese Antworten und die nächste Woche sehr gespannt, ich hoffe bald eine Antwort von bkt und ckgth zu erhalten ;)
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 07422 Dittrichshütte (DSL Verfügbarkeit)

Beitragvon spokesman » 12.05.2011 21:21

Fördermittel
Nun hat sich das Rätzel in Teilen gelüftet (zumindest in Teilen):
a) Die Gemeinde Saalfelder Höhe erhält Fördermittel in Höhe von ca. 92.000 € aufgeteilt auf 2 Fördermittelanträge. Wo diese auf einmal herkommen ist bisher nicht bekannt, der Bürgermeister möchte es auch nicht wissen..

b) Der Mast in Burkersdorf wird bis spätestens Ende Mai gesetzt, aus meiner Sicht wird dies auch höchste Zeit.

Zum weiteren Ablauf des Ausbaus:
Pläne, Schachtscheine etc. stehen für die Anbindung von Birkenheide, Braundorf und Dittrichshütte bereit, derzeit laufen die Gespräche mit den Grundstückseigner an. Im Juni soll mit dem Tiefbau begonnen werden, bis spätestens 30.09.2011 muss das Netz stehen und laufen, da sonst die Fördermittel "verfallen".

Der OT Dittersdorf sieht sich einer schwierigeren Lage gegenüber, da hier der KVz am Ende des Dorfes steht ist die Erschließung komplexer. Derzeit wird nach einer Umbauung der Ortslage gesucht bei dieser Variante sind jedoch eine Vielzahl von Grundstückseigentümern anzusprechen, die Planungsarbeiten dauern zur Stunde noch an - von daher wird zunächst das bereits "durchgeplante" Gebiet erschlossen.

Die Mindestkundenanzahl ist nun nicht mehr 30 oder 40 pro Ort (insg. 120-160) sondern lediglich 60 für alle 4 Orte. Auf der Infoveranstaltung haben bereits 29 ihren Antrag abgegeben, die weiteren 31 sollten hier kein Problem darstellen, ich glaube ich hätte an den Abend 30 weitere mit Vor- Nachnamen und Adresse nennen können.

Zum Arbeitsumfang der Initiative für die Vorbereitung:
Vorbereitung der Infoveranstatlung
Die Vorbereitung stellte sich in mehreren Etappen dar.
1. persönliche Übergabe der Einladungen
  • Birkenheide 2 Mann in 2 Stunden gesamt 4 Stunden
  • Dittrichshütte 3 Mann in 4 Stunden gesamt 12 Stunden
  • Braunsdorf 1 Mann in 4 Stunden gesamt 4 Stunden
  • Ditterdorf 2 Mann in 3 Stunden gesamt 6 Stunden
gesamt 26 Stunden

2. Entwurf von Plakaten und Flyern der Initiative
  • 1 Mann 1,5 Stunden

3. Verteilung der Plakate
  • 1 Mann 1Stunde

4. Ansprechpartner zum Maibaumsetzen in allen Orten
Birkenheide 2 Mann
Dittrichshütte 1 Mann
Braunsdorf 1 Mann
Dittersdorf 1 Mann

5. Verteilung der Erinnerungs-Flyer
  • Birkenheide 1 Mann 0,5 Stunden
  • Dittrichshütte 1 Mann 1,5 Stunden
  • Braunsdorf 1 Mann 1 Stunde
  • Dittersdorf 1 Mann 1 Stunde
gesamt 4 Stunden


In 32,5 Stunden + "Sonstigen (Pressemitteilung, weitere Gespäche etc.)" wohl eher min. 40 Stunden hat die Bürgerinitiative zwischen 120 und 140 Bürger für die Informationsveranstaltung am 06.05.2011 im Kinderdorf mobilisieren können. Die Breitbandinitiative hat mit diesen Kraftakt die letzte Hürde zum Ausbau genommen, in der Summe der 4 jährigen Arbeit zeigt sich mehr und mehr wie wichtig die Plattform und nun auch der Verein geteilt.de ist. Das Schaffen der Bürgerinitiativen ist das Versagen des Marktes, eine Wende muss her, je eher desto besser..


hier noch die Meldungen zum Thema..
http://www.unserkreisansnetz.de/nachrichten/81
http://www.unserkreisansnetz.de/nachrichten/82
http://www.unserkreisansnetz.de/nachrichten/84
http://www.unserkreisansnetz.de/nachrichten/85
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Saalfeld-Rudolstadt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste