Zugangsart Wunsch (28.02.2006)

Offizielle geteilt.de Umfragen

Zugangsart Wunsch?

Modem
2
1%
ISDN
0
Keine Stimmen
SAT
0
Keine Stimmen
WLAN
1
1%
WiMax
4
3%
UMTS
1
1%
Standleitung
10
7%
TV-Kabel
15
10%
DSL
105
72%
Andere
7
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 145

Zugangsart Wunsch (28.02.2006)

Beitragvon Umfragen » 28.02.2006 22:31

Wie würdet ihr gern ins Internet gehen? Was wäre oder was ist der Zugang eurer Wahl?
Benutzeravatar
Umfragen
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 20
Registriert: 28.09.2007 20:52
Wohnort: geteilt.de

Beitragvon essig » 06.04.2006 00:01

fast 90% würden sich momentan wenn sie die wahl hätten für dsl entscheiden und alternativen wie kabel, umts, wimax und selbst festverbindungen unberührt lassen. dsl hat sich eben fest in die köpfe eingebrannt und vermutlich besonders tief in die köpfe derer die es jahrelang nicht bekommen könnten.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Beitragvon Danny » 06.04.2006 01:14

Ja ja, in meinen Kopf hat es sich auch eingebrannt, meine erste Wahl wäre auch DSL, aber wenn ich kein DSL bekommen kann (was der Fall ist), würde ich auch alles andere nehmen (außer Sat).
Die einen kennen mich, die anderen können mich!
Benutzeravatar
Danny
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 905
Registriert: 26.10.2005 13:25
Wohnort: 32758 Detmold

Beitragvon vauwe » 06.04.2006 02:33

unabhängig der Kosten wäre mein Wunsch: Festverbindung mit Direktaufschaltung auf den PoP (mit z.B. 2-10 MBit/s) = "Standleitung" aber zum PoP.

Das ist der einzige kollisionsfreie Zugang, der nicht von überbuchten Netzabschnitten heruntergezogen wird und er hängt dichter am Backbone. Leider nur ist der so sauteuer, daß er sich für einen einzelnen Menschen nicht lohnt.
Benutzeravatar
vauwe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 694
Registriert: 08.11.2005 23:45
Wohnort: ???

Beitragvon gerryst » 27.06.2006 09:55

Mein Wunsch?

1 GBit/s symmetrisch, flat, ohne Begrenzungen, das Ganze über GF damit ich später auch einfach durch Gerätetausch auf 1 TBit/s aufrüsten kann.

Hört sich illusorisch an?

Wer von euch hat mit nem C64 angefangen und heute nen PIV / AMD64 unterm Tisch / im Notebook?
Benutzeravatar
gerryst
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2006 09:25
Wohnort: 88271

Beitragvon essig » 27.06.2006 10:38

ja so wird es kommen und das ist auch gut so denn ab 1 TBit kann man sich brot, milch, eier, wurst und käse nach hause teleportieren... siehe HIER :lol:
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Beitragvon gerryst » 27.06.2006 11:10

Oh, das wird cool. Dann sind endlich auch keine Brummis mehr unterwegs, weil den Kram kann ich mir dann ja runterladen.

Wobei das wohl erst meine Enkel haben werden, genauso wie fliegende Autos :-)
Benutzeravatar
gerryst
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2006 09:25
Wohnort: 88271

Beitragvon Danny » 27.06.2006 11:21

essig hat geschrieben:ja so wird es kommen und das ist auch gut so denn ab 1 TBit kann man sich brot, milch, eier, wurst und käse nach hause teleportieren... siehe HIER :lol:


Ja genau, aber das wird es nur für Stadtmenschen geben, für alle die so dreist sind, weiter aufm Land zu wohnen, heißt es in die Röhre gucken. Während die Städter gelangweilt "Beam me up Scotty" (die älteren werden sich noch erinnern :wink: ) rufen, weil sowas schon völlig normal für Sie ist, eiern wir immernoch mit maximal 64 k rum. :roll: :mrgreen:
Die einen kennen mich, die anderen können mich!
Benutzeravatar
Danny
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 905
Registriert: 26.10.2005 13:25
Wohnort: 32758 Detmold

Nur weg von der Telekom

Beitragvon Cobi » 30.11.2006 13:43

Also bei freier Wahl würde ich das in meinem Falle teurere Kabel wählen, alleine nur, um mit der Telekom kein Geschäft mehr machen zu müssen.

Was ich mir auch noch vorstellen könnte, wäre eine UMTS Flatrate im D-Netz, ohne Volumenbegrenzung, zu maximal 50,-€ bei Hardwareförderung, ohne diese würde ich angesichts der Kosten für andere Breitbandzugänge maximal 40,-€ als fair empfinden.

MfG, Cobi
Solange der Staat der Haupaktionär der Telekom ist, wird es in deren Regulierung immer Interessenkonflikte geben.
Benutzeravatar
Cobi
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.11.2006 13:05
Wohnort: 36381 Schlüchtern - Hessen

Re: Zugangsart Wunsch

Beitragvon just4fun » 29.01.2008 09:45

Da nur eine Option wählbar ist, verfälscht dies das Bild enorm. Was soll ich anhaken, wenn ich sowohl Kabel als auch DSL oder UMTS oder WiMax nehmen würde?
Suche DIE Killerapplikation, die nur mit Breitband > 1MBit/s funktioniert und nicht Kabelfernsehen ersetzt.
Bisher Platz 1: Der Bundestrojaner
Platz 2: Windows-Vista-Update-Service
Benutzeravatar
just4fun
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 263
Registriert: 17.01.2008 08:24
Wohnort: ???

Re: Zugangsart Wunsch

Beitragvon essig » 29.01.2008 13:39

just4fun hat geschrieben:Da nur eine Option wählbar ist, verfälscht dies das Bild enorm. Was soll ich anhaken, wenn ich sowohl Kabel als auch DSL oder UMTS oder WiMax nehmen würde?

vielleicht das was dir entsprechend preis/leistung/qualität am ehesten zusagt? in aller regel hat man nur einen internetzugang und da muss man sich eben entscheiden. mache es einfach so: bei dir vor ort ist kabel, dsl, umts, powerline, wimax verfügbar - das was du wählen würdest, wählst du auch in der umfrage.

davon abgesehen stammt die umfrage noch aus phpbb2 und da waren merhfachnennungen nicht möglich.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Zugangsart Wunsch

Beitragvon just4fun » 29.01.2008 13:57

mache es einfach so: bei dir vor ort ist kabel, dsl, umts, powerline, wimax verfügbar - das was du wählen würdest, wählst du auch in der umfrage.

OK. Dann wähle ich 16MBit/Powerline für 39,95 im Monat. Da spare ich mir gleich noch die Netzwerkverkabelung im Haus, da liegt schon "HomePlug". Und dann für nochmal 39,95 noch UMTS/HSDPA mit biszu 7.2 MBit für den "Läppi" für unterwegs.

Trags mal ein ;-)
Suche DIE Killerapplikation, die nur mit Breitband > 1MBit/s funktioniert und nicht Kabelfernsehen ersetzt.
Bisher Platz 1: Der Bundestrojaner
Platz 2: Windows-Vista-Update-Service
Benutzeravatar
just4fun
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 263
Registriert: 17.01.2008 08:24
Wohnort: ???

Re: Zugangsart Wunsch

Beitragvon shocki » 29.01.2008 16:20

Egal was. Hauptsache kabelgebunden und so 20Mbit :)
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Re: Zugangsart Wunsch

Beitragvon Soul-blade » 29.07.2008 19:06

Wieso soviele für DSL also mit dem heutigen Stand würde ich TV Kabel mir am meisten wünschen.... erstens wegen den komplett angeboten... zweitens sind hohe bandbreiten bis 100 mbit wirklich leicht zu regeln auch wenn sie im mom nur 25 mbit anbieten.... hinzu kommt das die reichweite keine rollespielt heißt selbst der otto der an der stadtgrenze wohnt ca 10 km vom zentrum kann auch seine 25 mbit bekommen.....
"Ihr Lacht über mich weil ich anders bin, ich lache über euch weil ihr alle gleich seid" Kurt Cobain
Mein neuer blog http://sonjus.blog.de
Nach Umzug endlich raus aus der Digitalen Spaltung mit 3mbit, Nach 8 Jahren versagen des Marktes und der Regierung.
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Re: Zugangsart Wunsch

Beitragvon Feldhase » 04.11.2009 22:09

natürlich hätte ich gerne DSL. Aber ne standleitung wäre auch edel ;)
wenn auch unbezahlbar
Benutzeravatar
Feldhase
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.11.2009 21:43
Wohnort: ???

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast