Zypries informiert sich über Sat-Breitband

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu satellitengestützem DSL (Ein- und Zwei-Wege Sat-Internet)

Zypries informiert sich über Sat-Breitband

Beitragvon bru62 » 09.06.2009 18:06

Wie portel.de berichtet, hat sich Bundesjustizministerin Zypries bei einem Besuch im Unternehmen Hughes Network Systems Europe über die Möglichkeiten zum Ausbau von Satelliten-Breitbandnetzen informiert. „Breitband wird vor allem in ländlichen Regionen immer mehr zu einem wichtigen Standortfaktor für die Ansiedlung von Unternehmen – es steigert somit Ertragskraft und Attraktivität und sichert Arbeitsplätze“, wird Brigitte Zypries zitiert. Wie berichtet wird, infomierte Managing Director Christopher Britton Zypries über Möglichkeiten, Einsatzgebiete und technische Umsetzung von Satelliten-Breitbandnetzen. Ob auch von FUP und unendlichen Pingzeiten die Rede war, wurde nicht bekannt.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: Zypries informiert sich über Sat-Breitband

Beitragvon essig » 09.06.2009 19:44

bru62 hat geschrieben:Bundesjustizministerin Zypries

wieso interessiert sich ausgerechnet die bundesjustizministerin für satellitenbreitband und die versorgung der ländlichen räume? muss sie sicherstellen, dass man auch wirklich bei jedem flächendeckend per bka-gesetz und bundestrojaner online zugreifen kann? oder ist das eher sache des innenministers? die sauerland-gruppe war schließlich auch im ländlichen raum (oberschledorn, 900 einwohner) aktiv. dort gibt es weder dsl noch umts und man hat sie trotzdem gefasst ;)
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Zypries informiert sich über Sat-Breitband

Beitragvon spokesman » 09.06.2009 20:44

oder es werden technische Möglichkeiten für die Umsetzung des UD gesucht und die damit verbundenen Definitionen *träum*

portel hat geschrieben:Diese Managed Networks unterstützen die schnelle, zuverlässige Übertragung von Daten, Sprache, Video und multimedialen Inhalten. Mehr Informationen finden Sie unter www.hugheseurope.com.

Schnell und zuverlässig? Die FUP sagt besonders privaten Kunden etwas anderes.
Besonders im Sprach und Videotelefoniebereich kann die Sat-Variante auf keinen Fall Punkten, ich hätte von Portel doch ein wenig mehr bei der Berichterstattung erwartet.
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5771
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Zypries informiert sich über Sat-Breitband

Beitragvon Duundich » 10.06.2009 16:15

Vielleicht sind einige JVA´s im ländlichen Gebiet und sie können sie nicht an´s Breitband anschließen.
Jedem Häftling sein schnelles Internet!
Darum wird sich die Justizministerin persönlich informiert haben. :D

Gruß,
Hans
VDSL 50 seit 19.11.2012 - ach wie kann das Leben schön sein!
Benutzeravatar
Duundich
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.04.2008 19:37
Wohnort: 84529 Asten

Re: Zypries informiert sich über Sat-Breitband

Beitragvon essig » 10.06.2009 18:23

also die frage stellt sich ja tatsächlich warum sie sich höchst selbst darum "kümmert".
portel hat geschrieben:Der Hintergrund: Die von der Bundesregierung im Februar verabschiedete Breitbandstrategie, die unter anderem dafür sorgen soll, dass auch ländliche Gebiete an Breitband-Internet angeschlossen werden. Satelliten-Breitband könnte hier eine Rolle spielen.

das mag ja sein aber wieso dann die bundesjustizministerin persönlich? e-justice? universaldienst? breitbandstrategie? oder einfach nur eine pr aktion?
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Zypries informiert sich über Sat-Breitband

Beitragvon Haupti76 » 10.06.2009 18:25

das letzere dürfte wohl treffend sein. ;)
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin


Zurück zu SAT-DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron