Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informieren?

Schreiben an die Verantwortlichen

Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informieren?

Beitragvon Dino75195 » 01.02.2013 14:41

Hallo zusammen,

da sich immer wieder die Frage stellt, welche Stellen sollte man informieren, wenn man selber noch unterversorgt ist. Gerne könnt ihr noch ergänzen.


Da fallen mir schon ein paar Stellen ein, die man informieren sollte

Bundeswirtschaftsministerium
http://www.bmwi.de/

Regulierungsbehörde
http://www.bundesnetzagentur.de

Mitglieder des Bundestages
http://www.bundestag.de/bundestag/abgeo ... index.html

Deine Gemeinde.

Deinen Landkreis.

Breitbandbüro (Bund)
http://www.breitbandbuero.de/

Breitbandbüro (Bundesland)
http://www.breitbandbuero.de/index.php? ... c41530e256

Schreiben findet man unter, vielleicht ist ein passendes Schreiben dabei.
viewforum.php?f=52

Leider hat die Telekom keine Ausbauverpflichtung, und darum ist es notwendig die Politischen Stellen zu informieren.
Ich würde auch die Gemeinde in die Pflicht nehmen.

Internet, bzw. Breitband sollte genau so zu Infrastuktur gehören wie Wasser und Strom.

Viel Erfolg.

Gruß Robert
Fritz Box Phone WLAN 7490 + TK Anlage
Telekom VDSL mit 50 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 2x19" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1916
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informiere

Beitragvon governet » 01.02.2013 17:35

Du hast den Breitbandatlas vergessen.

https://www.zukunft-breitband.de/DE/Ser ... ntakt.html
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4210
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Re: Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informiere

Beitragvon Dino75195 » 02.02.2013 16:31

Leider hat die Telekom keine Ausbauverpflichtung, und darum ist es notwendig die Politischen Stellen zu informieren.
Ich würde auch die Gemeinde in die Pflicht nehmen.



Kann das jemand bei Gelegenheit abändern auf

Leider hat keine Firma eine Ausbauverpflichtung, und darum ist es notwendig die Politischen Stellen zu informieren.
Die Telekom hat aber optimale Voraussetzungen für eine Ausbauverpflichtung, da die Telekom das Kupfernetz und viele vorhandene Leerohre kostenlos nutzen kann.
Ich würde auch die Gemeinde in die Pflicht nehmen.

Vielen Dank
Fritz Box Phone WLAN 7490 + TK Anlage
Telekom VDSL mit 50 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 2x19" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1916
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informiere

Beitragvon Meester Proper » 02.02.2013 16:48

Ja sicherlich hat die Telekom die besten Voraussetzungen, in vielen Fällen. Faktoren gegen eine Ausbauverpflichtung (inkl. Subventionierung) wären jedoch
  • Die Wettbewersbenachteiligung anderer Unternehmen
  • Die auftretende Monopolstellung
  • Die Profitinteressen des Bundes (Dividende)
usw.
- stillgelegt -
Meester Proper
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1432
Registriert: 14.05.2007 18:27

Re: Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informiere

Beitragvon spokesman » 02.02.2013 23:14

Dino75195 hat geschrieben:Gerne könnt ihr noch ergänzen.

gern ;)
governet hat geschrieben:Du hast den Breitbandatlas vergessen.

https://www.zukunft-breitband.de/DE/Ser ... ntakt.html


und den geteilt.de Telekommunikationsatlas ;)
http://atlas.geteilt.de/

aber am wichtigsten:
http://www.geteilt.de/forum

weiter könnt man hier mal ein Blick riskieren:
INTERESSENTANDATENBANKEN
MITSTREITER FINDEN
VORSTELLEN
egal was man bisher gehört hat - wenn man sich bei geteilt.de mit einem Problem meldet stehen einem erfahrene Leidensgenossen zur Seite - so meine Erfahrung, welche ich bis heute versuche zur Erfahrung andere zu machen.

---
Gutes Thema, sollte man vllt. nach einer gewissen Zeit an Sammlung etwas durchforsten und mal in Kategorien aufarbeiten..
______________
spokesman
1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

Breitbandinitiative "Unser Kreis ans Netz"
http://www.unserkreisansnetz.de
Breitband- und Mobilfunkinitiative Saalfelder Höhe
http://www.unserkreisansnetz.de/bi-saalfelder-hoehe
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5764
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informiere

Beitragvon Dino75195 » 02.01.2014 23:48

Hallo zusammen

Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informieren?

Verbraucherzentralen, z.B. Sachsen oder NRW
Die beiden haben sich schon beim Thema Internet engagiert.
http://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/home http://www.vz-nrw.de/home

Ein gute Stelle wäre auch der neue Internetminister Dobrindt Alexander
(Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur)
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli ... 40506.html

Oder der Bayerische Minister für Internet:
Söder Markus (Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat)
http://www.sueddeutsche.de/bayern/breit ... -1.1799011

Gruß Robert
Fritz Box Phone WLAN 7490 + TK Anlage
Telekom VDSL mit 50 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 2x19" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1916
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen


Zurück zu Schreiben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste