Breitbandförderprogramm in Bayern ->Ausbaustop für kleine OT

Schreiben an die Verantwortlichen

Breitbandförderprogramm in Bayern ->Ausbaustop für kleine OT

Beitragvon Dino75195 » 30.12.2012 12:02

http://feedback.telekom-hilft.de/questi ... -ortsteile


Hallo liebes Telekom Team,

da viele Mitarbeiter der Telekom hier immer wieder auf die Gemeinden verweisen, die Förderungen beantragen sollen, hier mal ein kleines Statement.

Das alte Förderprogramm ist vor kurzem ausgelaufen.
Im neuen Förderprogramm werden nur Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern gefördert.

Meiner Meinung nach bedeutet das den Ausbaustop in Bayern für sehr kleine Gemeindeteile, die jetzt noch unter DSL 3000 haben.

Könnt ihr das bestätigen?

Bevor ihr wieder mit LTE kommt, LTE ist keine Lösung, da nur max. 30 GB im Highspeed übertragen werden können, danach hat man das Niveau von DSL Light, also unter 0,5 Mbit/s.


Gruß Robert Manhart

Quellen:

Förderprogramm http://www.stmwivt.bayern.de/wirtschaft ... rprogramm/


Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern http://www.stmwivt.bayern.de/fileadmin/ ... 112012.pdf
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Zurück zu Schreiben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron