VDSL Preise

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu FTTx, VDSL, OPAL, HYTAS

VDSL Preise

Beitragvon shocki » 30.07.2007 22:17

Hi.

Ist da was bekannt ob die Preise für VDSL mal fallen? Bzw ob es VDLS irgendwann mal geben wir ohne den TV-Kanal?

Den ich brauche das nicht... bzw kann mir nicht leisten.

gruß
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Beitragvon Viro » 31.07.2007 01:39

Nein. darüber gibt es keine Infos. Nur das es mal irgendwan auch VDSL ohne Tv geben soll...wann steht aber in den Sternen. Eventuell tut sich da was, wenn die anderen Anbieter tatsächlich ihr eigenes Netz aufziehen.
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Beitragvon shocki » 31.07.2007 10:13

OK Danke.
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Beitragvon Fiede » 31.07.2007 10:30

Am besten Abwarten was die Konkurenz macht. Wenn wirklich die 4 Anbieter VDSL ausbauen sollten gibt es entweder Konkurenz oder es passiert das gleiche wie mit unseren Stromversorgern (illegale Preisabsprachen).
Vielank OT Tewswoos:
Seit 23.07.07 T-DSL 6000 :)
Seit 25.07.07 T-DSL 16000 :D

Kiel:
Seit 08.2008 26000 über Kabel Deutschland
Benutzeravatar
Fiede
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 295
Registriert: 09.09.2006 09:17
Wohnort: 19303 Vielank OT Tewswoos

Beitragvon Viro » 31.07.2007 12:28

Irgendwie erscheint mir letzteres realistisch...wieso nur? ;)
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Beitragvon shocki » 31.07.2007 13:10

Da warte ich nun knapp 7Jahre auf DSL nun passiert hier was und ich kanns mir nicht leisten. Ungerechte Welt. :?
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Beitragvon Viro » 31.07.2007 14:00

VDSL kommt nach Delitzsch? Sicher?
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Beitragvon shocki » 31.07.2007 14:41

Ich hab meiner Quelle versprochen nix darüber zu sagen ist alles geheim die Sache.

Wartet mal bis zur IFA :wink:
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Beitragvon Viro » 31.07.2007 14:46

Uiuiui, du machst es aber spannend :) Na dann warte ich mal bis Ende August.
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Beitragvon shocki » 31.07.2007 14:49

Hab ich versprochen...

Dauert ja nicht mehr lang :wink:
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Beitragvon FlappyTM » 31.07.2007 19:22

shocki hat geschrieben:Da warte ich nun knapp 7Jahre auf DSL nun passiert hier was und ich kanns mir nicht leisten. Ungerechte Welt. :?


Hmmm.... Ungerecht vielleicht. Aber hat schonmal jemand dran gedacht, dass es auch wieder eine Chance sein könnte. So hat die T-Com wieder ein Interesse Ihre alte Infrastruktur zu überbauen, da teurere Preise = mehr Gewinn. Und zurzeit noch nichteinmal irgendwelche lästigen reseller, die die Preise kaputt machen.
Ich bin mir nicht sicher, ob die Situation so schlecht für die Reichweiten und Glasfaser-Opfer ist.

Das Interesse der T-Com am weiteren (flächenmäßigen) Ausbau von DSL dürfte gegen Null gehen und auch ein Grund sein, dass die letzten Jahre wenig passiert ist. Das Interesse am Ausbau von VDSL ist da wohl schon höher.

Vielleicht geht es ja bald mehr Leuten, so wie schocki. Vielleicht.

Wahrscheinlicher aber wird der Ausbau aber noch knapp 7 Jahre dauern. Die meisten, die heute noch kein DSL haben haben dann immer noch keins. Die Verfügbarkeit von VDSL liegt Bundesweit bei ca. 95%, und wir haben die gleiche Situation wie heute, nur schlimmer. (56kbit/s vs. 100.000kbit/s)
Benutzeravatar
FlappyTM
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 294
Registriert: 13.01.2006 18:05
Wohnort: 23701 Süsel

Beitragvon dachscher » 31.07.2007 21:35

Wahrscheinlicher aber wird der Ausbau aber noch knapp 7 Jahre dauern. Die meisten, die heute noch kein DSL haben haben dann immer noch keins. Die Verfügbarkeit von VDSL liegt Bundesweit bei ca. 95%, und wir haben die gleiche Situation wie heute, nur schlimmer. (56kbit/s vs. 100.000kbit/s)

So wird es leider sein. Ich gönne jedem, der die Möglichkeit hat, VDSL zu bekommen, seinen Anschluss. Ich freue mich sogar für meine Landeshauptstadt Erfurt, das nächstes Jahr dort VDSL kommt. Aber: Mit VDSL bindet die T-Com so viele Mittel, die für einen weiteren flächendeckenden Ausbau fehlen. Man sollte doch erst einmal in der Fläche alles richten, bevor man an immer höhere Bandbreiten geht. Schon jetzt ist die Kluft zwischen Haben oder Nichthaben groß, dann sind es nur noch Abgründe.
Breitbandinitiative DSL für Dachwig - Wir haben es geschafft !
_______________________________________________________________________________________________________________

Werdet Mitglied im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung geteilt.de
Benutzeravatar
dachscher
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 3873
Registriert: 26.01.2006 16:48
Wohnort: 99100 Dachwig

Beitragvon shocki » 31.07.2007 21:37

Die die Glasfaser haben sind mittelfristig fein raus.

Outdoor DSLAM aufstellen und ab die Post. Und mit VDSL lässt sich ja gut Geld verdienen, zumindest solange kein anderes VDSL-Netz verfügbar ist.
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Beitragvon dachscher » 31.07.2007 21:45

shocki hat geschrieben:Die die Glasfaser haben sind mittelfristig fein raus.

Outdoor DSLAM aufstellen und ab die Post. Und mit VDSL lässt sich ja gut Geld verdienen, zumindest solange kein anderes VDSL-Netz verfügbar ist.

Ob sich das dann aber "jeder" leisten kann? Ohne Konkurenz bestimmt die T-Com die Preise. Und wie das aussehen kann, wissen wir ja ....
Breitbandinitiative DSL für Dachwig - Wir haben es geschafft !
_______________________________________________________________________________________________________________

Werdet Mitglied im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung geteilt.de
Benutzeravatar
dachscher
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 3873
Registriert: 26.01.2006 16:48
Wohnort: 99100 Dachwig

Beitragvon shocki » 31.07.2007 21:48

dachscher hat geschrieben:
shocki hat geschrieben:Die die Glasfaser haben sind mittelfristig fein raus.

Outdoor DSLAM aufstellen und ab die Post. Und mit VDSL lässt sich ja gut Geld verdienen, zumindest solange kein anderes VDSL-Netz verfügbar ist.

Ob sich das dann aber "jeder" leisten kann? Ohne Konkurenz bestimmt die T-Com die Preise. Und wie das aussehen kann, wissen wir ja ....


Leider nicht. Das ist bzw wird ja ein Problem sein.
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Glasfaser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron