V-DSL fällt in die Regulierung

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu FTTx, VDSL, OPAL, HYTAS

Beitragvon mabe » 13.09.2006 18:16

gerryst hat geschrieben: Ich erinner da nur an die Zeiten als ne DSL Flat noch 30 EUR kostete.

Kann ich mich auch noch dran erinnern, dafür bekommt man bei Alice heute schon einen DSL4.000 Anschluss mit Flat. Wie schnell die Zeit doch vergeht...
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon governet » 14.09.2006 15:07

Die Bundesregierung hält wohl trotz alledem an den Regulierungferien des V-DSL-Netzes fest:

http://teltarif.de/arch/2006/kw37/s23116.html

Da wird sich her Steinbrück aber freuen. Dass heißt für ihn doch vielleicht Mehreinnahmen aus T-Aktien-Dividenden.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon essig » 14.09.2006 15:21

und 2005 gab es eine dividende von 0,72 euro und bei fast 1.400.000.000 aktien in staatsbesitz macht das ne milliarde im jahr und da "hilft" man schonmal gern ; )

und verkaufen will man ja auch wieder aktien (bestimmt wieder an blackstone) und da tut man eben alles was man kann um den kurs über die 12 euro zu bekommen. wären dann ja auch nochmal 20 milliarden.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Beitragvon gerryst » 14.09.2006 16:28

Ich bezweifel dass die Regulierungsferien was bringen.

ADSL2+ reicht ja schon um in guter Qualität Filme auf PAL-Fernsehern anzuschauen. Und bis sinnvolle HDTV Geräte ne kritische Masse erreichen sind die Regulierungsferien auch wieder vorbei (wer heute nen "HD ready" Gerät kauft ist ziemlich angesch... Jedenfalls taugt die Qualität der Ausstellungsgeräte beim lokalen MM nicht wirklich was).

Das 3DSL Angebot kitzelt mich schon ein bischen. Zumal ich mit der Filmdatenbank nen prima Argument beim Kumpel hab sich sowas zu holen (bezieh mein Internet per WLAN über dessen Angebot).

VDSL seh ich momentan nur für Leute die die entsprechenden Inhalte haben wollen (Bundesliga, oder was war das nochmal) oder vielleicht noch Hardcore P2P User, wobei man das billiger und besser auf nem dedizierten Server erledigen kann.
Wer WLAN Know-How braucht darf sich gern per PN melden.
Benutzeravatar
gerryst
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2006 09:25
Wohnort: 88271

Vorherige

Zurück zu Glasfaser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron