TK-ATLAS

TK-Atlas, Telekommunikationsatlas, Infrastrukturatlas
Forum rund um den Infrastrukturatlas der Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

TK-ATLAS

Beitragvon geteilt.de » 03.03.2009 21:21

________________________________________________________________________________

Thema von: Rud
________________________________________________________________________________


Telekommunikationsatlas:

1. Einleitung
2. Entwicklungsstand
3. FAQs

1. Einleitung
Der Verfügbarkeit von Breitbandinternetanschlüssen wird heute ähnliche Bedeutung beigemessen, wie dem Zugang zu elektrischem Strom, zu Trinkwasser und Telefon. Gleichwohl sind davon noch immer mehr als fünf Millionen Menschen in Deutschland ausgeschlossen. Diese Lücken zu schließen, ist momentan Dauerthema in Politik und Medien. Strategien werden entwickelt und sollen in die Tat umgesetzt werden. Als ein Mittel der Wahl dazu werden Verzeichnisse über bestehende Infrastrukturdaten angesehen. Damit soll es Investoren erleichtert werden, Lücken in bestehenden Strukturen zu erkennen und gezielt auszubauen. Die Bundesnetzagentur will eine solche Übersicht nach dem Vorbild des BMWi-Breitbandatlanten erstellen. Gerade dieser jedoch wird von Praktikern häufig kritisiert. Zu ungenau sind die auf freiwilligen Angaben der Unternehmen basierenden Daten. Es muss befürchtet werden, dass der geplante Infrastrukturatlas ähnliche Mängel aufweisen wird, da er auf den gleichen Grundlagen aufbaut.
Die Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- stellt deshalb nun einen eigenen Telekommunikationsatlas zur Verfügung. Er wird Eintragungen enthalten, die auf den persönlichen Augenschein der Nutzer aufbauen. Das garantiert Daten mit hoher Genauigkeit.
Der Atlas lebt vom Mitmachen. Er ist so gut, wie es die von den Nutzern selbst beigesteuerten Daten sind. Er wird auch nach Überzeugung der Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- das Problem der Breitbandunterversorgung nicht grundsätzlich lösen können. Aber er ist ein Baustein.
Deshalb werden alle interessierten Menschen aufgerufen, sich zu beteiligen.

2. Entwicklungstand
Der TK-ATALS ist eine auf AJAX und PHP5 basierende Webanwendung. Sie zählt zur Kategorie der Web2.0 Programme und wird somit von allen aktuellen Browsern unterstützt. Der Code entspricht in Sachen XHTML und CSS den Richtlinien von W3C und bietet somit eine überzeugende Qualität auf allen Desktop und sogar auf zahlreichen mobilen Plattformen.
Alle Kartenfunktionen sowie die Suche von Standorten werden durch die Google-Maps-API realisiert.

Die Entwicklung befindet sich zur Zeit noch in der Erprobung, deshalb sind einige Fehler noch nicht bearbeitet oder einige Funktionen noch nicht umgesetzt. Sollten Sie Fehler im Design und der Funktionalität finden oder einfach nur Vorschläge zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit haben, melden Sie sich bitte bei den in den FAQs des TK-ATLAS genannten Kontaktstellen.
Benutzeravatar
geteilt.de
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 215
Registriert: 26.10.2005 05:13
Wohnort: geteilt.de

Zurück zu Telekommunikations-Atlas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste