TEAM

Positionen, Ziele und Aktionen der Interessenvertretung Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

TEAM

Beitragvon geteilt.de » 12.10.2009 12:31

________________________________________________________________________________

Thema von: essig
________________________________________________________________________________


Seit fast fünf Jahren legt geteilt.de viel Wert auf flache Hierarchien und wenig Abgrenzung zwischen dem internen Team und dem öffentlichen Teil der Initiative. Das ging so weit, dass wir keinerlei Wert darauf gelegt haben das Team öffentlichen darzustellen und zumindest diesen Zustand wollen wir hiermit ändern. Darüber hinaus dient das Thema um mit dem einzelnen Teammitglied Kontakt aufnehmen zu können (Profilbild anklicken). An dieser Stelle auch nochmal der Hinweis auf unser Thema MITARBEIT indem wir ständig nach fähigen und motivierten Teammitgliedern suchen.


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Zusätzlich sind speziell für Programmierung und Entwicklung bigalex, M0rGu3 und Rud zuständig.

Neben diesen "echten" Teammitgliedern gibt es noch eine Reihe sogenannter funktionaler Accounts:

Atlas | rud | Bild
Bilder | HeinzHaraldF | Bild
Gemeinden | essig | Bild
geteilt.de | essig | Bild
Initiativen | spokesman | Bild
News | bru62 | Bild
Presse | bru62 | Bild
Umfragen | Alb-Maulwurf | Bild
Unternehmen | essig | Bild
Willkommen | HeinzHaraldF | Bild


Seit 2005 haben uns natürlich auch einige Teammitglieder verlassen und da wir jedem Einzelnen zu Dank verpflichtet sind sollten diese hier nicht unerwähnt bleiben. Glücklicherweise hat uns kein Teammitglied im Streit verlassen und dementsprechend ist jeder jederzeit zurück im Team willkommen, Engagement und Interesse vorausgesetzt. Hier also in Dankbarkeit die ehemaligen Teammitglieder: akrstn, Alb-Maulwurf, barty, catbert, chrinstian, dachscher, Danny, DiveMaster, essig, FlappyTM, governet, mabe, mick, Powie, satzing, Söldner, stanleys, ThoRo, vauwe, Viro, wain.
Benutzeravatar
geteilt.de
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 215
Registriert: 26.10.2005 05:13
Wohnort: geteilt.de

Re: TEAM

Beitragvon essig » 04.01.2011 11:29

leider muss ich bekannt geben, dass ich mich für mindestens ein jahr von geteilt.de zurückziehen werde. ich werde zwar die domain weiterhin hosten, monatlich ein backup anlegen, für fragen zur verfügung stehen und mich sporatisch in die diskussion einbringen aber aus dem eigentlichen tagesgeschäft (administration, moderation, diskussion, organisation) werde ich mich vollständig zurückziehen. eine dvd mit allen nötigen daten sollte heute bei bru62 und spokesman postalisch eingehen, in der hoffnung, dass ihr beide die initiative vollständig übernehmt und entsprechend eurer vorstellungen weiterentwickelt. ihr erledigt ja bereits den großteil der arbeit und dies muss über kurz oder lang entsprechend anerkannt werden. ich hoffe es fühlt sich niemand benachteiligt aber diese beiden haben in den letzten jahren am intensivsten und kontinuierlichen an der initiative gearbeitet.

will das niemanden aufdrängen aber ehe jemand fragt hier die gründe für meine entscheidung. nach fast 6 jahren geteilt.de bin ich zur erkenntnis gekommen, dass man sich in derartigen initiativen nur dann zeitintensiv engagieren sollte wenn man keine kinder hat oder diese bereits in einem alter sind indem mama und papa eh nur nerven. dann sollte man einen job haben der genug einbringt um das leben und überleben der familie zu gewährleisten. außerdem sollte man vielleicht noch in einem haus/wohnung leben wo es nichts weiter zu tun gibt als eine birne zu wechseln oder rasen zu mähen. da in meinen fall keine dieser bedingungen erfüllt ist muss ich diesen konsequenten schritt gehen bis zumindest eine oder zwei bedingungen erfüllt sind. ich schäme mich fast das zu sagen aber ich werde in den nächsten jahren nicht mehr viel machen können was mir nicht zumindest ein klein wenig geld einbringt. natürlich hätte ich geteilt.de zu diesem zwecke missbrauchen können aber solange sich hier eins zwei leute ernsthaft engagieren kommt diese variante für mich nicht in frage. das bin ich allen die sich hier engagiert haben und engagieren werden schuldig.

nun liegt es an euch allen ob und wie es mit geteilt.de weitergeht. insofern die initiative gemeinnützig fortbesteht gibt es auch auf dauer keinen grund einzugreifen. sollte die initiative hingegen einschlafen (indem sich die köpfe von heute ebenfalls irgendwann zurückziehen) dann behalte ich es mir vor das projekt wieder zu übernehmen und als "normales" diskussionsforum weiter zu betreiben. so oder so - geteilt.de wird bestand haben. der form halber an der stelle noch der hinweis, dass sich so bald als möglich jemand finden sollte (natürliche oder juristische person) der das forum laut impressum betreibt.

abschließen noch die bitte um verständnis für diesen vielleicht überraschenden schritt.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: TEAM

Beitragvon bkt » 04.01.2011 13:15

Schade.

Wünsche Dir viel Erfolg bei Umsetzung Deiner Ziele.
Die "mit den Kindern wo die Eltern eh nur nerven", erfüllt sich ja wohl durch Zeitablauf von selbst ;-).
Alles andere nur mit Aufwand.
Daher nochmals alles Gute und viel Erfolg.

Und Danke für das Forum.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: TEAM

Beitragvon Haupti76 » 04.01.2011 13:27

hallo essig,

ich habe für deine situation großes verständnis. ich weiß wie das ist mit kleinen kindern und dem job. und schämen mußt dich keinesweges. im gegenteil.
du hast hier eine großartige initiative gestaltet die jetzt über ihre grenzen hinauswächst. nur dafür schon mal: VIELEN DANK!
ich finde es auch richtig, daß du damit hier offen umgehst. die dvd's sind in besten händen. ich für meinen teil will ich hier geben was mir möglich ist.

ich wünsche dir und deiner familie alles gute. is vielleicht möglich, wenn du deine kinder nervst, haste wieder mehr zeit. :)
aber ich hoffe soweit kommt es nicht.

in diesem sinne
haupti76
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: TEAM

Beitragvon bru62 » 04.01.2011 17:14

Tja, was fühlt man beim Lesen dieser Zeilen? Erstens muss ich es akzeptieren, auch wenn es schwer fällt. Ich bin 100 % sicher, dass du es dir nicht leicht gemacht hast. Zweitens schwingt etwas Enttäuschung mit. Enttäuschung, vor vollendete Tatsachen gestellt und in eine Rolle gedrängt zu werden, die ich nie angestrebt habe und wohl auch nie ausfüllen kann. Da warst du dir vermutlich wieder selbst nicht über deine Wichtigkeit im Klaren. Und drittens besorgt. Sehr besorgt um die Zukunft von geteilt.de. Wir werden wohl oder übel eine Grundsatzdiskussion über das "Wie weiter?" unserer Initiative führen müssen. Das betrifft Personalfragen, Organisationsformen und Inhalte gleichermaßen. Die Lage ist alles andere als rosig. Das sollte jedem bereits klar sein.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: TEAM

Beitragvon Haupti76 » 04.01.2011 17:27

bru62 hat geschrieben: Zweitens schwingt etwas Enttäuschung mit. Enttäuschung, vor vollendete Tatsachen gestellt und in eine Rolle gedrängt zu werden, die ich nie angestrebt habe und wohl auch nie ausfüllen kann.


das ist nicht so schön wenn ich das mal so ausdrücke. ich dachte was wäre vorher geklärt worden. und so bekommt das ganze ein etwas anderes bild.
und in der tat sieht es somit um -geteilt.de- nicht so dolle aus. läuft die initiative dem ende entgegen?
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: TEAM

Beitragvon bkt » 04.01.2011 18:01

Jungs, Ihr seid gerade dabei einen Verein zu gründen um die "Schlagfähigkeit" der Initiative zu erhöhen und nun redet Ihr wegen des Ausscheidens eines (sicherlich sehr wichtigen) TEAM-Mitgliedes "vom Ende der Initiative"?

Das ist doch wohl nicht Euer Ernst,oder?
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: TEAM

Beitragvon Haupti76 » 04.01.2011 18:09

die frage ist berechtigt. auch wenn es nur eine person ist, aber man kann nicht abverlangen daß bru62 und spokesman mal eben so noch weitere aufgaben übernehmen. irgandwann ist die schmerzgrenze doch auch mal erreicht. ich war ja der annahme, das wäre vorab geklärt gewesen. aber jetzt sieht es anders aus. der schritt von essig war auch für niemanden vorab zu sehen, so daß man sich hätte darauf vorbereiten können.
egal wie sich die beiden nun entscheiden, wir werden es akzeptieren müssen. es sei denn, andere die zeit und das feeling dazu haben erklären sich bereit zu unterstützen. essig ist oder war vielleicht die "schlüsselfigur"?
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: TEAM

Beitragvon bru62 » 04.01.2011 18:23

Haupti76 hat geschrieben:essig ist oder war vielleicht die "schlüsselfigur"?

Das war, quatsch, ist er zweifellos. Vielleicht habe ich mich im ersten emotionalen Auseinandersetzen auch etwas drastisch ausgedrückt. Wie schon gesagt, er wird es sich wirklich nicht leicht gemacht haben. geteilt.de ist essigs erstes Kind, habe ich immer gesagt. Deshalb gebührt ihm großes Lob und riesiger Respekt. Ich hoffe nur, es ist kein Abschied für immer.

Ja, auch mir ist geteilt.de ans Herz gewachsen. Deshalb soll es auch weiter gehen. Aber um die Diskussion über die drei Schwerpunkte kommen wir eh nicht herum. Vielleicht schieben wir es schon viel zu lange vor uns her. Aber lasst uns jetzt nicht kopflos werden, sondern die Lage in Ruhe analysieren.

Ich mache dazu demnächst einen neuen Thread auf.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: TEAM

Beitragvon bkt » 04.01.2011 18:49

bru62 hat geschrieben: Aber lasst uns jetzt nicht kopflos werden, sondern die Lage in Ruhe analysieren.

Frage Nr. 1: Welche Aufgaben hängen jetzt in der Luft?

Vermutung 1: Die finanzielle Unterhaltung der Domain
Lösung: Übernahme durch den Verein (der sich dazu aber fix gründen müßte)

Vermutung 2: ??? fällt mir echt schon nix mehr ein.
So ein Forum ist (von der sittlichen Überwachung abgesehen) normalerweise ein pflegeleichter Selbstläufer.
Denn die Inhalte kommen im wesentlichen von den Mitgliedern.
Und wenn mehr als eine Person Admin-Rechte haben, dann verteilt sich dass ohnehin auf mehrere Schultern.

@Bru62: häng den Thread einfach beim Vereinsgründungsthread mit an. Dort passt er am besten hin.
Da ja das TEAM ohnehin für den Vorstand vorgeschlagen wurde, hätte dieser Vorstand gleich eine Aufgabe ;-)
Zuletzt geändert von bkt am 04.01.2011 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: TEAM

Beitragvon Haupti76 » 04.01.2011 18:51

bru62 hat geschrieben:
Haupti76 hat geschrieben:essig ist oder war vielleicht die "schlüsselfigur"?

Das war, quatsch, ist er zweifellos.


Ja, das IST er auch. denn ohne ihn würde wir hier nicht sitzen. und die initiative hat sich doch ganz gut gemausert.
wir sollten erstmal ne nacht drüber schlafen, wie man so schön sagt. aber kritischer weise muß man sagen, man hätte das etwas geschickter
anstellen können.
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: TEAM

Beitragvon sollner11 » 04.01.2011 19:07

ich mag so bauchentscheidungen

und ich halte ihn für unersetzbar, sein platz sollte frei bleiben


was kostet denn so eine domain ... also traffic und webspace?
Benutzeravatar
sollner11
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 371
Registriert: 27.11.2009 06:10
Wohnort: ???

Re: TEAM

Beitragvon bru62 » 04.01.2011 20:51

bkt hat geschrieben:Vermutung 1: Die finanzielle Unterhaltung der Domain

Das ist das geringste Problem. Die Kosten sind wirklich überschaubar.

Ich sehe in der Initiative aber immer mehr als nur das Forum. Das würde auch so laufen, klar. Ist es ja jahrelang. Aber reicht das? Gibt es nicht solche Foren genug? Haben wir nicht andere Ansprüche, als nur über die Dinge zu reden? Sollten wir nicht versuchen, sie zu ändern?

Schaut euch die Liste des Teams an. Echt zu wenig, um das eben Erwähnte umzusetzen. Das macht den Weggang eines so wichtigen Mannes wie essig so schwer verkraftbar.

Haupti76 hat geschrieben:wir sollten erstmal ne nacht drüber schlafen, wie man so schön sagt.

OK, bis morgen.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: TEAM

Beitragvon HeinzHaraldF » 04.01.2011 22:50

Das ist schon ein ganz schöner Hammer. Wie bru62 schon gesagt hat, war das bestimmt keine leichte/leichtfertige Entscheidung.
Es ist wirklich schade, aber verständlich, denn die Familie sollte immer an erster Stelle stehen. Für deine Zukunft wünsche ich Dir
Alles Gute, das sich deine Probleme lösen und deine Wünsche sich erfüllen.
Alles was geteilt.de betrifft ist lösbar, am schwierigsten ist wie eh und jeh die personelle Problematik, jetzt natürlich umso mehr.

Mal sehen was die nächsten Tage und Wochen bringen, aber mit geteilt.de wird es sicher weitergehen.

Mfg
HHF
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1517
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: TEAM

Beitragvon bkt » 04.01.2011 22:51

bru62 hat geschrieben:Ich sehe in der Initiative aber immer mehr als nur das Forum. Das würde auch so laufen, klar. Ist es ja jahrelang. Aber reicht das? Gibt es nicht solche Foren genug? Haben wir nicht andere Ansprüche, als nur über die Dinge zu reden? Sollten wir nicht versuchen, sie zu ändern?


Dann sollte man die Gründung des Vereins eher forcieren, gerade jetzt.

bru62 hat geschrieben:Schaut euch die Liste des Teams an. Echt zu wenig, um das eben Erwähnte umzusetzen.


Nicht die Masse macht es.
Es ist immer nur eine Frage der Qualität und des individuellen Einsatzes.
Darauf kommt es an. Ich kenne das aus eigener Erfahrung (im Bereich Abmahnungen im Netz)
Ihr (das TEAM) seid wenige, aber das ist nur "die Spitze des Eisberges" all derer, die das selbe Ziel haben wie ihr/wir.
Ihr seid das Sprachrohr.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Nächste

Zurück zu Geteilt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste