53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon SLind » 27.05.2009 12:07

Hallo EnDie,

ja die originale FRITZ!Box 7170 ist mit ihrer aktuellsten Firmware DPBO-fähig. Allerdings hast Du sehr wahrscheinlich ein 1&1-gebrandetes Modell (denen fehlen gerne mal Telekom-Features :-). Daher solltest Du mal bei der AVM-Hotline anrufen und die Frage anhand der Seriennummer 100%ig klären.

Viele Grüße
Benutzeravatar
SLind
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.05.2009 15:42
Wohnort: ???

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon EnDie » 04.06.2009 09:18

Danke SLind! - reply von AVM:

Alle FRITZ!Box-Modelle mit einer Firmware-Version xx.04.56 oder höher
unterstützen DPBO (Downstream Power Back Off).

Sie verwenden also bereits eine geeignete Firmware (xx.04.70).

Jetzt hängt's wieder an 1und1 bzw. dem Telekomtechniker....
Benutzeravatar
EnDie
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.05.2009 11:33
Wohnort: ???

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon SLind » 04.06.2009 20:15

Hallo EnDie,

na dann bin ich mal genau so gespannt wann es mit dem ersten Reseller in Morenhoven klappt. Bitte halte uns also auf dem Laufenden :-)

Viele Grüße
Benutzeravatar
SLind
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.05.2009 15:42
Wohnort: ???

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon EnDie » 07.06.2009 13:26

...ja, ja ...es ist mal wieder ein reiner Eiertanz mit 1und1.

Die Schaltung auf den schnellen Zugang mit einem ersten Teilschritt erfolgte am 28.05. danach keine DSL-Synchronisierung und natürlich kein Internet und kein Voip.
Die Nachfrage bei 1und1 ergab: "dass kann ein paar Tage dauern, aber ein konkretes Datum kann ich nicht nennen. Melden sie sich ggfs. nächste Woche Donnerstag nochmal".
Als "ohnmächtiger" Kunde (man ist ja den Techniker und RadioButton-Ingenieuren komplett ausgeliefert) habe ich nach einer Woche reklamiert.
Reaktion von 1und1: "Ja, die Störung ist bei uns erkennbar wir beauftragen einen Telekomtechniker". Der rief mich Freitagabend auf dem Handy zurück und beschrieb, dass unser Anschluß noch nicht für die "neue" Technik - vertraglich - freigegeben ist und der bestehende nur auf die vorhandenen 448KBit laufen kann und nicht mehr...
Danach habe ich erneut eine Störung gemeldet, mit dem Hinweis auf die vertraglichen/technischen Unstimmigkeiten.
Heute erhalten wir eine E-Mail vom 1und1-Support, dass "die Leitungsänderung bereits beantragt ist, aber sie haben noch keine Rückmeldung erhalten haben".
...demnächst mehr in diesem Theater...
Benutzeravatar
EnDie
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.05.2009 11:33
Wohnort: ???

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon EnDie » 21.07.2009 21:46

Hi!

Es ist soweit: 1und1 hat's geschafft - zumindest mal mit 6.658 kbits /s (down) und 654 kbits/s (up) ...so jetzt warten wir mal, ob noch ein bisschen mehr Gas gegeben werden kann;-)))

Viel Glück
Benutzeravatar
EnDie
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.05.2009 11:33
Wohnort: ???

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon KLDirty » 28.08.2012 20:54

]Hallo Leute,

heute habe ich von 1&1 die Hardware angeklemmt.
Lt Aussage des Vereins ginge bei mir Hohner Weg 16.000.
Ich hatte zuvor mit der Telekom gesprochen, die mir versicherte, das z.Zt. kein Port mehr frei sei und mehr wie 384 kb bei mir nicht geht.
Siehe da, mehr wie 500-700 kb iss hier nicht.
Ist natürlcih super langsam ( hatte früher 32.000 Unitymedia Kabel ). Habe dann 1&1 heute sofort wieder storniert.
Das Unglaubliche ist aber, das die vorher in Telefonaten mir 100%!!!!! versichert haben , das die max. Bandbreite bei mir ankommt.
Unglaublich sowas, heute sagt der Techniker, "Ja mehr wie 1200 Kb geht bei Ihnen nicht"..was ein Müll...
jetzt heißt es warten auf das ein Port bei der Telekom frei wird.
Oder hat jemand eine andere Lösung?!?
KL
KLDirty
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.08.2012 20:44

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon Betamax » 28.08.2012 21:23

Moin!
Ne wenn kein Port frei ist hilft in der Tat nichts anderes als warten. Wundert mich aber schon ziemlich das in Morenhoven kein Port mehr frei sein soll, die haben doch massig Outdoor-DSLAMs da hin gesetzt. Im Ort steht einer, dann an der Straße Richtung Buschhoven direkt am Neubaugebiet und dann stehen ganze 3 (!!!) an der Ortsausfahrt Richtung Flerzheim. Aber gut - hilft ja nix. Vielleicht mal eine Anfrage unter www.telekom-hilft.de stellen, dort sind die Service Mitarbeiter deutlich kompetenter als an der Hotline oder gar im Shop. Vielleicht können die genaueres über einen Ausbau oder so verraten?!
Beste Grüße aus dem Nachbarort :)
Benutzeravatar
Betamax
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 110
Registriert: 15.09.2006 17:37

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon Juenter80 » 03.05.2013 19:48

KLDirty hat geschrieben:]Hallo Leute,

heute habe ich von 1&1 die Hardware angeklemmt.
Lt Aussage des Vereins ginge bei mir Hohner Weg 16.000.
Ich hatte zuvor mit der Telekom gesprochen, die mir versicherte, das z.Zt. kein Port mehr frei sei und mehr wie 384 kb bei mir nicht geht.
Siehe da, mehr wie 500-700 kb iss hier nicht.
Ist natürlcih super langsam ( hatte früher 32.000 Unitymedia Kabel ). Habe dann 1&1 heute sofort wieder storniert.
Das Unglaubliche ist aber, das die vorher in Telefonaten mir 100%!!!!! versichert haben , das die max. Bandbreite bei mir ankommt.
Unglaublich sowas, heute sagt der Techniker, "Ja mehr wie 1200 Kb geht bei Ihnen nicht"..was ein Müll...
jetzt heißt es warten auf das ein Port bei der Telekom frei wird.
Oder hat jemand eine andere Lösung?!?
KL


Hi,

ich habe wohl das gleiche Problem. Die Telekom hat mir DSL 16.000 mit Entertain zugesagt und jetzt zum Aufschaltzeitpunkt nen Rückzieher gemacht. Stattdessen soll ich jetzt C&S per Funk bekommen (bis zu 16Mbit), mit nur 10GB Inklusivvolumen. Liegt das wirklich an nicht verfügbaren Ports?
Wie kommt man denn auf eine Warteliste?

Viele Grüße!
Juenter80
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.05.2013 19:41

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon Dino75195 » 03.05.2013 19:54

Hallo und Willkommen im Forum.

Die Telekom kann dir vermutlich genau sagen, warum ob du kein Port bekommst
http://feedback.telekom-hilft.de/catego ... l-festnetz

LTE ist in meinen Augen keine Lösung.

Manchmal kann das Telekom Hilft Team auch sagen, wann Ports nachgerüstet werden.

Viel Erfolg

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon Betamax » 04.05.2013 12:53

Juenter80 hat geschrieben:Hi,

ich habe wohl das gleiche Problem. Die Telekom hat mir DSL 16.000 mit Entertain zugesagt und jetzt zum Aufschaltzeitpunkt nen Rückzieher gemacht. Stattdessen soll ich jetzt C&S per Funk bekommen (bis zu 16Mbit), mit nur 10GB Inklusivvolumen. Liegt das wirklich an nicht verfügbaren Ports?
Wie kommt man denn auf eine Warteliste?

Viele Grüße!


Moin,

auf keinen Fall das Funk-Angebot nehmen. Die Geschwindigkeit über Funk ist in Morenhoven zwar sehr gut, mit Antenne sind locker 80 - 90 Megabit/s über LTE drin. ABER: bei den 10 bis maximal 30 GB Volumen ist das absolut keine Alternative zu DSL, da das Volumen selbst bei normaler Nutzung recht schnell aufgebraucht ist.

Eine Warteliste für solche Ports gibt es nicht, soweit ich weiß :(
Benutzeravatar
Betamax
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 110
Registriert: 15.09.2006 17:37

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon Dino75195 » 07.05.2013 09:30

hmm beim ADSL gibts vermutlich auch bald nur noch 75 GB.

Außerdem kann man bei Telekom LTE jetzt Volumen nachkaufen, 10 GB für ca. 15 Euro...
Für mich trotzdem keine Alternative

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon spokesman » 07.05.2013 10:33

Dino hat geschrieben:10 GB für ca. 15 Euro...
Für mich trotzdem keine Alternative

bei anderen Anbietern mit einer stabilen Kabelleitung bekommt man da schon Anschlüsse ohne Volumentarif für 15 Euro - verrückte Welt.
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon Dino75195 » 07.05.2013 11:15

Stimmt...

Normal sollte ja LTE billiger sein, weil der Aufwand wesentlich geringer ist,
einen Sendemast, und 10 km Reichweite...

Keine teuren Grabungsarbeiten für die Glasfaserzuleitung und DSLAM kosten wie beim normalen Festnetzausbau...
(Der Sender muss natürlich angebunden werden)

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon spokesman » 07.05.2013 11:31

die Frequenzen waren aber nicht ganz billig ;)
letztens hab ich gelesen das GSM wohl ausläuft und die Frequenzen hier neu versteigert werden müssen - naja vllt. ein anderes Thema..
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 53913 Swisttal OT Morenhoven (DSL)

Beitragvon Dino75195 » 07.05.2013 11:45

Dadurch ist der Staat aber mit schuld!

Schon aufgefallen das die Versorgung mit Breitband Politisch nicht gewollt ist?
Zumindest flächendeckende ungetaktete Breitbandinternetversorgung in Deutschland zu fairen Preisen...

Es wird auf den Markt gesetzt und Investitionsmittel werden teilweise durch Lizenzversteigerungen aus dem Markt gezogen, zumindest sagen das einige Anbieter.
Man kann doch nicht sagen der Markt macht das, und dann beeinflusst man den Markt durch so die Regulierung und Lizenzversteigerungen?

Und um so zu tun, als würde die Politik das gerne ändern,
sollen es Breitbandbüros (als Arbeitskreis und Lobbyarbeit) und Punktuelle Förderungen richten...

Das hast du unter viewtopic.php?f=329&t=11660&start=30
schon gut getroffen!

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

VorherigeNächste

Zurück zu Rhein-Sieg-Kreis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron