Breko: Trixl neue Präsidentin des BREKO

Neuigkeiten zum Thema Telekommunikation und Breitband

Breko: Trixl neue Präsidentin des BREKO

Beitragvon News » 15.01.2009 16:43

PM vom 14.01.2009

BREKO mit neuem Vorstand
Trixl neue Präsidentin des BREKO


Erna-Maria Trixl, Geschäftsführerin der LEW TelNet GmbH, Neusäß b. Augsburg, ist neue Präsidentin des Bundesverbandes Breitbandkommunikation
(BREKO). Sie tritt die Nachfolge von Peer Knauer, CEO versatel an, der dem Verband 4 Jahre als Präsident vorgestanden hat und dem BREKO für sein in dieser Zeit gezeigtes Engagement dankt. Peer Knauer stand für eine erneute Wahl nicht mehr zur Verfügung. Trixl ist seit 01. Oktober 2004 Geschäftsführerin des Augsburger TK-Unternehmens LEW TelNet GmbH. Neuer Vizepräsident ist Johannes Pruchnow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Telefónica Deutschland GmbH, München.
Damit treten Vertreter zweier Unternehmen an die Spitze des Verbandes, die nicht vorrangig im Endkundengeschäft tätig sind, sondern die ihre Infrastruktur auch Dritten zur Verfügung stellen und die damit einen wesentlichen Beitrag für die intensiveWettbewerbsentwicklung des deutschen Marktes schaffen. Als zentrale Verbandsaufgabe bezeichnet Trixl die Unterstützung des Aufbaus breitbandiger Zukunftsnetze bei gleichzeitiger Sicherstellung des heutigen Wettbewerbsniveaus. Kurzfristig sei es ein wichtiges Anliegen das im März neu festzulegende Entgelt für den Zugang zur letzten Meile der Deutschen Telekom abzusenken. „Für viele unserer Mitgliedsunternehmen ist die Absenkung des Entgelts für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL) eine wichtige Voraussetzung, um Investitionen in die Netze der nächsten Generation zu ermöglichen“, so Trixl.
In den BREKO-Vorstand wurden weiterhin gewählt:
Als Schatzmeister Hans Jürgen Dargel, Wobcom GmbH, Wolfsburg.
Dr. Eric Heitzer, Mitglied der Geschäftsleitung, HanseNet Telekommunikation GmbH, Hamburg.
Hans-Joachim Iken, Vorsitzender der Geschäftsführung EWE TEL GmbH, Oldenburg.
Ralf Kleint, Geschäftsführer htp GmbH, Hannover.
Werner Rapp, Geschäftsführer HL komm Telekommunikations GmbH, Leipzig.
Eberhard Schmidt, Geschäftsführer KielNET Gesellschaft für Kommunikation mbH, Kiel.
Benutzeravatar
News
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 457
Registriert: 07.05.2007 23:18
Wohnort: geteilt.de

Re: Breko: Trixl neue Präsidentin des BREKO

Beitragvon essig » 16.01.2009 22:00

das ganze ist die folge eines internen richtungsstreits der wohl fast zur spaltung des verbands geführt hätte. jetzt hat man das ganze erstmal wieder ein wenig beruhigt wobei m-net und netcologne vielleicht trotzdem aus der lobbyvereinigung austreten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/121761
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Breko: Trixl neue Präsidentin des BREKO

Beitragvon essig » 07.02.2009 16:13

essig hat geschrieben:wobei m-net und netcologne vielleicht trotzdem aus der lobbyvereinigung austreten.

ist nun vollzogen. siehe http://www.heise.de/newsticker/meldung/127075
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Breko: Trixl neue Präsidentin des BREKO

Beitragvon Soul-blade » 08.02.2009 14:34

essig hat geschrieben:
essig hat geschrieben:wobei m-net und netcologne vielleicht trotzdem aus der lobbyvereinigung austreten.

ist nun vollzogen. siehe http://www.heise.de/newsticker/meldung/127075


Oder hier http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... rste-Opfer


Muss sagen sogar verständlich, freut mich das es mitlerweile anbieter gibt die nicht zu allem ja sagen was irgend ein verein von sich gibt
"Ihr Lacht über mich weil ich anders bin, ich lache über euch weil ihr alle gleich seid" Kurt Cobain
Mein neuer blog http://sonjus.blog.de
Nach Umzug endlich raus aus der Digitalen Spaltung mit 3mbit, Nach 8 Jahren versagen des Marktes und der Regierung.
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Re: Breko: Trixl neue Präsidentin des BREKO

Beitragvon bru62 » 12.02.2009 17:43

Nach dem Austritt aus dem Breko haben die "abtrünnigen" Unternehmen nun einen eigenen Glasfaserverband gegründet. Dies berichten Medien (auch Onlinekosten.de) heute. Neben Netcologne und M-net gehören dem neuen Lobbyverband sieben weitere Stadtnetzbetreiber aus dem Bundesgebiet an. "Die Verbandsmitglieder wollen bis 2012 eine Million Haushalte mit Glasfaseranschlüssen versorgen.", heißt es in dem OK-Bericht.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: Breko: Trixl neue Präsidentin des BREKO

Beitragvon essig » 12.02.2009 23:09

wie an anderer stelle schon geschrieben werden weder BREKO noch der neue glasfaserverband gestärkt aus der teilung hervorgehen sondern nur der lachende drittte (in diesem fall schweigende). zumindest ist dies zu befürchten und aussagen wie fantastillionen anschlüsse mit fantastillionen bit bis 2012, 2018 oder wann auch immer, scheinen gerade mächtig angesagt zu sein.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg


Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron