CDU-Wirtschaftsrat kritisiert lahmen Breitbandausbau

Neuigkeiten zum Thema Telekommunikation und Breitband

CDU-Wirtschaftsrat kritisiert lahmen Breitbandausbau

Beitragvon bru62 » 14.06.2015 16:02

"Wir sind viel zu langsam und werden von Staaten wie Südkorea gnadenlos abgehängt". So wird neue Präsident des CDU-Wirtschaftsrates, Werner Michael Bahlsen in einem Beitrag bei golem.de am 11.06.2015 zitiert. Während die Koalition sich mit 50 Mbit/s bis 2018 brüstet, währen andere Länder schon im Gigabitzeitalter angekommen. Bahlsen fordert die Bundesregierung auf, sich wesentlich stärker beim Breitbandausbau zu engagieren. "Mit Breitbandausbau im Schneckentempo kann Deutschland den Anschluss nicht halten." Recht hat er!

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste

cron