Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Neuigkeiten zum Thema Telekommunikation und Breitband

Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Dino75195 » 22.03.2013 10:04

Hallo zusammen,

Folgene Infos (Gerüchte) sind aktuell im Umlauf.
DSL, wie in DrosSeL?
http://fanboys.fm/drossel

Da sieht man wo die Reise hin geht.
Die Drosselung die seit Jahren in den AGBs verankert sind werden vermutlich bald aktiviert.

Warum wird ausgerechnet in Deutschland der Kunde gegängelt?
Wie läuft es den im Ausland mit Drosselungen? Gibt es diese in der Form?

Warten wir gespannt was da kommen wird!


Unsere Ziele die ich immer gerne nochmal anführen möchte
viewtopic.php?f=47&t=3944

geteilt.de:
Das Ziel der Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- ist eine flächendeckende ungetaktete Breitbandinternetversorgung in Deutschland zu fairen Preisen.
...
Ungetaktet bedeutet, dass der Zugang ohne Volumen- oder Zeitbegrenzung ermöglicht wird.



Weitere Meldungen zu dem Thema
http://www.hardwareluxx.de/index.php/ne ... lumen.html

Telekom dementiert DSL-Drosselung nicht (Update)
http://winfuture.de/news,75251.html

Neue Spielregeln für DSL?
http://blogs.telekom.com/2013/03/22/neu ... -fuer-dsl/

Telekom bestätigt Überlegungen zu DSL-Drosselung
http://www.golem.de/news/auf-384-kbit-s ... 98342.html

Deutsche Telekom erwägt Volumendrosselung bei DSL
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 28179.html



Die Beschwerde an das Telekom-Hilft Team ist raus
http://feedback.telekom-hilft.de/questi ... netztarife

Mal schauen ob wir dazu noch weitere Aktionen starten.
Wei wärs wenn wir in dem Blog was posten?

Neue Spielregeln für DSL?
http://blogs.telekom.com/2013/03/22/neu ... n-fuer-dsl

Eine Stellungnahme von Geteilt ist mir wichtig. Können wir ja am Wochenende schreiben oder zumindest besprechen.

Gruß Robert
Zuletzt geändert von Dino75195 am 22.03.2013 13:20, insgesamt 3-mal geändert.
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Fehler20 » 22.03.2013 11:30

Kleine Korrektur:
Bisher waren die Drosseln glaube ich nur in Call und Surf VDSL verankert (16k nicht), bei allen anderen Tarifen nicht, also wer noch ungedrosseltes VDSL haben will jetzt Entertain buchen :).

Ansonsten: schade, aber absehbar.
Benutzeravatar
Fehler20
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 342
Registriert: 30.03.2010 16:04
Wohnort: ???

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Dino75195 » 22.03.2013 11:32

Und was machen wir wenn die Telekom auch bei Entertain drosselt, bzw. die Alt-Verträge umstellt nach Vertragslaufzeit
auf Verträge mit Drosselung?

Das Volumen von IPTV können die ja rausrechnen...

Und dann?
Nehmen wir wie imemr alles hin und warten auf den Markt, der dann wie folgt agieren wird.
Alle (der großteil) der Anbieter führen die Drosselung ein :!:

Mehr Gewinne, weniger Aufwand....

UND DANN?

gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Fehler20 » 22.03.2013 11:42

Naja, die Kabelbetreiber haben ja schon so ne Art Drossel, außerdem denke ich, dass die TK-Unternehmen gerade merken, dass die sich selbst ihre Geschäftsgrundlage für die Standleitungen klauen, weil wer kauft den noch bitte 10 MBit synchron, wenn man für 10%-20% der Kosten 50/10 mit gleicher SLA haben kann (gut mir nur einer IP).
Und die Drossel bei 200 bzw. 400 GB pro Monat finde ich noch relativ großzügig. Aber man muss natürlich auspassen, dass mit steigendem Durchschnittstraffic diese Grenzen auch angepasst werden bzw. dem Nutzungsverhalten angepasst werden.

Ich muss sagen, ich verstehe den Schritt, auch wenn ich den nicht gut finde.
Denk auch dran, dass einen Provider 1GB Traffic ca. 1,5-2€ kostet im Transit.

Anmerkung: Ich find aber die Bandbreite unter aller sau, 6000er hätte es auch getan :)
Benutzeravatar
Fehler20
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 342
Registriert: 30.03.2010 16:04
Wohnort: ???

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon bru62 » 22.03.2013 13:22

Dino75195 hat geschrieben:Und dann?
Nehmen wir wie imemr alles hin und warten auf den Markt, der dann wie folgt agieren wird.

Ich denke, dass wir uns ablehnend äußern. Eine PM dazu kann gleich in der MV morgen erarbeitet werden, wenn die anwesenden Vereinsmitglieder dies wollen. Die Ablehnung von Volumengrenzen ist eines unserer Grundprinzipien. Aber etwas ketzerisch muss ich schon fragen: Was, glaubst du, wird passieren, wenn wir das nicht hinnehmen?

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Dino75195 » 22.03.2013 13:36

bru62 hat geschrieben:Aber etwas ketzerisch muss ich schon fragen: Was, glaubst du, wird passieren, wenn wir das nicht hinnehmen?
Gruß



Viele Kunden sollten diesen Anbieter (die Drosselungen haben) verlassen und zu Anbietern wechseln die keine Drosselung haben. Problem dabei ist, sind diese Anbieter buchbar, verfügbar?
Ziehen die anderen Anbieter nach?

Muß der Gesetzgeben einschreiten?
Was sagt die Regulierungsbehörde dazu?

Dazu werd ich eine Anfrage schreiben ;)

Eine Lösung wäre zum Beispiel die Anhebung des Inklusivvolumens bei Fetsnetz auf 500 GB und die mögliche Bandbreite nach Drosselung auf mindesten 10 Mbit/s im Download und 2 Mbit/s im Upload.

Und entscheidend ist natürlich was kostet das nachkaufen von zusätzlichen 100 GB?
Ich hab kein Problem 5 Euro dafür zu bezahlen, aber für 1 GB für sehr viel Geld wird von mir nicht hingenommen.

Die Werte müsste man natürlich erst mal genau definieren und regelmäßig anpassen.


Was meinst du wird passieren wenn wir nichts tun?
Warum sollten wir uns an der Diskussion nicht beteiligen, obwohl es seit 2008 zu unseren Zielen gehört?

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Fehler20 » 22.03.2013 16:12

Schau dir mal die Nachkaufpreise bei Vodafone LTE an :). Wenn ich jetzt nen Tipp abgeben müsste ....

Achja: die Bandbreite nach der Drossel verstehe ich ebenfalls absolut nicht, mit den aktuell vereinbarten 6000 könnte man ja noch leben, aber DSL-Light?
Benutzeravatar
Fehler20
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 342
Registriert: 30.03.2010 16:04
Wohnort: ???

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Nenunikat » 22.03.2013 16:23

[Ironie an]
Wenn man bei DSL LTE-typische Volumen einführt, dann lohnen sich die LTE-Tarife bald mehr als jetzt... ;)
[Ironie aus]
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Dino75195 » 22.03.2013 17:27

Liebe Telekom, Du bist ein Kabel von Timo Hetzel
http://hetzel.net/2013-03-22/du-bist-ein-kabel

Was zum lesen!

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon HeinzHaraldF » 22.03.2013 21:58

Ich denke auch die wollen nur LTE pushen. :lol:
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Nenunikat » 23.03.2013 15:53

... oder sich die zusätzlichen Einnahmen holen, die man bei Google und Co. (bisher) nicht bekommen hat.
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon spokesman » 23.03.2013 19:08

fanboys hat geschrieben:"Es scheint Pläne zu geben, zum 2. Mai 2013 für die DSL, VDSL und Fiber Tarife eine einheitliche Drosselung ("Bandbreitensteuerung") einzuführen. Die neue einheitliche Geschwindigkeit nach Drosselung soll 384 KBit/s betragen."
Ich frag mich ob der Ort, welcher unter die Drossel fällt als unterversorgt gilt - also von den Förderrichtlinien her, die 2Mbit/s Mindestbandbreite sind ja dann nicht mehr über den ganzen Monat gegeben - zumindest nicht für jeden Nutzer. Bis 2. Mail ist ja noch ein Stück hin, ich bin gespannt in wie weit die "deutsche" Internetgemeinde etwas gegen diese Pläne auf die Beine stellen wird, beim Mobilfunkt und Co. lässt man bisher ja alles mit sich machen.. (gemeckert wird zwar aber nichts gemacht..)
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Dino75195 » 24.03.2013 23:04

Wer da schon alles drüber berichtet...

Die Welt
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/a ... rates.html

Bild.de
http://www.bild.de/digital/handy-und-te ... .bild.html

Netzpolitik.org
https://netzpolitik.org/2013/das-ende-der-flatrates/

PC Welt
http://www.pcwelt.de/news/Telekom_denkt ... 90316.html

Onlinekosten.de Telekom denkt über Drosselung für DSL-Tarife nach
http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... arife-nach


Zu dem Thema gibts sogar sehr alte Artikel von 2001
Das Ende der Flatrate-Ära oder: Deutschland auf dem Weg ins Internet-Steinzeitalter Teil 1
http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... ter-Teil-1

Und jetzt im Jahr 2013, 12 Jahre später ein erneuter Versuch Deutschland ins Internet-Steinzeitalter zu katapultieren!


Es spricht sich schnell rum

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Dino75195 » 25.03.2013 11:04

Mit DSL 0,65 Mbit/s könnte man 200 GB im Monat herunterladen!
Das bedeutet man hat fast 30 Tage ununterbrochen geladen, mit einger Geschwindigkeit von 0,65 Mbit/s

Bei VDSL 50 Mbit/s reichen 200 GB um die 9,19 Stunden.

Die Entwicklung gefällt mir nicht!

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Baldige Drosselung der Telekom-Festnetztarife?

Beitragvon Dino75195 » 26.03.2013 16:34

Drosselung von DSL-Tarifen? Es gibt Schlimmeres! – Ein Kommentar
Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Drosselung von DSL-Tarifen? Es gibt Schlimmeres! – Ein Kommentar - Seite 3"
http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -Kommentar

Zur Info, stehen einige Punkte drin.

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast