BREKO: "Viele Wege führen zur Datenautobahn"

Neuigkeiten zum Thema Telekommunikation und Breitband

BREKO: "Viele Wege führen zur Datenautobahn"

Beitragvon News » 23.12.2011 15:50

Anlässlich der Aufnahme des 100. Mitglieds veröffentlicht der BREKO am 20.12.2011 folgende Pressemitteilung:

Viele Wege führen zur Datenautobahn
RFT kabel Brandenburg ist 100. Mitglied im Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO)


Bonn / Berlin, 20. Dezember 2011: „Wir freuen uns, mit der RFT kabel Brandenburg GmbH ein Unternehmen mit langer Tradition und viel Erfahrung in der Kabelbranche für den BREKO gewonnen zu haben, das beispielhaft für die Entwicklung vom klassischen Kabelnetzbetreiber zum innovativen Breitbandanbieter steht“, begrüßt BREKO-Präsident Ralf Kleint den inhabergeführten Brandenburger Kabelnetzanbieter als 100. Mitglied im Verband. Das Unternehmen ist seit rund 50 Jahren in der Antennen- und Kabelbranche tätig und hat durch den Ausbau der Rückkanalfähigkeit der Netze als einer der ersten Kabelnetzbetreiber bereits im Jahr 2005 den Schritt zum Triple-Play-Anbieter vollzogen.

In der sehr dynamischen Mitgliederentwicklung des Verbandes sieht BREKO-Geschäftsführer Dr. Stephan Albers eine Bestätigung der seitens des BREKO unterstützten Multi-Access-Strategie: “Viele Wege führen zur Datenautobahn. Wir sind der festen Überzeugung, dass der flächendeckende Ausbau hochleistungsfähiger Breitbandnetze nicht von ein oder zwei großen Playern, sondern nur von vielen Unternehmen mit unterschiedlichen technologischen Ansätzen und Geschäfts­modellen geleistet werden kann“, erläutert Albers die Philosophie des BREKO. „Dazu gehören neben Unternehmen, die Glasfaseranschlüsse (FTTB/FTTH) anbieten sowie Netzbetreibern, die Kabelverzweiger und Schaltverteiler ausbauen, eben auch zunehmend Kabelnetzbetreiber. Wir freuen uns, dass alle diese Technologien und Geschäftsmodelle im BREKO vertreten sind und durch das gemeinsame Ziel der Errichtung einer modernen Breitbandinfrastruktur verbunden sind.“

Zur schnelleren Breitbanderschließung im ländlichen Raum sieht Albers die weitere Entwicklung und Förderung von „Open-Access-Kooperationen“ als eine wichtige Aufgabe für das kommende Jahr an: “Der BREKO ist aufgrund seiner Mitgliederstruktur dafür prädestiniert, Unternehmen mit unterschiedlicher Wertschöpfungstiefe und Geschäftsmodellen zusammenzuführen und Koopera­tionen zu entwickeln.“
Benutzeravatar
News
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 457
Registriert: 07.05.2007 23:18
Wohnort: geteilt.de

Re: BREKO: "Viele Wege führen zur Datenautobahn"

Beitragvon spokesman » 23.12.2011 18:31

100 zahlende Mitglieder, welche nun noch mehr Macht des Geldes mit sich bringen um unsere demokratisch gewählten Vertreter in bestimmte Richtungen kippen zu lassen - ja aus Sicht des BREKO ist dies eine weitere Erfolgsmeldung.
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe


Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste