Telekom startet LTE-Ausbau

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bkt » 01.09.2011 20:17

doppelhertz1 hat geschrieben:hat Herr Joussen die Monsterzelle erfunden? :mrgreen: :mrgreen:
  

Das sicher nicht, aber er hat den Gleichzeitigkeitsfaktor berücksichtigt. Es ist mehr als unwahrscheinlich, dass alle zugleich Filme herunterladen, und das 24h lang.
Da spricht die aktuelle Statistik (noch) dagegen.
Daher verzahnen sich beim Surfen die Downloads und so kann jeder die Angegebene Geschwindigkeit nutzen.
Zuletzt geändert von bkt am 01.09.2011 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon Meester Proper » 01.09.2011 20:18

Genau, aufgrund der nur sehr kurzfristigen Auslastungen (Peaks) der Bandbreiten sind Überbuchungsfaktoren bis ca. Faktor 20 durchaus normal und müssen noch nicht einmal Auswirkungen auf den Kunden haben (merkt nichts davon).
Meester Proper
 

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon stanleys » 01.09.2011 20:30

In drei bis vier Jahren wird LTE in den Gigabit-Bereich kommen, so die Prognose von Joussen.

Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Vodafone pusht LTE-Ausbau und Vodafone TV"

Und wenn er einen guten "Draht" (welch Euphemismus) nach oben hat, kann er vielleicht auch noch an der Physik in dieser Galaxie schrauben.
Vielleicht schafft er es ja aber auch die ab 2016 neu zu vergebenen Funkspektren von insgesamt 161 MHz für sich allein zu verbuchen. :lol:

Die LTE-Mobilfunkzellen auf dem Land decken jeweils rund 200 Kunden ab. In der Busy-Hour sind laut Messungen von Vodafone nur 70 dieser Kunden aktiv...

Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Vodafone pusht LTE-Ausbau und Vodafone TV"

Vodafone hat tatsächlich bereits Funkzellen mit 200 Vertragskunden bzw. 70 Busy-Hour User im ländlichen Raum. Wahnsinn... :o
Zuletzt geändert von stanleys am 01.09.2011 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
stanleys
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 627
Registriert: 15.05.2006 21:56
Wohnort: 06886 Lu. Wittenberg

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bkt » 01.09.2011 20:37

stanleys hat geschrieben:
In drei bis vier Jahren wird LTE in den Gigabit-Bereich kommen, so die Prognose von Joussen.

Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Vodafone pusht LTE-Ausbau und Vodafone TV"

Und wenn er einen guten "Draht" (welch Euphemismus) nach oben hat, kann er vielleicht auch noch an der Physik in dieser Galaxie schrauben.
Vielleicht schafft er es ja aber auch die ab 2016 neu zu vergebenen Funkspektren von insgesamt 161 MHz für sich allein zu verbuchen. :lol:


Er hat ja nicht von LTE-800 gesprochen, oder ? :?
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon Meester Proper » 01.09.2011 20:41

Nein, geht eher Richtung LTE Advanced mit vielen unterschiedlichen Frequenzspektren, die kombiniert werden können.
Meester Proper
 

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon spokesman » 01.09.2011 20:41

Vodafone hat geschrieben:70 dieser Kunden aktiv, die im Schnitt mit rund 15 Mbit/s

und das beste: einige von diesen 70 Kunden zahlen für 50Mbit/s, erhalten nach dieser Rechnung jedoch nicht mal die Hälfte - nach einer richtigen Rechnung wäre das Ergebnis noch bescheidener -.-

aber was wollen die Leute in den Regionen machen, sie holen sich LTE weil nichts anderes geht. Warten auf eine andere Lösung braucht man dann auch nicht, die Region erfüllt nicht mehr die Förderrichtlinie und es wird problematisch die Mindestkundenanzahl zu erreichen.. Bei der nächsten Bedarfabfrage, so noch eine gemacht werden sollte kann ich mir das Ergebnis schon vorstellen.
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon stanleys » 01.09.2011 20:45

bkt hat geschrieben: Er hat ja nicht von LTE-800 gesprochen, oder ? :?

Ich aber auch nicht. Also woher das notwendige 100 Mhz Spektrum nehmen ?
http://www.ltemobile.de/lte-technik/lte-advanced/
Zuletzt geändert von stanleys am 01.09.2011 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
stanleys
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 627
Registriert: 15.05.2006 21:56
Wohnort: 06886 Lu. Wittenberg

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bkt » 01.09.2011 20:48

spokesman hat geschrieben:
Vodafone hat geschrieben:70 dieser Kunden aktiv, die im Schnitt mit rund 15 Mbit/s

und das beste: einige von diesen 70 Kunden zahlen für 50Mbit/s, erhalten nach dieser Rechnung jedoch nicht mal die Hälfte - nach einer richtigen Rechnung wäre das Ergebnis noch bescheidener -.-

Vodafone bietet an, dass man problemlos in den nächst niedrigeren Tarif wechseln kann, wenn das georderte Profil nicht zur Verfügung steht.
Da bleibt dann die Wahl, das Geld als in zusätzliche Datenmenge investiert zu sehen, oder ein downgrade für weniger Geld vorzunehmen.
Allerdings habe ich Vodafon beim LTE-Verkauf bisher eher so erlebt, dass sie nur verkaufen, was nach ihrer Kenntnis auch geht.
Also keine 50 verkaufen wo nur 21 gehen.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bkt » 01.09.2011 20:52

stanleys hat geschrieben:
bkt hat geschrieben: Er hat ja nicht von LTE-800 gesprochen, oder ? :?

Ich aber auch nicht. Also woher das notwendige 80 Mhz Spektrum nehmen ? Für eine Richtung wohlgemerkt!
http://www.lte-flatrate.info/lte-huawei ... t-20100324

4 x 20 klingt aber schon einfacher als 1x 80 ;-)

Und bei LT-Advanced ist doch bestimmt auch ein umswitchen der Richtung in den einzelnen Blöcken möglich, je nach aktueller Anforerung. (So wie die umschaltbaren Richtungsfahrbahnen vor Hannover ;-))
Zuletzt geändert von bkt am 01.09.2011 21:08, insgesamt 2-mal geändert.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon stanleys » 01.09.2011 20:58

@bkt
Sorry, hatte noch mal recherchiert und mich oben korrigiert.
Geht viel zu fix hier.

bkt hat geschrieben:4 x 20 klingt aber shon einfacher als 1x 80

Wieso einfacher, Vf ist nicht allein auf dieser Welt.
Zuletzt geändert von stanleys am 01.09.2011 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
stanleys
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 627
Registriert: 15.05.2006 21:56
Wohnort: 06886 Lu. Wittenberg

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon spokesman » 01.09.2011 21:00

Tolle Sache, am Ende bieten Sie wie die Telekom 3 oder 7MBit/s an und das wars - man könnte fast glauben, dass die 50Mbit/s Augenwischerei, Falschwerbung oder sonst was ist - allgemein bezeichnet als Mobilfunkinternet.

Nach dem "Netzausbau" muss sich der Kunde also den Schwächen des Netzes anpassen, anstatt das sich der Netzausbau bereits in der Planung den Bedürfnissen der Kunden anpasst..

Die Reaktion von Vodafone nur einen Tarif verkaufen zu wollen, welcher auch zur Verfügung steht ist ja sehr edel, schützt Vodafone aber auch vor Kündigungen außerhalb der Kündigungsfristen.. wie war das min. 60% einer angebotenen "bis zu" Geschwindigkeit müssen immer zur Verfügung stehen?
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bkt » 01.09.2011 21:18

spokesman hat geschrieben:Die Reaktion von Vodafone nur einen Tarif verkaufen zu wollen, welcher auch zur Verfügung steht ist ja sehr edel, schützt Vodafone aber auch vor Kündigungen außerhalb der Kündigungsfristen..

Wenn es denn mal alle so machen würden, wäre es vor lauter Edelmut kaum mehr auszuhalten ;-)
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bkt » 01.09.2011 21:20

spokesman hat geschrieben:Nach dem "Netzausbau" muss sich der Kunde also den Schwächen des Netzes anpassen, anstatt das sich der Netzausbau bereits in der Planung den Bedürfnissen der Kunden anpasst..

Die Planung berücksichtigt sowas bereits. Nur wird am Beginn des Netzausbaus aus Kostengründen nicht gleich die gesamte Planung realisiert. Und je nach Bedarf (und verfügbarer Finanzierung) werden dann die nächsten Ausbaustufen aktiviert.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon spokesman » 01.09.2011 21:33

Das ein weiterer Mast hinzukommt ist vllt. in der Stadt so, auf dem Land werde ich etwas in der Art wohl kaum erleben oder?
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon stanleys » 01.09.2011 21:41

Meester Proper hat geschrieben:Nein, geht eher Richtung LTE Advanced mit vielen unterschiedlichen Frequenzspektren, die kombiniert werden können.

Ja, ich denke schon :
http://www.elektronik-kompendium.de/sit ... 402271.htm

Aktuell sieht es in DE, bei Einsatz von LTE Release 8, aber so aus :

800 Mhz Band insgesamt 60 MHz
2,6 Ghz Band insgesamt 190 MHz

davon, jeweils insgesamt pro Netzbetreiber :

E+ --> 30 MHz
T --> 65 MHz
O2 --> 70 MHz
Vf --> 85 MHz

Wenn nicht vorher was passiert (BNetzA), gibt es erst ab Ende 2016 wieder Nachschlag.
Und das u.a. dann betroffene 900 Mhz Band mit 2x35 MHz wird auch für den ländlichen Raum interessant.
http://www.bundesnetzagentur.de/SharedD ... cationFile --> Seite 4
Aber für von Joussen's "...LTE in den Gigabit-Bereich..." wird das dort, auch mit LTE Advanced, nicht reichen.
Benutzeravatar
stanleys
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 627
Registriert: 15.05.2006 21:56
Wohnort: 06886 Lu. Wittenberg

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron