Telekom startet LTE-Ausbau

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bkt » 17.02.2011 13:36

Nenunikat hat geschrieben:Eigentlich müsste man sich solche Gegenden notieren, um dann, wenn "LTE-Versorgung in den Weißen Flecken ist vollständig" an die BNA gemeldet wird, mit dem Finger auf diese Liste zu zeigen...


Also für Thüringen haben wir schon den Finger drauf.
Da werden wir die angezeigten Gebiete wahrscheinlich direkt "abnehmen", mit Testfahrten.

Finden die Anbieter nur "bedingt lustig"

Wir sind ja wohl auch eines der wenigen Bundesländer, wo es für LTE-Ausbau keine Förderung gibt
(Da Auflagen nicht gefördert werden dürfen - unsere Auslegung )
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon unrealzocker » 27.02.2011 16:25

Passt zwar nicht so toll hier rein aber:

Seit ein paar Tagen hat Drei.at was umgestellt, seitdem hab ich ca. 4 Mbit downstream, gleiches Modem, keine Ahnung was sie genau gemacht haben, aber mir gefällts. Ping ist auch ein wenig besser geworden, aber immernoch im hohen Bereich (100ms+)
67,48 db

Jetzt DC-HSPA mit 30 Mbit/s maximum, derzeit etwa 20 Mbit/s.
Benutzeravatar
unrealzocker
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 187
Registriert: 13.01.2006 20:47
Wohnort: 83471 Berchtesgaden

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bru62 » 28.02.2011 06:48

Dazu passt die Information, die unter anderem bei heise.de am 24.02.2011 verbreitet wurde: Der Anbieter 3 bietet Flatratetarife ohne Drosselung an. "Eine Flatrate ist das, was der Kunde zu Hause erwartet ... Eine Flatrate ist absolut erforderlich.", wird 3-CEO Jan Trionow zitiert. Jeden Monat würden im 3-Netz mehr als ein Petabyte übertragen. Die "3DataSuperFlat" kostet 15 Euro im Monat und bietet Bandbreiten von sechs (down) und ein (up) Mbit/s. Davon können wir in D nur träumen.

Ein Wermutstropfen: Auch in Österreich denkt man über Tarife nach, die nach Diensten und Protokollen differenzieren. Also ist auch hier die Netzneutralität in Gefahr.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon unrealzocker » 02.03.2011 00:46

Hab genau diese Flatrate und es ist wirklich genial. Man kann ohne Einschränkungen surfen und dazu noch ohne Drosselung, auch Downloads sind mit der besseren Geschwindigkeit viel schneller fertig. Natürlich hoffe ich, dass es möglichst lange so bleiben wird. Wenn noch der Ping ein wenig besser wäre, wäre es ein perfekter Ersatz gegenüber kabelgebundenen Internetzugängen.
67,48 db

Jetzt DC-HSPA mit 30 Mbit/s maximum, derzeit etwa 20 Mbit/s.
Benutzeravatar
unrealzocker
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 187
Registriert: 13.01.2006 20:47
Wohnort: 83471 Berchtesgaden

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bru62 » 05.04.2011 15:56

Heute verkündet die Telekom den Start in eine neue schöne Welt (Pressemitteilung):

Telekom bringt schnelles Internet aufs Land
- Neuer Service Call & Surf Comfort via Funk startet heute
- Breitbandinternet via Funk für rund 1.500 Gebiete
- Schnellstarter-Bonus in Höhe von 30 Euro

Die Telekom bringt das schnelle Internet aufs Land. Das neue Angebot Call & Surf Comfort via Funk steht von heute an exklusiv in Gebieten ohne DSL-Versorgung zur Verfügung. Realisiert wird der neue Service über die Mobilfunktechniken LTE (Long Term Evolution) und HSPA (High Speed Paket Access). Call & Surf Comfort via Funk bringt Anwender mit bis zu 3 Megabit pro Sekunde ins Internet und ermöglicht das Hochladen von Daten mit bis zu 500 Kilobit pro Sekunde. Mit dem Angebot surfen Kunden um ein Vielfaches schneller als es an ihrem Wohnort bisher möglich gewesen ist.

Um das schnelle Internet via Funk nutzen zu können, benötigen Kunden einen speziellen Router. Abhängig davon, mit welcher Technik das jeweilige Gebiet mit Call & Surf Comfort via Funk versorgt wird, stellt die Telekom ein HSPA- oder ein LTE-fähiges Gerät zur Verfügung. Sowohl der Speedport HSPA als auch der Speedport LTE verfügen über eine WLAN-Funktion, so dass die Router nicht "verkabelt" werden müssen. Lediglich eine Steckdose für die Stromversorgung sollte sich in der Nähe befinden.

Wer den neuen Service der Telekom bucht, erhält eine zum Router gehörige SIM-Karte. Diese SIM-Karte ist nur ortsgebunden nutzbar, kann also nicht unterwegs verwendet werden. Der mobile Einsatz von LTE etwa mit Hilfe geeigneter Surfsticks ist bereits geplant, entsprechende Tarife werden in Kürze angeboten.

Der Tarif Call & Surf Comfort via Funk kostet monatlich 39,95 Euro. Er enthält eine Datenflatrate für die Internetnutzung sowie einen Festnetzanschluss mit Telefonflat für das deutsche Festnetz. Die Mindestlaufzeit für den Vertrag beträgt 24 Monate. Bei Buchung des neuen Angebots können bestehende Festnetznummern weiter genutzt werden. Als Einführungsangebot erhalten Kunden bei Buchung des Tarifs bis zum 30.06.11 eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro. Geschäftskunden können Call & Surf Comfort via Funk ebenfalls buchen. Sie zahlen monatlich 33,57 Euro netto. Der Router kann monatlich für 4,95 € gemietet werden.

Mit dem Einsatz von LTE und dem neuen Angebot Call & Surf Comfort via Funk beseitigt die Telekom so genannte weiße Flecken in der Breitbandabdeckung: Bis Ende dieses Jahres bringt die Telekom mit Hilfe von LTE und HSPA einen schnellen Internetzugang in rund 1.500 Gebiete.

Verbraucher, die wissen möchten, ob und wann ihnen das neue Angebot der Telekom zur Verfügung steht, können sich auf der Website der Telekom unter www.telekom.de/4g registrieren. Sie werden dann automatisch benachrichtigt, sobald Call & Surf Comfort via Funk bei ihnen vor Ort bereitsteht.

Wie immer, wird das von zahlreichen Medien ungeprüft wiedergekäut. Einige (wie heise.de) verweisen wenigstens am Rande auf die Einschränkungen.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon Tristan72 » 05.04.2011 18:53

Bei mir wird die Buchung verweigert mit der Meldung, daß bei mir DSL verfügbar sei.

Ist es eigentlich rechtens, daß bei Vorhandensein von DSL-Light (384 kbit/s) kein LTE angeboten wird? DSL-Light zählt ja nicht als Breiband.
Benutzeravatar
Tristan72
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 55
Registriert: 27.07.2009 20:13
Wohnort: ???

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon Meester Proper » 05.04.2011 19:00

Da bleibt dir nur offen, wenn du unbedingt Telekom LTE nutzen willst, einen der neuen Web'n'Walk Connect Tarife zu buchen, laut Telekom Mitarbeiter sollen diese technikneutral sein.
Meester Proper
 

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon HeinzHaraldF » 05.04.2011 19:24

Auch bei mir wird die gleiche Meldung ausgespuckt, allerdings würde ich LTE höchstens als mobile Variante einsetzen.
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1545
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon satzing » 06.04.2011 06:34

Meester Proper hat geschrieben:Da bleibt dir nur offen, wenn du unbedingt Telekom LTE nutzen willst, einen der neuen Web'n'Walk Connect Tarife zu buchen, laut Telekom Mitarbeiter sollen diese technikneutral sein.

So lange ein kabelgebundenes dsl möglich ist, wird nach aktuellem Stand kein Call&Surf via Funk angeboten.
Ausnahme könnte max. der Wechsel von via Sat auf via Funk bilden.
Web´n´walk Conncet ist ja komplett Festnetzungebunden und damit auch für jeden buchbar.
Das einzige, was ich noch nicht gefunden habe ist ein LTE Stick (bisher nur Router im Angebot).
Benutzeravatar
satzing
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 293
Registriert: 31.05.2008 15:50
Wohnort: 09496 Marienberg / Satzung

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon Nenunikat » 06.04.2011 12:35

Was mir auffällt:
Telekom bringt schnelles Internet aufs Land
...
Die Mindestlaufzeit für den Vertrag beträgt 24 Monate.
...
Der Router kann monatlich für 4,95 € gemietet werden.
...

Warum wird man hier auf 24 Monate fest gebunden, wenn man den dazu notwendigen Router sowieso kaufen oder mieten muss und dieser sich damit auch nicht über die 24 Monate "finanzieren" muss?
Änderungen am damit verbundenen Festnetzanschluss bezahlt hier man ja auch mit der Gebühr von ca. 60 Euro...
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bru62 » 06.04.2011 15:31

bru62 hat geschrieben:Wie immer, wird das von zahlreichen Medien ungeprüft wiedergekäut. Einige (wie heise.de) verweisen wenigstens am Rande auf die Einschränkungen.

Die Front der Abschreiber bröckelt. So berichtet der Focus heute in seiner Onlineausgabe erfrischend objektiv.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon Haupti76 » 06.04.2011 17:41

der link ist echt gut. an solche berichte können sich manche ne scheibe abschneiden. hier wird nicht plump werbung gemacht,
nein man schaut auch hinter die kulissen. klasse focus-online!

bru62, haste die auch im verteiler der pressemitteilungen? :)
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1625
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon bru62 » 18.04.2011 11:14

Wie onlinekosten.de am 15.04.2011 berichtet, will die Telekom LTE auch für DSL light - Kunden anbieten. "Die Zeit des 'Internet im Schneckentempo'" sei damit auch für diese Haushalte vorbei, heißt es. Zumindest wird inzwischen auf die Drossel hingewiesen: "Eine zufriedenstellende Lösung für Vielsurfer, die schnell und häufig größere Daten herunter- oder heraufladen möchten, ist das LTE-Angebot der Telekom daher (noch) nicht." Was das "noch" zu bedeuten hat, wird nicht erläutert.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon Tristan72 » 18.04.2011 12:01

Mein Nachbar hat DSL-Light und konnte seinerzeit LTE buchen, da die verschärfte Prüfung auf bereits vorhandenes DSL noch nicht aktiv war. Nach der Buchung erhielt er jedoch eine Storno mit der Begründung, daß er LTE nicht buchen könne, wegen vorhandenem DSL. Jetzt ohne sein Zutun wurde ihm plötzlich LTE gebucht.
Vlt. hängt das mit obiger Aussage zusammen.

Wenn ich die Verfügbarkeitsprüfung mache, erhalte ich aber weiterhin die Meldung:

Call & Surf Comfort via Funk Verfügbarkeit prüfen

An Ihrem Standort ist DSL verfügbar, daher können wir Ihnen Call & Surf Comfort via Funk nicht bereitstellen.
Benutzeravatar
Tristan72
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 55
Registriert: 27.07.2009 20:13
Wohnort: ???

Re: Telekom startet LTE-Ausbau

Beitragvon Henning » 20.04.2011 18:49

Von der telekom weiß KEINER ob LTE verfügbar ist oder nicht.

Meine Stationen Telekom via LTE:

März 2011: LTE kommt. Internetverfügbarkeitsprüfung: Kurzfristig starten wir mit dem Ausbau. Bestellt. Bestätigung bekommen.
12. April 2011: Nichts mehr von der Telekom gehört. Angerufen. Wurde storniert wegen Nichtverfügbarkeit.
13. April 2011: Nachbar (20m von mir entfernt) hat LTE Router zugeschickt bekommen. Wird am 15.4. freigeschaltet.
14. April 2011: Via Facebook angefragt, wie das angehen kann. Ich kanns nicht bekommen - mein Nachbar schon.
14. April 2011: Zusendung vom Router und Buchung von LTE bestätigt.
15. April 2011: Router bei mir eingetroffen. Mein Nachbar hat Empfangsprobleme. Fehlercode 33. Obwohl 2-3 Balken Empfangsanzeige.
18. April 2011: Nachbar versucht seit Stunden jemanden bei der Telekom zu erreichen, der Problemlösung anbietet. Ich erfahre, daß ich am 26.4. freigeschaltet werde.
19. April 2011: Nachbar bekommt zu wissen, daß LTE definitiv verfügbar ist. Von LTE Mast im Nachbarort ist die Rede. Gibt´s aber nicht. Selber geschaut.
20. April 2011: Nachbar bekommt von einem 2. Techniker zu erfahren: LTE erst in 3 Monaten verfügbar. Seit 5 Tagen kein Internet mehr, da Tarif umgestellt.
Beschlossen, den ganzen Krempel wieder zurückzuschicken.
Ich warte bis zum 26.4. Habe wenig Hoffnung. Karton für Router schon bereitgelegt. Retourenschein ausgefüllt.

Habe ab 24.6. kein Internet mehr.

Telekom: Das letzte Abenteuer in Europa.
Benutzeravatar
Henning
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 36
Registriert: 27.01.2007 10:57
Wohnort: 25554 Kleve

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron