14,5 Milliarden Dollar für WiMAX

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

14,5 Milliarden Dollar für WiMAX

Beitragvon essig » 26.05.2008 21:30

die meldung ist zwar schon ein wenig älter aber nun denn: sprint nextel will nun doch gemeinsam mit partnern (z.b. clearwire, comcast, time warner cable, intel, google, bright house networks) sage und schreibe 14,5 milliarden dollar in ein wimax netz investieren. im november sind die pläne noch geplatzt und nun sollen sie wohl doch noch in letzter minute reanimiert werden.

die deutsche telekom prüft übrigens gerade eine übernahme von sprint nextel (drittgrößter mobilfunkanbieter der USA). wenn sprint nextel mit den wimax plänen erfolg hat dann wäre die telekom im falle einer übernahme der mit abstand größte wimax anbieter der welt (es sei denn die telekom stoppt nach der übernahme diese pläne).

was meint ihr dazu?

quelle: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/sprint2.html
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: 14,5 Milliarden Dollar für WiMAX

Beitragvon Viro » 26.05.2008 22:09

Wollten sich Sprint und Nextel nicht trennen?
Es gibt schon genug Spaltung!
- - geteilt.de - -
Initiative gegen digitale Spaltung
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Re: 14,5 Milliarden Dollar für WiMAX

Beitragvon essig » 26.05.2008 22:29

ja stimmt, habe gerade nochmal nachgeschaut und folgendes gefunden: http://www.zdnet.de/news/business/0,390 ... 605,00.htm

mal sehen wie sich das vor allem in bezug auf wimax entwickelt.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg


Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron