UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Beitragvon Tom Tom » 03.04.2008 18:43

Ich habe gestern meine frsitlose Kündigung erhalten zum 08.04.2008.

Was wollen die damit bezwcken?
Was ist der wirkliche Grund, das so viel Kunden fristlos gekündigt wird?

Es kann doch nicht das Nutzungsverhalten sein, es ist eine Flatrate, so sagt es jedenfalls die Werbung auf den Seiten von Base und EPlus.
Tom Tom
_________________________________________________________
moderneste Technik Dank GF, nur kein DSL und das nun schon seit 1998/2003 in 14612 Falkensee 03322 :twisted: :twisted: :?: :twisted:
Benutzeravatar
Tom Tom
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.05.2006 10:59
Wohnort: 14612 Falkensee 03322

Re: UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Beitragvon scooty2012 » 03.04.2008 19:53

Hallo, kann es sein, dass du mit deiner Base-Flatrate Filesharing betrieben hast? Mein Schwager arbeitet bei Vodafone. Der hat gesagt, dass in solchen Fällen Vodafone sofort kündigen kann.
Benutzeravatar
scooty2012
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 17
Registriert: 14.10.2007 11:15
Wohnort: 06667 Goseck

Re: UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Beitragvon ThoRo » 03.04.2008 20:32

scooty2012 hat geschrieben:Hallo, kann es sein, dass du mit deiner Base-Flatrate Filesharing betrieben hast? Mein Schwager arbeitet bei Vodafone. Der hat gesagt, dass in solchen Fällen Vodafone sofort kündigen kann.

FileSharing ist ja nichts Schlimmes und auch bei E-Plus/Base zulässig - allerdings behält sich E-Plus in den AGB das Recht vor, FileSharing zu drosseln.

@ Tom Tom
Alle bisherigen Kündigungen bei BASE waren m.W. wohl durch zu hohen Traffic begründet - so ganz "Flat" ist die Flatrate dann wohl doch nicht (siehe MoobiCent).
Willst Du dagegen vorgehen oder einen Neuvertrag bei BASE abschließen? Oder was machst Du jetzt?

MfG

ThoRo
Mitglied der Initiative gegen digitale Spaltung: UMTS : VERFÜGBARKEITSPRÜFER
Benutzeravatar
ThoRo
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1210
Registriert: 14.05.2006 09:17
Wohnort: 14532 Kleinmachnow

Re: UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Beitragvon Soul-blade » 04.04.2008 14:45

Filesharing hießt ja zwangsläufig nicht etwas, illegales.... also wenn E-Plus es damit begründet, sollte man da evtl seine rechte nutzen.
"Ihr Lacht über mich weil ich anders bin, ich lache über euch weil ihr alle gleich seid" Kurt Cobain
Mein neuer blog http://sonjus.blog.de
Nach Umzug endlich raus aus der Digitalen Spaltung mit 3mbit, Nach 8 Jahren versagen des Marktes und der Regierung.
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Re: UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Beitragvon Madin » 05.04.2008 13:36

Das war Heute bei heise online zu lesen

http://www.heise.de/newsticker/E-Plus-w ... ung/106072


MFG

Madin
Benutzeravatar
Madin
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 34
Registriert: 19.12.2007 21:28
Wohnort: 90518 Altdorf b. Nürnberg - Eismannsberg

Re: UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Beitragvon scooty2012 » 05.04.2008 14:06

Es sieht nun wirklich so aus, als ob Vodafone und T-Mobile die einizgen Anbieter wären, bei dem man sich seinen Vertrag sicher sein kann.
Ich nutze Vodafones FairFlat nun schon seit über einem Jahr und habe schon öfters mal in den freien Monaten einen Traffic von 50 GB gehabt.
Und ich hatte noch nie irgendwelche Probleme. Das einzig Blöde sind dann immer nur die folge Monate mit nur 5 GB.
Aber das ist immer noch besser, als eine blötzliche Kündigung zu bekommen, oder ständig gedrosselt zu werden.
Benutzeravatar
scooty2012
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 17
Registriert: 14.10.2007 11:15
Wohnort: 06667 Goseck

Re: UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Beitragvon Soul-blade » 05.04.2008 15:36

Wer keine Kunden haben will der hat schon muss man wohl sagen.
Ist ja wohl eigentlich ein unding, eine Datenflat zu kündigen weil man sie zeitlich zu sehr ausnutzt lol *hust*.
"Ihr Lacht über mich weil ich anders bin, ich lache über euch weil ihr alle gleich seid" Kurt Cobain
Mein neuer blog http://sonjus.blog.de
Nach Umzug endlich raus aus der Digitalen Spaltung mit 3mbit, Nach 8 Jahren versagen des Marktes und der Regierung.
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Re: UMTS Kündigungswelle fristlos Seitens Base/Eplus

Beitragvon bru62 » 25.04.2008 10:09

Ich möchte zu dem Thema gern eine Pressemitteilung machen. Wer könnte mir denn mit konkreten Angaben zu seinem persönlichen Fall helfen? Vertraulichkeit, wenn gewünscht, wird garantiert. Schreibt hier oder per PN. Ich wäre euch echt dankbar.

Gruß
______________
bru62
ehemals 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e. V.

Diskriminierungsfreies "Breitband für alle" wird es nur geben, wenn Menschen sich dafür engagieren.
Benutzeravatar
bru62
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5208
Registriert: 09.01.2006 06:30
Wohnort: 08058 Zwickau


Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron