Vodafone CeBIT News

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

Vodafone CeBIT News

Beitragvon essig » 04.03.2008 14:09

ich habe echt gehofft, dass vodafone zur cebit einen datentarif vorstellt der halbwegs brauchbar ist aber was passiert? t-mobile tut es und vodafone nicht. dafür stellt vodafone neues zur telefonflatrate, navigationssystem und mobileTV vor und zeigt was man mit der nächsten hsdpa ausbaustufe mit 28,8 mbit so alles machen kann. nur wem nützen 28,8 mbit bei eine 5 gb volumenflat? wenn ich richtig gerechnet habe sind die 5 gb im schlimmsten fall nach 23 minuten verbraucht und man hat noch 43177 minuten in dem monat vor sich.

was nutzt die ganze technik ohne passende tarife? hätten die nicht ebenfalls eine bundesweite-35-euro-drosselung-volumenflat zur cebit vorstellen können? hätte ich sofort genommen. mist.

quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/104427
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Vodafone CeBIT News

Beitragvon shocki » 04.03.2008 16:53

Stimmt. Ich bin gespannt wann die erste RICHTIGE Flatrate kommt ohen Volumen und Drosselung.
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch


Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron