FUNK FAQ

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

FUNK FAQ

Beitragvon geteilt.de » 20.12.2006 12:01

________________________________________________________________________________

Thema von: geteilt.de
________________________________________________________________________________


1. Was ist WLAN?
Wireless Local Area Network (drahtloses lokales Netzwerk“, Wireless LAN) bezeichnet ein „drahtloses“, lokales Funknetz, wobei meistens ein Standard der IEEE 802.11-Familie gemeint ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wlan

2. Wie realisiere ich ein WLAN-Netz im Heimbreich?
Um WLAN in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus realisieren zu können, benötigt man erst einmal einige Gerätschaften.
Das ist zum einen der Zugangspunkt (AccessPoint) welcher möglichst Zentral aufgestellt werden sollte und zum anderen WLAN-Adapter für die PCs, die durch das WLAN miteinander verknüpft werden sollen. Häufig kommt es auch vor das der Accesspoint bereits in einen Router mit eingebaut ist, sodass mit einem solchen Kombigerät die PCs auch gleich ans Internet angeschlossen werden können.
Aber erst einmal müssen alle Geräte mit Strom versorgt werden. Die WLAN-Adapter steckt man bestenfalls in einen freien USB-Port am PC oder man baut einen PCI-WLAN-Adapter ein, was aber Vorkenntnisse und einigen Schraubarbeit braucht. Moderne Laptops haben bereits WLAN-Adapter eingebaut und benötigen damit keine Extraadapter.
Nun muss noch das Stromkabel des Accesspoints mit der Steckdose verbunden werden, die beiliegenden Treiber für die WLAN-Adapter installiert werden und schon kanns los gehen. Prinzipiell ist nun das WLAN einsatzbereit. Es bedarf aber noch einiger Konfiguration welche aber leider hier nicht allegemein bis ins Detail beschrieben werden kann, da sich einzelne Geräte in der Bedienung sehr stark von einander unterscheiden. Hier hilft die Bedienungsanleitung.

2. Allgemeine Hinweise zur Konfiguration und Sicherheit!
Alle Geräte arbeiten weitestgehend mit einheitlichen Standarts um miteinander zu Kommunizieren. Diese Standarts lauten 802-11a, 802-11b, 802-11g, 802-11n. Am weitesten verbreitet sind die Standrads 802-11b und 802-11g auch kurz b&g genannt. Abgesehen von 802-11a unterscheiden sich die Standarts im wesentlichen durch die Geschwindigkeit und sind miteinander Kompatibel.
Bei der Konfiguration der Geräte sollte man also am besten den Übertragungsmodus b&g bzw. b,g&n wählen. Details dazu finden sich im oben angegeben Wikipediaartikel.
Als nächstes ist es unumgänglich und extrem wichtig das WLAN zu verschlüsseln um ungebetene Gäste fern zu halten. Ganz sicher ist ein WLAN nie. Es gibt aber doch Möglichkeiten das Eindringen für den Angreifer zu erschweren. Dauert dies nämlich zu lang wird es uninteressant für einen Angreifer.
Als Verschlüsselungsstandart sollte man den WPA-Modus verwenden welcher mitlerweile von allen Geräten unterstützt wird. Von einer WEP Verschlüsselung sollte man absehen, da diese keine Sicherheit mehr bietet. Wie die Einstellungen sowohl am PC als auch am Accesspoint vorzunehmen sind, entimmt man am besten der Bedienungsanleitung.


3. Richfunkverbindung? Ist das was zum Essen?
Nein natürlich nicht. Bei einer Richtfunkverbindung handelt es sich wie der Name schon sagt um ein gerichtetes Funksignal. Mit solch einem Signal kann man größere Entfernungen überwinden. Im Bereich des WLAN's macht dies Sinn um z.B zwei Haushalte über mehrere 100 Meter miteinander zu verbinden ohne ein Kabel legen zu müssen. Hierfür benötigt man spezielles Equipment.
Am besten eignet sich für ein solches Vorhaben die Anleitung vom geteilt.de Mitstreiter gerryst, der eine sehr detailierte auf eigenen Erfahrungen aufgebaute Anleitung dazu geschrieben hat.

Vielen Dank dafür!

4. Strahlenbelastung
Die Strahlenbelastung des menschlichen Körpers durch Funksignale ist ein oft kontrovers aber auch skuril und gelgentlich albern diskutiertes Thema. Im Bereich des WLAN gibt es dazu zu sagen, dass die maximale Sendeleistung einer solchen Anlage auf 100mW beschränkt ist. DECT-Schnurlos Telefone sind auf 250mW beschränkt um einen Vergleichswert zu nennen. Handys senden je nach Netz mit 1000-2000mW im Betrieb. Das Bundesamt für Strahlenschutz hält WLAN-Netze für unbedenklich, solang man sich etwa einen Meter entfernt vom Sender befindet. Hierzu kann sich jeder selbst seine Meinung bilden.
Infos gibt es auch auf der Seite vom Bundesamt für Strahlenschutz Bundesamt für Strahlenschutz
Benutzeravatar
geteilt.de
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 215
Registriert: 26.10.2005 05:13
Wohnort: geteilt.de

Beitragvon Viro » 23.05.2007 14:37

Ich würde mich auch hier über die Mitarbeit der Community freuen. Speziell würde ich mich über Fragen freuen die nicht durch den Wikipedia Artikel beantwortet werden.
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Re: FUNK FAQ

Beitragvon 4D!0z » 22.11.2010 01:17

Wobei ich jetzt nicht nachvollziehen kann, was an Wikipedia (im großen Stil) soviel anders sein soll, als hier eine Sammlung (im kleinen Stil). Das man sein Hirn einschalten sollte, ist denke ich sowieso oberstes Gebot, aber Wikipedia direkt auszuschließen oder zu meiden als Infoquelle halte ich aktuell für sinnfrei.
Benutzeravatar
4D!0z
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 21
Registriert: 16.11.2010 13:04
Wohnort: 51570 Windeck; Rieferath

Re: FUNK FAQ

Beitragvon HeinzHaraldF » 28.11.2010 14:16

Wikipedia wird von uns auch nicht ausgeschlossen, er wollte nur darüber hinaus weitergehende Informationen anbieten. Er selbst hat ja einen Link zu Wikipedia gesetzt, aber auch bei meinem Glossar,
gibt es genügend Verweise zum Onlinelexikon. Denn wie du schon sagst, wäre ein Ausschluss sinnfrei.

Mfg
HHF
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1514
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf


Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron