OLG Köln: Werbung Daten-Flat irreführend?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

OLG Köln: Werbung Daten-Flat irreführend?

Beitragvon Dino75195 » 29.11.2013 14:53

Hallo zusammen,

onlinekosten.de berichtet über das Oberlandesgereicht Köln zum Thema irreführende Werbung.

Oft ensteht durch den Begriff Daten-Flat ein falscher Eindruck beim Verbraucher.
Aber lest selber: OLG Köln: Werbung mit "Daten-Flat mit bis zu 7,2 Mbit/s" bei Drosselung irreführend
http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... refuehrend

Mehr Informationen kann man bei der Wettbewerbszentrale nachlesen:
Urteil: Aktenzeichen: 6 U 53/13 (Revision wurde nicht zugelassen)
http://www.wettbewerbszentrale.de/de/ho ... s/?id=1351

Es gefällt mir das sich die Wettbewergbszentrale für die Verbraucherrechte einsetzt, ich hoffe das Urteil ändert etwas.

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste