Vodafone: Preissturz bei LTE Zuhause-Tarifen

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

Vodafone: Preissturz bei LTE Zuhause-Tarifen

Beitragvon Dino75195 » 28.02.2013 16:00

Vodafone: Preissturz bei LTE Zuhause-Tarifen
Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Vodafone: Preissturz bei LTE Zuhause-Tarifen"

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... se-Tarifen

LTE mit 7,2 Mbit/s und 10 GB Datenvolumen kostet bald nur noch 24,99 Euro

LTE mit 21,6 Mbit/s und 15 GB Datenvolumen kostet bald nur noch 29,99 Euro

LTE mit 50,0 Mbit/s und 30 GB Datenvolumen kostet bald nur noch 39,99 Euro

Die Telefonflatrate kostet jetzt anscheindend Extra 5 Euro im Monat!
Zwei Jahre Mindestvertragslaufezeit und eine Monatsmiete von 2,5 Euro für die Hardware bitte nicht vergessen.

Für mich ganz klar eine Reaktion auf die Preise für LTE von der Telekom.

Das Problem mit dem Beschränkten Datenvolumen von max. 30 GB bleibt weiterhin bestehen.
Es gibt Gerüchte, dass man auch irgendwann Volumen nachkaufen kann,
das wird aber sicher eine teure Angelegenheit werden.
Egal ob Vodafone oder Telekom (oder ein anderer Anbieter).

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Vodafone: Preissturz bei LTE Zuhause-Tarifen

Beitragvon Meester Proper » 28.02.2013 17:29

Das Nachbuchen von Volumen ist bereits möglich: http://maxwireless.de/2013/vodafone-lte ... ab-januar/
Meester Proper
 

Re: Vodafone: Preissturz bei LTE Zuhause-Tarifen

Beitragvon Dino75195 » 28.02.2013 18:15

4,99 für 1 GB?

Werd nochmal genau nachlesen, hab auf den Offiziellen Seiten noch nix gelesen, bis vor kurzem
Aber danke für die Info

EDIT

bei 70 GB Verbrauch pro Monat und 30 GB Inlcusivvolumen würde mich der LTE Anschluss zusätzlich 199,6 Euro kosten.

Also brauchen wir da denk ich nicht über die Möglichkeit zum zubuchen reden,
das ist Abzocke!

Ein VDSL Anschluss wird laut AGB auch gedrosselt nach 100 GB, aber dann auf 6 Mbit/s im Download.

Den LTE Anschluss kann man nach der Drosselung so gut wie nicht mehr verwenden.
Ist auf DSL Light Niveau mit Teileweise 0,384 Mbit/s im Download und 0,064 Mbit/s im Upload!

Sorry, aber für mich muss sich da was ändern und das geht nur, wenn alle Kunden und auch andere Initiativen und Verbände den Druck auf die Anbieter erhöhen!

Wer jetzt sagt das geht nicht, da es ein Shared Medium ist,
kein Problem, dann darf man aber als Anbieter oder sonst eine Organsiation wie BMWi nicht mehr behaupten,
dass LTE ein super Festnetzersatz ist!

Es ist wunderbar für Mobile Nutzung, für Laptops, Handys, Tablets aber definitiv kein Festnetzersatz!

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen


Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron