Netzneutralität im Mobilfunk: OTT macht den Netzbetreibern K

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

Netzneutralität im Mobilfunk: OTT macht den Netzbetreibern K

Beitragvon Dino75195 » 26.02.2013 14:59

Netzneutralität im Mobilfunk: OTT macht den Netzbetreibern Kopfschmerzen
http://www.heise.de/mobil/meldung/Netzn ... 11128.html

Da könnt ihr mal lesen wie arm die Mobilfunkanbieter dran sind.
Bitte auch die Kommentare dazu lesen.

Ich persönlich bin auch der Meinung, dass sich in dem Bereich etwas ändern muss, beim Thema Drosselung und Netzneutralität.
Hoffen wir mal zum positiven.

Zitat:
"Es ergibt keinen Sinn, heutzutage noch Infrastruktur zu bauen, die man nicht teilen kann", sagte Marafih.

Warum haben wir dann mehre Handynetze? Mehre Internetanbieter, die teilweise nebeneinander die Kabel verlegen?


Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron