Funkbrücke über mehre km bei Sichtverbindung

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

Funkbrücke über mehre km bei Sichtverbindung

Beitragvon Dino75195 » 20.01.2013 20:48

Hallo zusammen,

bin über ein gutes Produkt gefallen um eine Funkbrücke über mehre km mit hohen Bandbreiten zu realisieren.

http://www.amazon.de/Ubiquiti-NanoStati ... 403&sr=8-1

Eine davon braucht man als Access Point und einen als Client.

Die Geräte hab ich selbst aber nicht geteste, gibt aber erfahrungsberichte unter
http://www.freifunk-aurich.de/erste-ein ... station-m5


Ich selbst hab früher mit zwei Linksys WRT54GL und einer DD WRT Firmware gearbeitet.
Die sind aber nur 2,4 GHz Band, und schaffen nicht so eine hohe Bandbreite.


Der Vorteil der 5GHz NanoStation ist die höhere Bandbreite und das realtiv freie 5 GHz Band und natürlich die enthaltene Richtantenne.
Die Anzeige der Empfangsqualität find ich spitze.

Wer zu einem Nachbarn mit schnellem DSL eine Sichtaverbindung hat, kann dadurch eventuell eine schnelle Internetleitung bekommen.

Wie gesagt, ist die Reichweite und Geschwindigkeit von vielen Faktoren abhängig.

Gesetzliche Vorschriften zur Maximalen Leitung bitte beachten!

Viele Erfolg

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron