Was tun?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

Was tun?

Beitragvon Haljam » 10.07.2012 07:04

Hallo zusammen!

Folgende Ausgangslage:
Der Ortsteil Tiefendorf (58093 Hagen) ist nicht mit DSL versorgt, da 7 Kilometer vom HVT entfernt. Die Telekom würde zwar ausbauen, rechnet aber nach ersten mündlichen Aussagen mit 250.000 Euro Unterdeckung. Vodafone hat den Ausbau mit einem Schaltverteiler und Richtfunk bereits verneint. Welche Anbieter gibt es noch und welche technischen Möglichkeiten bestehen. Förderungen sind ausgeschlossen, da kein ländliches Gebiet.

Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Gruß
Benutzeravatar
Haljam
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.01.2007 19:10
Wohnort: 58093 Hagen-Tiefendorf

Re: Was tun?

Beitragvon rezzler » 11.07.2012 21:00

Lokale Anbieter? Lokalen Anbieter gründen? ;)

Ansonsten fallen mir jetzt spontan, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, folgende Firmen ein, die ein lokales Funknetz aufbauen:

http://www.avacomm24.de/
http://www.arche.net/pages/index.html
Reinhard Schneider
Vorstandsmitglied & Kassierer im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

16.000/2.000 über WLAN von lokalem Anbieter, Telefon weiterhin über Telekom-Kupfer
Zweitwohnsitz mit VDSL25
Benutzeravatar
rezzler
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1518
Registriert: 26.10.2009 20:20
Wohnort: 07338 Landsendorf


Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron