BNetzA:Teilnehmerzahl im Mobilfunk weiterhin steigend

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

BNetzA:Teilnehmerzahl im Mobilfunk weiterhin steigend

Beitragvon Haupti76 » 07.08.2011 09:50

"Wachstum auf mobile Nutzung des Internets zurückzuführen"; Das berichtet Portel am 05.08.2011.

Portel hat geschrieben:

"Das anhaltende Wachstum ist u. a. auf die mobile Nutzung des Internets zurückzuführen. Trotz der Ausbuchung inaktiver Prepaid-Teilnehmer
durch die Netzbetreiber führt die starke Nachfrage und Nutzung z. B. von sogenannten Smartphones und Tablett-PCs somit im Ergebnis zu einer steigenden Teilnehmerzahl", sagte Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur.
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: BNetzA:Teilnehmerzahl im Mobilfunk weiterhin steigend

Beitragvon bkt » 07.08.2011 17:39

Und wenn man wegen des Datenmengenlimits von3 oder 5 GByte 2 oder 3 Karten kaufen muss, hebt das die Statistik zusätzlich an.
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: BNetzA:Teilnehmerzahl im Mobilfunk weiterhin steigend

Beitragvon Haupti76 » 07.08.2011 18:10

jo, da haste völlig recht, aber ich bezweifele ob das wirklich einen erheblichen teil ausmacht.
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: BNetzA:Teilnehmerzahl im Mobilfunk weiterhin steigend

Beitragvon bkt » 07.08.2011 18:38

Haupti76 hat geschrieben:jo, da haste völlig recht, aber ich bezweifele ob das wirklich einen erheblichen teil ausmacht.

Na ich habe auch eine Karte für's Handy und eine für den Laptop. Kann ja nicht über die Handykarte surfen ...
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste