520 Aachen (VDSL = Bauernnetz, OPAL Multiglasfaser = Super)

520 Aachen (VDSL = Bauernnetz, OPAL Multiglasfaser = Super)

Beitragvon Winternightsky » 11.12.2008 14:51

Hi zusammen,

den Aachenern ist es vll. auch schon aufgefallen, dass die T-Com immer mehr MFG18 (Multifunktionsgehäuse Typ 18) in Aachen aufstellt, bspw. Am Weissenberg, Turmstr, Kasinostr., etc ... VDSL sollte man meinen, aber dies ist ein Trugschluss ... Ich habe mal den Telekom Mitarbeiter gefragt der den MFG18 installieren sollte... Sein Kommentar hierzu: "VDSL ist die Bauernlösung der T-Com ... In Aachen wird der VDSL Ausbau nicht wirklich gefördert hier baut man 4 Glasfaserringe welche in 2 Monaten wohl fertiggestellt sein werden. Hiernach wird dann noch 1 Monat lang ein Netztest gefahren. In relativ 4 Monaten ab heute werden Sie dann in Aachen einen Komplettanschluss auf OPAL (Optische Anschlussleitung) mit hohen Bandbreiten von der T-Com haben können mit dem Sie Internet, TV und Fernsehn haben können."

Da dachte ich mir nur: Feine Sache ... damit haben die Leute von NetCologne nichts mehr zu lachen, da nämlich hierdurch die T-Com den Glasfaserausbau in Aachen schneller komplett beendet hat als NetCologne mit ihrem lustigen "Team NetCo" es je könnte ...
Laut dem T-Com MA sind in Aachen 6 Bautrups unterwegs die das optische Netz anschließen und 3 Tiefbauunternehmer die Leitungen ziehen.

Dann lass die Glasfaser mal kommen :)


Alles Gute...
Ortsnetzkennziffer (Vorwahl): 02827
DSL vorhanden: JA
DSL Speed: 16.000 k/bits

Hilft und kümmert sich gerne um PN-Anfragen bzw. DSL Anschaltung (wo jede Hoffnung verloren ist)...
Benutzeravatar
Winternightsky
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 348
Registriert: 12.11.2008 11:06
Wohnort: 47574 Goch - Hassum

Re: T-Com Aachen: VDSL = Bauernnetz, OPAL Multiglasfaser = Super

Beitragvon Nenunikat » 12.12.2008 12:33

Das ist ja prima:
Dort wird sozusagen ein schneller Breitbandanschluss auf Glasfaserbasis aufgebaut und anderswo, wo auch schon die Glasfaser bis ins Haus liegt, bleibt ISDN das Maximale der Breitband-Gefühle ...
Naja - ... - erleben was verhindert.
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Re: T-Com Aachen: VDSL = Bauernnetz, OPAL Multiglasfaser = Super

Beitragvon Winternightsky » 12.12.2008 16:33

Zynische Stimmen sagen: "Im Osten nichts neues."
Ortsnetzkennziffer (Vorwahl): 02827
DSL vorhanden: JA
DSL Speed: 16.000 k/bits

Hilft und kümmert sich gerne um PN-Anfragen bzw. DSL Anschaltung (wo jede Hoffnung verloren ist)...
Benutzeravatar
Winternightsky
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 348
Registriert: 12.11.2008 11:06
Wohnort: 47574 Goch - Hassum

Re: T-Com Aachen: VDSL = Bauernnetz, OPAL Multiglasfaser = Super

Beitragvon Nenunikat » 12.12.2008 20:30

Winternightsky hat geschrieben:Zynische Stimmen sagen: "Im Osten nichts neues."

Ob das nur den Osten betrifft?
Könnten nicht auch andere, strategisch nicht interessante Gegenden betroffen sein?
(Glasfaser wurde nicht nur im Osten verbaut.)
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Re: 520 Aachen (VDSL = Bauernnetz, OPAL Multiglasfaser = Sup

Beitragvon SpaceRat » 30.04.2011 22:07

Ich erlaube mir mal, diesen Thread noch mal auszugraben, um mitzuteilen:
Wie immer leeres Geschwätz von der Telebimm.

Richtig ist, daß die Telekotz mit VDSL nicht aus dem Quark kommt, aber real verglasfasert wird Aachen von NetCologne bzw. Unitymedia.
Benutzeravatar
SpaceRat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 19
Registriert: 24.08.2010 04:17
Wohnort: 52134 Herzogenrath


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Aachen (KfS)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast