T-DSL 16000 Verfügbarkeit (ADSL2+)

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Beitragvon mabe » 31.05.2006 11:57

Ja kann ich. Die Anschlüße liegen hier keine 3 Straßen weiter. Außerdem habe ich das in den Nachbarstädten mal probiert und das selbe, die Leute hängen an ein und der selben Vermittlungsstelle.

Edit: Screenshots folgen.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon ThoRo » 31.05.2006 12:01

Tja, dann gehen mir die guten Ideen aus, woran die seltsamen Ergebnisse liegen könnten.

Ein Grund kann natürlich auch schlicht und ergreifend eine schlecht gepflegte Datenbank sein...

MfG

ThoRo
Benutzeravatar
ThoRo
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1210
Registriert: 14.05.2006 09:17
Wohnort: 14532 Kleinmachnow

Beitragvon governet » 31.05.2006 12:08

ThoRo hat geschrieben:Tja, dann gehen mir die guten Ideen aus, woran die seltsamen Ergebnisse liegen könnten.

Ein Grund kann natürlich auch schlicht und ergreifend eine schlecht gepflegte Datenbank sein...


Vielleicht liegt es an Multiplexern?

Gruß Governet
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon mabe » 31.05.2006 12:19

Das System was dahinter steckt habe ich auch bei dem normalen DSL Check noch nicht verstanden. Ich kenne einige Beispiele da gehen bei beiden Nachbarn DSL 3000 und man selbst bekommt 768 oder weniger (und umgezogen ist keiner von denen).

Ich würde dazu ja eine Verfügbarkeitsabfrage nach Hausnummer online stellen um mal zu zeigen wie "merkwürdig" der normale Check arbeitet nur weis ich nicht ob das so erlaubt ist. Nach Straße wie fruli es macht ist das kein Thema, aber bei Hausnummern wird es glaub ich schon zu persönlich und natürlich möchte ich auch nicht das es hier Ärger deswegen gibt.

Edit: Das der Anschluss gemultiplext ist kann gut sein, denn DSL 1000 soll bestellbar sein, wird aber bei den betroffenen abgelehnt.Das dann nicht möglich kommt wäre eine Vorstellbare Lösung.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon ThoRo » 31.05.2006 12:37

Das Nachbarn unterschiedliche Geschwindigkeiten bekommen können, liegt wohl eher an der mitunter sehr undurchsichtigen Leitungsführung. Da wurden Kabel eben so gelegt, wie man es brauchte....

Wenn der Anschluß über einen Multiplexer läuft, dann ist auch kein DSL 1000 möglich. Dann geht es gar nicht.

Ich persönlich hätte keine Probleme mit einer Verfügbarkeitsabfrage nach Hausnummern. Solange da nicht die Namen und Telefonnummern drin stehen ist es ja nichts, was man sich nicht auf so mit wenig Aufwand zusammensuchen könnte. Aber da sollten sich die Moderatoren einmal zu Wort melden...

MfG

ThoRo

PS: Hast Du schon mal bei der Telekom nachgefragt, warum da so komische Werte angezeigt werden?
Benutzeravatar
ThoRo
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1210
Registriert: 14.05.2006 09:17
Wohnort: 14532 Kleinmachnow

Beitragvon mabe » 31.05.2006 12:44

PS: Hast Du schon mal bei der Telekom nachgefragt, warum da so komische Werte angezeigt werden?

Als Antwort bekommt man nur, hat unser System so festgestellt. Das beste daran nach Fritz Box ist die Dämpfung niedriger als bei beiden Nachbarn. Aber die Werte kann man ja leider meistens wegwerfen :?

Zu dem 1000er Anschluss. Nach Angaben des Systems bestellbar, wenn man bestellt bekommt man 1 - 2 Monate später eine Absage, technisch nicht möglich. Warum dazu gibt es keie Informationen. Da kann man noch so oft nachfragen, es heist nicht möglich aber nicht wegen der Dämpfung die liegt bei 44dB nach dem internen System.

Das die Region gemuxt wurde kann ich mir gut vorstellen. Ist ein komplettes Neubaugebiet was an einem älteren angrenzt. Was gibt den der "normale" Check bei Muxer Kunden aus? Sofort nicht möglich oder erst nach einer technischen Prüfung nicht möglich?
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon ThoRo » 31.05.2006 12:55

Das Du DSL bei der t-com bestellen darfst, heißt ja noch lange nicht, das Du es auch bekommst ;))

Ich kann zur Zeit mal wieder alles bestellen (bis DSL 6.000, 16.000 "demnächst") - die Auftragsstornierung ist aber fest vorprogrammiert. Den Grund sehe ich, wenn ich in meinen Keller gehe und dort die Glasfaserleitung aus der Wand kommen sehe (genauer gesagt: den Umsetzer von Glas- auf Kupferkabel an der Wand anschaue).

Wenn Du nicht genau weißt, was bei euch verbaut ist (ob Glasfaser oder Multiplexer) oder ob es an der Dämpfung scheitert, dann würde ich an Deiner Stelle mal fruli ganz herzlich bitten, für Deinen Stadtteil/Deine Straße eine Verfügbarkeitsstatistik zu erstellen. Daraus kann man in den meisten Fällen gut ableiten, woher das Problem kommt. Bei einem Neubaugebiet würde ich persönlich aber eher auf Glafaser tippen.
Mit entsprechender Beharrlichkeit kannst Du es auch telefonisch versuchen: t-com Hotline anrufen und so lange nach der Durchwahl des zuständigen Baubezirks ("Technische Infrastruktur") fragen, bis Du die Nummer hast. Dort wissen die Leute ganz genau, was auf dem Leitungsweg zu Dir im Argen liegt....

MfG

ThoRo
Benutzeravatar
ThoRo
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1210
Registriert: 14.05.2006 09:17
Wohnort: 14532 Kleinmachnow

Beitragvon essig » 31.05.2006 13:17

vielleicht sollten wir an dieser stelle einen kurzen zwischenbericht zum stand der dinge bezüglich "T-DSL 16000 Verfügbarkeit (ADSL2+)" abgeben. also ich sehe das im moment so (mit der bitte mich zu korrigieren).

- alle die bisher kein adsl bekommen konnten, werden vorerst auch kein adsl2+ bekommen
- alle die bisher adsl mit bandbreiten unter 6000 bekommen konnten, werden vorerst ebenfalls kein adsl2+ bekommen
- alle die bisher dsl 6000 bekommen konnten haben gute chancen auf adsl2+
- die aussage "T-DSL 16000 ist in Ihrem Anschlussbereich voraussichtlich ab xx.xx.2006 verfügbar!" besagt lediglich, dass geplant ist den anschlussbereich zu diesem termin auf adsl2+ umzurüsten
- diese termine sind nicht verbindlich und werden sich voraussichtlich in den meisten der 7900 vst je nach wirtschaftlichkeit des ausbaus stark verschieben.
- alles andere sind vermutlich absichtlich oder unabsichtlich generierte datenbankfehler
- der künstlich hype, die künstlich gestiftete verwirrung und die fiktiven ausbautermine zu adsl2+ sollen einfach mal wieder nen paar monate schaffen in denen wechselwillige kunden (umts, tvkabel usw) doch erstmal warten und bleiben. geht ja nun schon seit jahren so und funktioniert recht gut.

wo liege ich total daneben? habe es bis jetzt zumindest so gesehen.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Beitragvon governet » 31.05.2006 13:37

mabe hat geschrieben: Was gibt den der "normale" Check bei Muxer Kunden aus? Sofort nicht möglich oder erst nach einer technischen Prüfung nicht möglich?


Bei normaler DSL Abfrage (nicht DSL 16000):
Alles möglich aber unter manueller Prüfung. Jetzt sogar schon bei der Business-Abfrage.

Hab paar Tele-Nr. unserer Nachbarn abgefragt. Bin mir ziemlich sicher, dass wir auf Multiplexer drauf sind. Das komische ist nur, dass unsere VST nicht ausgebaut ist, und trotzdem diese manuelle Recherche erscheint. In dem Nachbardorf wo die VST steht kommt bei den Abfragen, dass es nicht möglich ist.

Als ich vor einem Jahr unsere Telefonnummer abgefragt habe, hieß es noch geht nicht, genauso wie jetzt auch (haben jetzt ISDN), nur dass jetzt bei den Nachbarn "alles möglich" ist mit dem Vorbehalt einer manuellen Recherche.

So langsam wird der DSL-Check der T-Com immer lächerlicher.

Bei DSL-16000 Abfrage:
geht nicht.

Gruß Governet
Zuletzt geändert von governet am 31.05.2006 13:54, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon stanleys » 31.05.2006 13:38

essig hat geschrieben:- die aussage "T-DSL 16000 ist in Ihrem Anschlussbereich voraussichtlich ab xx.xx.2006 verfügbar!" besagt lediglich, dass geplant ist den anschlussbereich zu diesem termin auf adsl2+ umzurüsten

Das wird in der kurzen Zeit technisch nicht möglich sein.
Was die Vst's betrifft o.k., aber bei allem was danach kommt wird sich signifikant nichts tun.

Ich bin z.B. von der Vst bis zum KVz an der Strassenecke per Muliplexer angebunden.
Auch ich erhalte die Meldung (inkl. aller vermuxter Anschlüsse im Nachbarumfeld!!!):
"T-DSL 16000 ist in Ihrem Anschlussbereich voraussichtlich ab 18.07.2006 verfügbar!"

Von "kein DSL" bis adsl2+ ist es noch ein weiter Weg.
Wer soll die vielen Kabel produzieren und verlegen.
In einem Zeitraum von nun mittlerweile 9 Jahren hat es auch niemand geschafft.

Ach so ja, etwas bleibt noch, um die T-COM bei Muxer-Anschlüssen zum Ausbau zu zwingen.
Möglichst viele leidgeplagte einer Strasse/eines KVz müssten ISDN ordern.
Weil hier werden ja immer zwei 64kbit/s-Muxer-Anschlüsse blockiert.
Und irgend wann gehen auch hier die phys. Anschlüsse aus.
Benutzeravatar
stanleys
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 627
Registriert: 15.05.2006 21:56
Wohnort: 06886 Lu. Wittenberg

Beitragvon essig » 03.06.2006 11:41

die telekom hat nochmal ne nacht drüber geschlafen und sich nun entschlossen für 036256 unter http://www.t-com.de/dsl16000 folgendes mitzuteilen:

Leider ist T-DSL 16000 an Ihrem Telefonanschluss derzeit noch nicht verfügbar.


halten wir fest: zuerst war dsl 16.000 sogar an meinem anschluss verfügbar und ich solle mich freuen. dann war dsl 16.000 nur noch in meinem anschlussbereich verfügbar und ich solle mich freuen und nun ist noch nicht verfügbar aber ich solle mich über "viele weitere attraktive DSL Angebote" freuen. weiß nicht von welchen die reden...

nun fragt man sich ob der ganze verfügbarkeitsquatsch absichtlich so verrückt spielt um kunden unsicher zu machen... ich meine so unprofessionell kann doch nichtmal die telekom sein oder?
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Beitragvon Xardas » 03.06.2006 12:18

also echt ma ... :roll:

bei mir kommt nach wie vor die Meldung
T-DSL 16000 ist in Ihrem Anschlussbereich voraussichtlich ab 05.07.2006 verfügbar!


vielleicht is es auch nur Taktik die Leute hin zu halten, weil ich von vielen
gehört habe das sie ganz weg wollen von T-offline - vor allem auch mit Festnetzanschlüssen, da es hier mittlerweile günstigere Alternativen gibt ...
Quid sit futurum cras, fuge quaerere.

das Wunder vom 30.03.2007 - DSL 6000 über Glasfaser
Benutzeravatar
Xardas
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 202
Registriert: 03.01.2006 20:48
Wohnort: 01705 FTL-Hainsberg

Beitragvon stanleys » 03.06.2006 12:38

Um das Ganze noch undurchsichtiger zu machen.
Als "stolzer" ISDN-Nutzer mit sage und schreibe 3 Telefonnummern.

1. Hauptnummer :
T-DSL 16000 ist in Ihrem Anschlussbereich voraussichtlich ab 18.07.2006 verfügbar!

Bei den zwei anderen Nummern :
Leider ist T-DSL 16000 an Ihrem Telefonanschluß derzeit noch nicht verfügbar.


schizophren.
Zuletzt geändert von stanleys am 03.06.2006 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
stanleys
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 627
Registriert: 15.05.2006 21:56
Wohnort: 06886 Lu. Wittenberg

Beitragvon mabe » 03.06.2006 12:46

Oh man, das selbe habe ich auch. Bei meiner Hauptnummer:
T-DSL 16000 ist in Ihrem Anschlussbereich voraussichtlich ab 11.07.2006 verfügbar!

Bei den MSN kommt jeweils:
Leider ist T-DSL 16000 an Ihrem Telefonanschluss derzeit noch nicht verfügbar.

Na was den nun!? Kann sich da mal bitte einer schnell entscheiden. Nach einem erneuten Anruf bei T-Com wurde mir gesagt :"Unbestimmter Status", bitte gehen Sie nach der Hauptnummer.

Bei Bekannten direkt neben der Vermittlungsstelle spuckt der immer Verfügbar aus, egal welche MSN. Also schließe ich daraus dass unsere Hauptnummern weniger Dämpfung haben als unsere MSN :D
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon Xardas » 03.06.2006 12:49

die werden eh nur die Hauptnummer prüfen imho :roll:
Quid sit futurum cras, fuge quaerere.

das Wunder vom 30.03.2007 - DSL 6000 über Glasfaser
Benutzeravatar
Xardas
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 202
Registriert: 03.01.2006 20:48
Wohnort: 01705 FTL-Hainsberg

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron