DSL Ausbau Vermittlungsstationen

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

DSL Ausbau Vermittlungsstationen

Beitragvon copy » 26.04.2006 12:16

Rein aus interesse habe ich in meinen Vorwahlbereich nur die nicht ausgebauten VST durchgeszählt kam auf eine Zahl von über 100 Stück.
Vorwahl 038...... Lege ich mal nur pro nicht ausgebauter VST 1000 bis 1200 Haushalte zu Grunde komme ich nur in diesen Gebiet auf ca 100000 bis 120000 DSL freie Anschlüsse.

Lege ich noch ca. eine Quote von 5 Prozent zu Grunde , die kein DSL bekommen können, obwohl ihr Ortsnetz DSL fähig ist, aber aus bekannten Gründen keines bekommen können, dann siehts ganz düster aus.

Die beinahe Verfügbarkeit soll ja bei etwa 90 Prozent liegen. lol.

Mein Gedanke:Alle VST. die nicht ausgebaut sind zusammen zuzählen.
Die tatsächliche Anzahl der Telefonanschlüsse zu ermitteln, die territoriale Fläche die es betrifft usw. Dieses Zahlenmaterial hier veröffentlichen und somit die tatsächliche Wahrheit kund tun.

Gruß Copy
Geplante 6 bis 16 Mbit Netze sofern sie ab 2010 in Betrieb gehen, könnten dann schon hoffnungslos veraltet und überholt sein.

Zukunftssicheres Breitband für alle.
Benutzeravatar
copy
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 191
Registriert: 28.03.2006 19:44
Wohnort: 19079 Jamel

Beitragvon governet » 26.04.2006 13:40

Naja da müsste man mal eine Frage an Fruli starten, da er ja sone Verfügbarkeiten mit nem Script startet (soweit ich weiss). Wenn er es zur Verfügung stellen könnte und mehrere ihre Umgebung mal abgrasen, müsste das wohl möglich sein. Ist aber glaube ich ein ganz schöner Aufwand.

Gruß Governet
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Hallo Governet

Beitragvon copy » 26.04.2006 15:11

Ich hatte heute etwas Zeit gehabt und habe einige Ortsnetze mal auf DSL geprüft. Drei weitere habe ich gefunden in denen mittlerweile DSL zur verfügung steht. Ich hoffe das essig das in seiner Datenbank abändert.

Fruli habe ich heute gebeten den Vorwahlbereich 03868 und 03861 abzuprüfen, obwohl hier DSL zur Verfügung steht, aber viele auf Grund der Entfernung und sonstiger ungereimtheiten kein DSL bekommen können.

Bleibt abzuwarten wie viel Prozent in diesen beiden Bereichen aussen vor bleiben.

Gruß Copy
Geplante 6 bis 16 Mbit Netze sofern sie ab 2010 in Betrieb gehen, könnten dann schon hoffnungslos veraltet und überholt sein.

Zukunftssicheres Breitband für alle.
Benutzeravatar
copy
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 191
Registriert: 28.03.2006 19:44
Wohnort: 19079 Jamel

Beitragvon essig » 26.04.2006 15:33

Drei weitere habe ich gefunden in denen mittlerweile DSL zur verfügung steht.


da wir keine direkte schnittstelle zur telekom haben (und auch nicht wollen) sind die listen immer nur so gut und so richtig wie sie von den betroffenen vor ort gemacht werden. jeder beitrag der hilft die listen aktuell zu halten ist willkommen. deshalb nochmal danke für die drei meldungen. siehe auch HIER

ansonsten ist der versuch einen ernstzunehmenden versorgungsgrad zu ermitteln eine wirklich sehr gute idee aber sicher auch eine recht umfangreiche aufgabe. denke auch, dass fruli hierbei eine sehr große hilfe sein könnte.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste