Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon dachscher » 02.02.2010 18:09

für Anschlüsse auf dem platten Land ist erst innerhalb der nächsten 24-36 Monaten mit einer abschließenden Umrüstung zu rechnen :o .

Da bewegen wir uns dann mittlerweile in dem Zeitrahmen, in denen laut Bundesregierung 75 % der Haushalte 50 Mbit haben sollen. Und wir freuen uns dann über RAM. ;)
Ich habe gestern Abend mit dem Service der Telekom gechattet. Wollte mal wissen, ob die Möglichkeit besteht, RAM ohne den Gang zum T-Punkt beauftragen zu können. Nein, das geht natürlich nicht und man kann auch keine Aussage machen, welcher Vorwahlbereich "RAM-fähig" ist. Dies ist nur den T-Punkten vorbehalten.
Nach den eben gelesenen und diesem hier werde ich mir den Weg in den T-Punkt schenken.
Breitbandinitiative DSL für Dachwig - Wir haben es geschafft !
_______________________________________________________________________________________________________________

Werdet Mitglied im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung geteilt.de
Benutzeravatar
dachscher
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 3873
Registriert: 26.01.2006 16:48
Wohnort: 99100 Dachwig

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon Odde23 » 02.02.2010 20:09

Die Telekom hat heute mit sofortiger Wirkung die Pilotvermarktung von RAM-DSL gestoppt. Als Grund wurden buchungstechnische Probleme genannt. Laut Telekomsprecher Sauerzapf, war die Pilotvermarktung auch lediglich auf 22 von ca. 7000 Anschlußbereiche begrenzt. Wann es mit RAM weiter geht steht in den Sternen.

Alles weitere hier: http://www.teltarif.de/telekom-startet- ... 37449.html

Dies bestätigt mich wieder darin, wie wichtig unsere Initative ist. Wenn wir nicht weiter für einen BB-Ausbau per FTTC und FTTH kämpfen wird Deutschland in absehbarer Zukunft zu den Schlußlichtern in Sachen Breitband unter den Industrienationen gehören.
Benutzeravatar
Odde23
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 70
Registriert: 10.11.2007 16:02
Wohnort: ???

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon essig » 02.02.2010 20:19

5 jahre vorbereitet und dann das aber was tut man nicht alles damit das image so bleibt wie es ist...
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon spokesman » 02.02.2010 21:23

Mich wundert da nichts mehr, wäre noch beschämender gewesen wenn die Breitbandstrategie der Bundesregierung noch richtig auf das RAM-Projekt aufgesprungen wäre..
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon Odde23 » 03.02.2010 09:30

spokesman hat geschrieben:...wäre noch beschämender gewesen wenn die Breitbandstrategie der Bundesregierung noch richtig auf das RAM-Projekt aufgesprungen wäre..

Das wäre eine Katastrophe gewesen, wenn einer der Politiker auf die Idee gekommen wäre durch RAM sei nun die Republik ausreichend mit BB versorgt und das Ziel flächendeckende BB-Versorgung damit erreicht. Anschließende Selbstweihräucherung inklusive.
Benutzeravatar
Odde23
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 70
Registriert: 10.11.2007 16:02
Wohnort: ???

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon keymaker » 23.02.2010 21:32

Moin Moin,

ich finde es leider etwas schade, dass z.B. ich später einmal höchst Wahrscheinlich kein RAM-DSL bekommen werde.
Surfe seit mitte 2006 mit DSL Light ( 384 ).

Wenn ich das so richtig lese, wird das RAM-DSL nur bis zu 50db (?!?) funktionieren (?!?).
Oder wird es auch mal mit über 50db funktionieren?

Gruß
Steffen
Benutzeravatar
keymaker
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2010 21:20
Wohnort: ???

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon HeinzHaraldF » 25.02.2010 00:41

Hi

Da gibt es etwas mehr Informationen, zumindest an manchen Tagen: http://www.onlinekosten.de/forum/showth ... p?t=125378

Wie es aussieht gibt es RAM, wenn es denn kommt nur bis 50dB, aber dies sind auch nur Vermutungen. Solange es keine anderen Anbieter an deinem Standort gibt und auch keine alternative Leitungsführung zum HVT möglich ist, wird es wohl bei deinem "Speed" bleiben.

Mfg
HHF
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon keymaker » 26.02.2010 00:31

Hi,

danke für dein Feedback ..

Ja, denke mal auch das ich immer bei meinem 384 bleibe.
Also, wenn meine FritzBox nicht lügt, habe ich eine Leitungsdämpfung von 64db !

Telekom sind die einzigen die mir DSL bereit stellen können.

Lg
Benutzeravatar
keymaker
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2010 21:20
Wohnort: ???

Re: Telekom-RAM Projekt startet ab Montag

Beitragvon HeinzHaraldF » 26.02.2010 01:09

Hi

Die Fritzbox ist ein Schätzeisen, mit den Werten kannst du dir aber ganz grob deine tatsächliche Dämpfung ausrechnen. (up+down) /2 = Dämpfung@300khz, Bsp. mit meinen Daten: (38+22) /2 =30dB @300khz, tatsächliche Orka-Dämpfung 25,42dB. Mein alter Anschluss: (55+31) /2 = 43dB@300khz, tatsächliche Orka-Dämpfung 45,88dB. Wenn du die genaue Dämpfung brauchst, kannst du die bei der Technik erfragen, dauert meist ein wenig, da man selten zu denen durch gestellt wird. Mich haben Sie meistens am nächsten Tag zurück gerufen. Allerdings wenn ich mich recht erinnere, ist mit 384kbit/s Verfügbarkeit bei HFO deine Dämpfung über 51dB. Hier sind die Dämpfungsgrenzen aufgeführt: http://de.wikipedia.org/wiki/DSL#Telekom

Mfg
HHF
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste