Neue Breitband-Dimensionen 1000,2000,6000,16000

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Neue Breitband-Dimensionen 1000,2000,6000,16000

Beitragvon MarkMarkMark » 11.01.2006 16:34

Hallo allerseits,

DSL 16.000, das hört sich doch gar nicht mal schlecht an, was Arcor alles anbietet....

Eine neue Winteroffensive von T-Online gibt es auch noch, gültig bis Ende Jan '06.

Es geschehen seltsame Dinge, die sich vor allem in Form von Postuwurfsendungen in unserem Briefkasten niederschlagen. Da wird plötzlich DSL bis 6000 angeboten, natürlich nur unter Vorbehalt, aber an alle Haushalte mit der Nr.XXX, wo vorher überhaupt nix ging.

Da fragt sich jetzt: Wie ist das Netz so urplötzlich DSL-tauglich geworden?Hat man vor, DSL trotz höherer Dämpfung zu schalten, wie das Arcor vereinzelt bereits tut?

Wir wissen es nicht, niemand weiß es. Vermutlich ein X-Akte Fall.

Trotzdem traut man sich nicht nach DSL 6000 überhaupt zu fragen. Man wurde so oft einfach "abgewiesen" mit diversen lapidaren Sprüchen wie: Entfernung zum Knotenpunkt zu lang, Dämpfung zu hoch, nur SDSL verfügbar, etc, etc und etc.

Heute in einer Zeit, in der wir PCs auf den Müll werfen, nach denen sich noch vor 15 Jahren selbst die NASA die Finger geleckt hätte, soll es tatsächlich an "Knotenpunkten" scheitern? Eine einfach Frage des Verbrauchsmaterials! Eine rein technische Frage, deren Lösung überhaupt kein Problem darstellt.

Hätte in diesem Staat auch nur ein Verantwortlicher die Zeichen der Zeit erkannt, dann wäre DSL längst bis in jeden Kuhstall verlegt worden. Wir leben in einer Informationsgesellschaft: Es ist keine Frage ob und wann DSL ausgebaut werden soll, es ist ein MUSS. Die Möglichkeiten liegen vor uns. Es müssen in diesem Staat lediglich die richtigen Prioritäten gesetzt werden.

Vielleicht würden es unsere Politiker einfacher verstehen, wenn man den PC mit einem Auto vergleicht.

Einen PC zu besitzen ohne DSL-Anschluss, ist so, als hätte man ein Auto ohne Räder.

Natürlich werde ich auch diesmal versuchen, DSL in seiner schnellsten (die schönste und reinste Form ist derzeit 6000) zu beantragen, und ich werde dies bei T-Online tun, weil es immerhin deren Leitungen/Material ist, das ich nutzen/mieten möchte. Aber große Hoffnungen habe ich nicht.

Ich weiß bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt, aber sie ist halt nun schon zu oft gestorben....

Gruß
Mark
Benutzeravatar
MarkMarkMark
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.01.2006 16:47
Wohnort: ???

Beitragvon essig » 11.01.2006 16:50

hi und willkommen bei geteilt.de

schließe mich allem was du gesagt hast an. der grund für diese fast unerträglichen "DSL für alle" und "nun endlich flächendeckend" slogans einiger anbieter (meist resaler) hängt aus meiner sicht eng mit adsl2+ zusammen. da dieses tatsächlich eine reichweitenerhöhung mit sich bringt aber keiner so recht weiß welche genau wird einfach das gerücht gestreut, dass nun alle können um kunden zu sammeln (siehe z.b. 1&1). am ende wird es natürlich so sein, dass manche plötzlich tatsächlich können und viele nach wie vor nicht. so ist das eben.

siehe HIER

ein anderes problem wird sein, dass nicht alle 7900 vermittlungsstellen mit adsl2+ ausgerüstet werden. irgendwann vielleicht aber nicht die nächsten jahre. heißt also, dass die 16 mbit auch wieder ausschließlich nach wirtschaftlichen gesichtspunkten eineführt wird (obwohl die karten zur umrüstung nicht sooo viel kosten sollen).

unterm strich glaube ich schon, dass begriffen wurde das wir eine informationsgesellschaft werden und dass breitband "wichtig" ist. opfer sind da bereits fest einkalkuliert. und wenn wir nichts dagegen tun dann auch zu recht. es kommt eben nicht immer alles von allein. manchmal muss man zumindest deutlich machen, dass man nicht einverstanden ist. da reicht es leider auch nicht sich in irgendeine liste einzutragen und zu glauben nun wird sich gekümmert. das tun andere initiaitven seit jahren bereits erfolglos. also an dieser stelle nochmal der aufruf an alle aktiv zu werden.
H E L F E N | I N H A L T

GETEILT.DE - WIE GEHT ES WEITER?
Benutzeravatar
essig
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7348
Registriert: 26.10.2005 08:00
Wohnort: 99869 Mühlberg

Beitragvon Xardas » 11.01.2006 17:26

@ Mark - gut gesprochen - das kann man so unterschreiben
und ich hoffe es kommt mal an den Stellen an wo es hingehört ....
Benutzeravatar
Xardas
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 202
Registriert: 03.01.2006 20:48
Wohnort: 01705 FTL-Hainsberg

Beitragvon DiveMaster » 13.01.2006 16:01

@Mark : Netter Text ... darf ich den SO weiterverwenden ?

Ansonsten stimme ich Dir natürlich völlig zu (sonst wär ich hier nicht aktiv)
und wünsche Dir und uns viel Glück und Erfolg auf dem langen steinigen Weg ;)
Benutzeravatar
DiveMaster
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 110
Registriert: 09.01.2006 16:08
Wohnort: 57635 Kircheib

Beitragvon Danny » 13.01.2006 16:09

@ Marc: Auch von mir ein herzliches Willkommen bei geteilt.de, und herzlichen Gückwunsch zu Deiner gelungenen Analyse unserer Situation, ich kann das nur untersteichen... :wink:
Die einen kennen mich, die anderen können mich!
Benutzeravatar
Danny
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 905
Registriert: 26.10.2005 13:25
Wohnort: 32758 Detmold


Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron