Ping verbessern - gibt's da Möglichkeiten?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Ping verbessern - gibt's da Möglichkeiten?

Beitragvon hylli » 08.02.2007 17:47

Mein Kumpel hat derzeit DSL light (liegt wirklich in absolutem Grenzgebiet).

Er hat mir gerade gesagt er wollte Fastpath bestellen - geht wohl nicht aufgrund der Leitungsqualität bzw. der ~länge?!?

Nunja, er zockt gerne mit weiteren Kumpels UT2004 und hat da massive Probleme. Scheinbar hat er 'nen PING der zwischen 200-800 liegt.

a) Kann das sein?
b) Kann der das irgendwie verbessern mit 'nem anderen DSL-Modem, RASPPPOe, Treibern, Software oder sonst irgendwas???

Hylli
Seit 17.07.07 DSL, seit 20.12.07 DSL 16.000. Der helle Wahnsinn!!!
Benutzeravatar
hylli
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 353
Registriert: 13.11.2005 17:36
Wohnort: 97959 Assamstadt

Beitragvon ARN1 » 08.02.2007 18:08

a) kann sein
b) ich bin mir zwar nicht sicher ob das so stimmt, aber meiner meinung nach ist die leitungskapazität etwas gering für derlei spiele, da sie doch einige kbit/s rein raus pfeffern, vielleicht kann man im spiel irgendwas verändern, das mal von mir ... RASPPPoE kann man meiner meinung nach immer versuchen..


MfG HyperX
MfG ARN1
Benutzeravatar
ARN1
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 66
Registriert: 17.08.2006 19:11
Wohnort: 96224

Beitragvon Viro » 08.02.2007 19:18

Für UT2004 sollte light noch allemal reichen. Ich vermute da ein anderes Problem. Wieviel ms hat er denn wenn er einfach so mal einen Ping auf heise.de macht?
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Beitragvon ARN1 » 08.02.2007 20:32

Ist es nicht so, dass unter Last er Ping immer höher ist?

Und ich weiß ja nicht wieviel UT04 da rein und rauspfeffert?!


Naja muss ja nich sein

MfG HyperX ;)
MfG ARN1
Benutzeravatar
ARN1
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 66
Registriert: 17.08.2006 19:11
Wohnort: 96224

Beitragvon mabe » 08.02.2007 20:39

Es kommt auch immer auf das Ziel an! Ping nach Deutschland sind natürlich um einiges schneller als das was über den großen Teich geht :lol:

Was Spiele angeht, da steht immer was unterschiedliches, das sind teilweise ganz andere Werte als die "typischen" Pings die man so macht, alleine schon deswegen weil die Spiele UDP laufen sollten und nicht TCP.

Ping zu heise machen und mal gucken was raus kommt und mal hier online stellen.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon hylli » 09.02.2007 08:33

Hm, mien Kumpel meinte, dass er den Ping von UT2004 hätte. Habe ihm auch mal empfohlen heise.de anzupingen.

Ergebnis:
Maximum 249ms
Mittelwert 129ms

Also doch nicht ganz so schlecht?!?

Liegt dann wohl doch eher im Rahmen?!?

Hylli
Seit 17.07.07 DSL, seit 20.12.07 DSL 16.000. Der helle Wahnsinn!!!
Benutzeravatar
hylli
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 353
Registriert: 13.11.2005 17:36
Wohnort: 97959 Assamstadt

Beitragvon Viro » 09.02.2007 13:13

Er hat doch DSL Light oder?
Mein Pingergebnis:

Ping http://www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=62ms TTL=249
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=63ms TTL=249
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=64ms TTL=249
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=61ms TTL=249

Ping-Statistik für 193.99.144.85:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 61ms, Maximum = 64ms, Mittelwert = 62ms

Habe auch DSL light.
Bei deinem Kumpel ist wohl was kaputt.
Möglichkeit 1 (sehr wahrscheinlich): Irgendeine Schadsoftware läuft bei deinem Kumpel die ununterbrochen irgendwas sendet.
Möglichkeit 2 (sehr wahrscheinlich): Sag ihm er soll mal alle Filesahringprogramme beenden.
Möglichkeit 3 (unwahrscheinlich): Es ist doch irgendwas mit der DSL Leitung wie z.B. Backboneüberlastung. Das kann man testen indem man sich mal mit Zugangsdaten eines anderen Anbieter der einen anderen Backbone nutzt einwählt.
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Beitragvon hylli » 09.02.2007 13:16

Hm, der Maximum-Wert war wohl ein Fehler, ist wohl der TTL-Wert. Für was steht der eigentlich?!?

Mittelwert wäre als 129ms, denke Min/Max knapp darunter/darüber.

Deine Vorschläge werde ich mal weiterleiten, Danke!

Hylli
Seit 17.07.07 DSL, seit 20.12.07 DSL 16.000. Der helle Wahnsinn!!!
Benutzeravatar
hylli
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 353
Registriert: 13.11.2005 17:36
Wohnort: 97959 Assamstadt

Beitragvon governet » 09.02.2007 13:21

TTL = time to live. Der Wert besagt, wie lange ein IP Paket zu leben hat, bis es nicht mehr weiter vermittelt wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Time-to-live
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon Viro » 09.02.2007 14:08

Ah..das ist das was die Politiker für Rentner auch einführen wollen.
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Beitragvon Soul-blade » 09.02.2007 14:20

UT ist ein spiel mit sher viel bewegungen ect, da kann ich mir sogar vorstellen das dsl light einfach nicht ausreciht, weil da nur rumgesprungen und geschossen wird.
Er sollte mal andere Spiele testen die mehr auf taktik ausgelegt sind wie CS CoD oder so. Wenn er dort auch so einen ping hat nunja soll er froh sein das er wenigstens schnellr und günstiger saugen kann als mit isdn :)
"Ihr Lacht über mich weil ich anders bin, ich lache über euch weil ihr alle gleich seid" Kurt Cobain
Mein neuer blog http://sonjus.blog.de
Nach Umzug endlich raus aus der Digitalen Spaltung mit 3mbit, Nach 8 Jahren versagen des Marktes und der Regierung.
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Beitragvon mabe » 09.02.2007 15:18

Soul-blade hat geschrieben:UT ist ein spiel mit sher viel bewegungen ect, da kann ich mir sogar vorstellen das dsl light einfach nicht ausreciht, weil da nur rumgesprungen und geschossen wird.

Mh, also als es damals für alle nur DSL 768 gab, hat das bei mir aber ausgereicht. Ist schon einige Jahre her, damals lief es aber Problemlos und über Pings habe ich mir noch nie richtig gedanken gemacht, was nützt mir dass wenn es wenige ms früher da ist...

120er Ping zu heise ist recht hoch, ist das ein Modem wo man was auslesen kann? Bei der Fritz Box sollte man auch eine Latenz sehen können. Die steht üblicherweise ohne Fastpath bei 16 ms (hier bei DSL 2000).

Ansonsten sind aber die oben bereits genannten Sachen so beachten, Filesharing egal wo im Netzwerk zwingt einige Router in die Knie, ebenso Software.

Ebenso sollte man den Provider mal beoabchten. Ist das zufälliger Weise 1&1 mit 3DSL? Dann könnte dass das Problem mit der 77er IP sein.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon hylli » 09.02.2007 16:24

Ist ein Speedport W501V. Lässt sich das auslesen und wie?

Provider ist denke ich T-Online/T-Com.

Hylli
Seit 17.07.07 DSL, seit 20.12.07 DSL 16.000. Der helle Wahnsinn!!!
Benutzeravatar
hylli
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 353
Registriert: 13.11.2005 17:36
Wohnort: 97959 Assamstadt

Beitragvon undertable » 09.02.2007 17:13

Hi,
ich bin derjenige mit dem Ping-Problem.

Mein Ping auf Heise.de sieht aktuell so aus:

Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=62ms TTL=249
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=59ms TTL=249
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=60ms TTL=249
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=57ms TTL=249

Ping-Statistik für xxx.xxx.xxx.xxx:
Pakete: Gesendet=4, Empfangen04, Verloren=0 (0%Verlust)
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum=57ms, Maximum=62ms, Mittelwert=59ms

Filesharing ist auf diesem Rechner keines installiert. Lediglich ne Firewall G-Data Internetsecurity 2007

Während dem Spiel wird mit ESC ne Übersich der Spieler im aktuellen Game mit ihren Ping-Werten angezeigt. Stellte gestern fest, daß ich mit nem Wert von 90 ganz akzeptabel spielen kann. Ca. ab 200 spürt man das durch gelegentliche Ruckler (auch noch akzeptabel) und bei Werten über 400 merkt man schon Zeitversatz (ich schieße auf den Gegner und sehe ihn auch aber er wird nicht getroffen und umgekehrt bekomme ich Treffer von Gegnern, die nicht da sind).
Um diese Situation zu verbessern dachte ich an FastPath.
Hab schon mehrmals versucht, das online zu bestellen und bekam bislang ne Meldung "nicht buchbar" oder so ähnlich. Heute kam ich dann überraschender Weise nen Schritt weiter und warte derzeit auf ne e-Mail mit nem Link, der einen Verfügbarkeits-Test starten soll. Im Fall eines positiven Ergebnisses sei FastPath scheinbar sofrt verfügbar - ich wart`s halt mal ab.

Für alle bisherigen Beiträge schon mal besten Dank und für noch kommende natürlich auch.

Schöne Grüße
pcteufel
Benutzeravatar
undertable
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.02.2007 16:46
Wohnort: ???

Beitragvon Viro » 09.02.2007 18:12

Hi undertbale und Willkommen hier :)

dein Ping zu Heise sieht ja gut aus!
Ist dir schonmal aufgefallen ob der Ping zu Stoßzeiten ansteigt oder ob das immer so ist? In letzter Zeit häufen sich nämlich Berichte über Pingstörungen zu Stoßzeiten bei T-Com Kunden.
Fastpath wird die Situation sicherlich etwas bessern. Wenn jedoch wirklich noch ein anderes Problem vorliegt nützt auch das nichts.
Übrigens: Wenn du den Link zum aktivieren von Fastpath bekommst, dann klappt das in den allermeisten Fällen auch. Duch den Link wird FP dann sofort aktiviert.
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast