kein dsl -was könnte der Grund sein??

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

kein dsl -was könnte der Grund sein??

Beitragvon lord_helmchen » 30.01.2007 22:01

Hallo Leute,
vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen?!
meine Gesichte: Im Juni 06 DSL bei Arcor beantragt, … geht nicht. Bei der T-com beantragt, … angeblich manuelle Prüfung, war aber nie jemand da? die sagen, geht nicht, aber Aufnahme in eine Liste.
Im Dezember 06 bekommt mein Nachbar DSL von Arcor. Ich versuche es wieder, geht nicht (laut Arcor wg. T-com Fehlercode 9cca – ca, sonstiges 96w, oder so).
Zur Ortslage; kleines Dorf in Bayern, in der Mitte des Dorfes ein grauer Kasten, oberirdische Telefonleitung zum Telefonmasten, der in der Mitte zwischen mir und dem Nachbar steht. Von dem zigarrenkistengroßen, grauen Kasten am Masten gehen 3 Leitungen weg. Eine zum Nachbar, eine zu mir, und eine zu meinen Eltern (seit 2003 Isdn, ich habe noch Analog).
In diesem Dorf weiß ich von 3 Leuten, die DSL haben, - ich glaube jeweils das 1000er, weil mehr nicht geht. Unser Telefonanschluß war einer der ersten im Dorf, … kann mich noch erinnern, dass die Anderen immer zu uns zum telefonieren gekommen sind J

Bei meinen Anrufen bei der T-com Kundenhotline, habe ich von … geht nicht, … gesplitete Leitung, … Multiplexleitung, … bei Abschluss eines Vertrages mit der T-com, wird was unternommen, … schon alles gehört. Ich will aber gerne meinen Provider selber wählen können. Ich würde sogar den T-com Techniker selber zahlen (laut Hotline so 100,- Euro, da das Flat-Paket bei Arcor einfach günstiger ist), vielleicht muss er nur an diesem Kästchen was umstellen. Von dem Kästchen geht die Leitung in eine Dose unter dem Vordach, von da ins Haus.
Kann jemand vermuten, oder sagen, was da an der Leitung sein könnte, dass DSL so schwierig ist. Warum es bei meinem Nachbar geht, bei mir aber nicht?? Oder was ich tun kann???
Ich könnte auch meine Telefonnummer posten, … wenn dann jemand was genaueres daraus liest??
Bin für jeden Tip dankbar“
Bis bald mal- keep on rock'n in a free world
to old to rock'n roll, to young to die.
Benutzeravatar
lord_helmchen
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2007 21:19
Wohnort: ???

Beitragvon governet » 30.01.2007 22:06

Gehts bei deinen Eltern? Wenn ja, dann bestell ISDN (das dumme ist 12 Monate MVLZ, und damit auch kein Arcor Vollanschluss, falls du diesen meinst, Arcor Resale geht aber). Scheint ein Multiplexer zu sein. Ich vermute mal, du hast eine Downloadgeschwindigkeit von ca. 3 kbyte/s.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon lord_helmchen » 30.01.2007 22:18

Hallo governet,

also - bei dem internet-check der Telefonnummer der Eltern: auch eine manuelle Prüfung!
Und -
richtig, ... bei mir sind ungefähr so 2,9 kbyte/s (mit nem neuen modem). Mit dem momentanen so 2,4 kbyte/s. Echt besch...!
Was heißt "Multiplexer"??
A...-karte gezoge? Notschlachten????

bis dann,
Gruss
helmchen
to old to rock'n roll, to young to die.
Benutzeravatar
lord_helmchen
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2007 21:19
Wohnort: ???

Beitragvon lord_helmchen » 30.01.2007 22:22

hallo governet,

leider - steht das nirgends!
Bei meinem Nachbarn sind so 500 - bis 800 möglich?!
Warum bei mir nicht??
Konnte mir so richtig noch keiner erklären? (ich weiss, gibt es wahrscheinlich viele mögliche Gründe, ... aber wie gesagt, gleiche Leitung, selbe Masten, ... ???)
bis dann,
Gruss
helmchen
to old to rock'n roll, to young to die.
Benutzeravatar
lord_helmchen
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2007 21:19
Wohnort: ???

Beitragvon governet » 30.01.2007 22:23

lord_helmchen hat geschrieben:also - bei dem internet-check der Telefonnummer der Eltern: auch eine manuelle Prüfung!

Tja dann ist der Multiplexer ISDN-fähig - ISDN bestellen hilft dann leider nicht. Hast eigentlich diese manuelle Prüfung schon mal machen lassen?

Sieht damit schlecht aus für dich, falls die manuelle Prüfung nichts bringt.

lord_helmchen hat geschrieben:Was heißt "Multiplexer"??

Nr. 6 hier.

Sorry hatte meinen Beitrag wieder gelöscht, da die Fragen schon beantwortet waren ;)
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon lord_helmchen » 30.01.2007 22:38

hallo governet,

... mal angenommen (schluck!), es ist eine Multiplex-Leitung.
Heisst das dann im Klartext, die T-com müsste vom Verteiler (?ca 50m-eher nicht),oder von dem Telefonmasten (so 7m) zu mir eine neue Leitung ziehen??? Oder bloss was umstellen, oder ...???

bis dann,
Gruss helmchen
to old to rock'n roll, to young to die.
Benutzeravatar
lord_helmchen
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2007 21:19
Wohnort: ???

Beitragvon governet » 30.01.2007 22:41

Das ist eine Multiplexerleitung :cry:
Sie müsste in dem Kasten was umstellen, aber das geht nur, wenn noch eine freie Kupfer-Doppelader existiert. (Wenn keine mehr existiert, dann müssten sie von der Vermittlungsstation eine neue Kupferdoppelader ziehen, und das machen sie nicht)
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon lord_helmchen » 08.03.2007 21:51

Hallo Leute,

das neueste vom Tage.
war diese Woche im T-punkt. Und dort hat mir der freundliche Herr mitgeteilt, dass die manuelle Recherche schon im September war. Und meine Leitung hängt an einem ?R ... Uploader ? ( ist wohl sowas wie ein Muxxer, nur neuer), und Dsl ist bei mir definitiv nicht möglich; ich soll halt jedes Jahr mal wieder nachfragen ?!!!!!!
Was kann ich da jetzt machen? Warum hängt gerade meine Leitung an so einem Teil, und bei meinem Nachbar geht Dsl???? Bringt ein Wechsel zu Arcor -nur für das Festnetz was??? Bringt ein Wechsel zu Isdn was????

Bringt ein Brief an Rene Obermann was????? Fragen über Fragen?!
schon mal "Danke" bis dann
Lord Helmchen
to old to rock'n roll, to young to die.
Benutzeravatar
lord_helmchen
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2007 21:19
Wohnort: ???

Beitragvon Viro » 09.03.2007 03:19

Was kann ich da jetzt machen?

Da es wohl ein ISDN fähiger Muxxer ist leider nichts.

Warum hängt gerade meine Leitung an so einem Teil, und bei meinem Nachbar geht Dsl?

Vllt weil dein Nachbar DSL hat. Man weiss das nicht immer so genau. Gründe kann es viele geben. Tatsache ist nur, dass keine Leitungen mehr frei sind.

Bringt ein Wechsel zu Arcor -nur für das Festnetz was?

Nein.

Bringt ein Wechsel zu Isdn was?

Siehe oben. Muxxer=ISDN-Fähig und damit bringt es nichts.

Bringt ein Brief an Rene Obermann was?

Speziell um dein Problem zu beheben wohl nicht. Jedoch bin ich der Meinung das jeder einen Brief mit seinem Problem an ihn schicken sollte. Auch wenn es wenig aussichtsreich ist, sollte man das trotzdem tun. Wenn alle immer nur schweigen ändert sich nie was.
Benutzeravatar
Viro
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1557
Registriert: 30.09.2006 23:19
Wohnort: ???

Beitragvon lord_helmchen » 09.03.2007 11:52

Danke, für die Antwort.
Also - ich hab eigentlich schon im Juni 06 Dsl bei der Telekom beantragt, erfolglos. Mein Nachbar hat dann im Dezember 06 Dsl bei Arcor bekommen???!
Wie oben geschrieben, habe ich dann im Januar 07 nochmals einen Versuch bei Arcor gemacht. Ohne Erfolg!!
Und seit Juni 06, bis jetzt, unzählige Versuche, Telefonate, mit der Hotline bzw. mit den T-punkt Mitarbeitern! Und dann erfahre ich diese Woche, dass seit September eigentlich das Ergebnis der manuellen Recherche vorliegt?? :(
Obwohl - nachdem da anscheinen keiner weiss, was der andere macht, stimmt ja diese Aussage auch wieder nicht. Und es gibt einen Funken Hoffnung am Horizont. :D
Wer hat ähnliches erlebt, und weiss einen Rat???
bis dann,
und schöne Grüsse, (und last euch von der Telekom nicht den Tag verderben) Ciao lord helmchen
to old to rock'n roll, to young to die.
Benutzeravatar
lord_helmchen
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2007 21:19
Wohnort: ???

Beitragvon mabe » 09.03.2007 14:44

Wenn der Nachbar DSL über Arcor bekommen hat hing er eben nicht an diesem Multiplexer oder es war noch genau ene freie Leitung für ihn da. So kann das manchmal sein.

Machen kannst du da nichts, freie Adern kann ja keiner so mal eben her zaubern. Da geht nur regelmäßiges Beantragen bis es irgendwann mal geht, braucht ja nur mal jemand in der Umgebung den Anschluss zu kündigen und es ist wieder eine Leitung frei...
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???


Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron