geplante dämpfungsgrenzenerhöhung?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Beitragvon FlappyTM » 25.01.2006 18:24

Siga schreibt:
Wir sind ja nicht in Australien sondern verhältnismäßig dicht besiedelt.


Den Gedanken fand ich gar nicht so schlecht. Gerade die da unten müßten doch auch ein arges interesse daran haben die DSL Reichweite zu erhöhen. Leider habe ich bislang noch keine direkten infos dazu gefunden, außer dass man dort andere Probleme hat. DSL ist dort sau teuer.
Z.B. kostet ne 1,5Mbit Flat dort umgerechnet gut 52€ (79,95 $ AUD). Wird aber über 10 GB auf 64K gedrosselt!!! Das ist happig.

Siehe hier: http://www.ozonline.com.au/adsl/

Außerdem finden man z.b. hier: http://www.tandb.com.au/broadband/overview/ Kommentare wie diesen:

Most phone lines (in populated areas) support ADSL. We can connect you if you live in NSW, Qld, Vic, SA, WA or NT. You can just fill out our aplication form and we’ll check for you. If we can’t connect you, there’s no charge.


So so.... Wenn dem so ist, dann wäre damit bewiesen, dass weite Teile Deutschlands nicht besiedelt sind. Und das in einem der dicht-bewohntesten Länder der Welt. Faszinierend. :shock:

is there anybody out there .... ?
Benutzeravatar
FlappyTM
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 294
Registriert: 13.01.2006 18:05
Wohnort: 23701 Süsel

Beitragvon thelecter » 15.02.2006 17:48

Also unser Dorf würde von einer Dämpfungsgrenzerhöhung profitieren. Das wäre net schlecht :D . Aber trotzdem denke ich net das das wirklich kommt...
Benutzeravatar
thelecter
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2006 16:20
Wohnort: 57462 Olpe

Beitragvon tachyonstar » 17.02.2006 18:47

Der Betriebsversuch Reichweitenerhöhung wurde am 15. Februar in Bayern ausgeweitet.

Und zwar folgende Ortsnetzkennzahlen:
0961, 08151, 09428, 09231, 08341

Mögliche Kunden bzw. Interessenten werden schriftlich informiert.

Des Weiteren sollen ungefähr alle 14 Tage 3 bis 5 neue Ortsnetze hinzukommen.
Benutzeravatar
tachyonstar
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.01.2006 12:44
Wohnort: 99439 Großobringen

Beitragvon Bo » 17.02.2006 19:05

tachyonstar hat geschrieben:Der Betriebsversuch Reichweitenerhöhung wurde am 15. Februar in Bayern ausgeweitet.

Und zwar folgende Ortsnetzkennzahlen:
0961, 08151, 09428, 09231, 08341

Mögliche Kunden bzw. Interessenten werden schriftlich informiert.

Des Weiteren sollen ungefähr alle 14 Tage 3 bis 5 neue Ortsnetze hinzukommen.


ist das eine schleichende erhöhung der db-grenze auf 55?
nachbar li. und re. haben seit 01/2005 light. ich dämpfungsopfer mit 53,25 DB :(. seit dem 12.05. dsl light :-)
Benutzeravatar
Bo
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 70
Registriert: 12.11.2005 18:17
Wohnort: 12529 Schönefeld OT Großziethen

Beitragvon tachyonstar » 17.02.2006 19:09

Das Ganze bezieht sich auf Bayern und leider sind mir weitere Details nicht bekannt.

Aber es könnte schon langsam losgehen, mal sehen wie es in 14 Tagen aussieht. Dann werde ich gegebenenfalls hier informieren.
Benutzeravatar
tachyonstar
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.01.2006 12:44
Wohnort: 99439 Großobringen

Beitragvon Corrado » 18.02.2006 22:33

Welche Nummer ruft ihr eigentlich bei der Telekom an um Auskunft über den eigenen Anschluss zu bekommen?
Benutzeravatar
Corrado
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2006 16:08
Wohnort: 91320 Ebermannstadt

Beitragvon tachyonstar » 19.02.2006 06:51

Corrado hat geschrieben:Welche Nummer ruft ihr eigentlich bei der Telekom an um Auskunft über den eigenen Anschluss zu bekommen?


Guten Morgen...

Eigentlich sagt die Telekom nichts dazu, da Betriebsgeheimnis.

Aber probiere es einfach mal unter 0800 3302000. Wenn Du Glück hast und einen netten Mitarbeiter erwischst nennt der Dir die Dämpfung oder die Länge deiner Leitung und deren Querschnitt.

Oder die 0800 3301000 anrufen und sich dort nach der Rufnummer vom örtlichen Baubezirk erkundigen. Natürlich auch dabei immer freundlich und gedultig bleiben.

Ansonsten eventuell im T-Punkt probieren, wenn der Mitarbeiter auf dem ADSL-SV-Server nachschaut und den Quelltexttrick kennt, kann er Dir auch die Dämpfung nennen.

Wie gesagt, es kann sein das man sie Dir nennt, aber es ist kein Muß.
Zuletzt geändert von tachyonstar am 19.02.2006 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
tachyonstar
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.01.2006 12:44
Wohnort: 99439 Großobringen

Beitragvon Corrado » 19.02.2006 17:47

Und schon ist mir eingefallen, dass ich einen guten Bekannten bei der T-Com habe. Der sucht für mich morgen alles ganz genau raus. Da bin ich ja mal gespannt.
Benutzeravatar
Corrado
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2006 16:08
Wohnort: 91320 Ebermannstadt

Beitragvon tachyonstar » 19.02.2006 18:41

Corrado hat geschrieben:Und schon ist mir eingefallen, dass ich einen guten Bekannten bei der T-Com habe. Der sucht für mich morgen alles ganz genau raus. Da bin ich ja mal gespannt.


Na dann viel Glück. :)
Benutzeravatar
tachyonstar
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.01.2006 12:44
Wohnort: 99439 Großobringen

Beitragvon carnok » 19.02.2006 21:05

Also dass irgendwas bei der T-Com passiert ist gewiss !.

Ich schaue täglich bei TKR nach dem DSL Status für meine Leitung. Letzte Woche stand da immernoch : DSL ist aus technischen Gründen an ihrem Anschluss nicht mögich.
Seit gestern jedoch steht da, dass an der Vermittlungsstelle manuell nachgeschaut werden muss, ob und in welcher Qualität DSL bereitgestellt werden kann.

Der Check bei der T-Com sagt jedoch immernoch NEIN.
Bei einer Dämpfungserhöhung ist es bei mir möglich, hab so 52-54 dB ( wurde mir nicht genau gesagt ).

Mfg

carnok 8)
C&S Comfort IP 16k
Benutzeravatar
carnok
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 42
Registriert: 02.12.2005 20:42
Wohnort: 57299 Burbach

Beitragvon tachyonstar » 19.02.2006 21:23

Es kann natürlich auch sein das Du in einem OPAL-Anschlußgebiet wohnst und bei dir Outdoor-DSLAMs aufgebaut werden.

Oder Du bist an einem Multiplexer dran. Schon einmal eine manuelle Recherche in Auftrag gegeben?

Oder aber es ist schlicht einfach ein Fehler beim Verfügbarkeitscheck. Versuch es einfach mal regelmässig alle paar Tage.

Was die Dämpfungsgrenzenerhöhung betrifft ist mir in Deinem Ortsnetz leider nichts bekannt.

Bei mir ergibt der DSL-Verfügbarkeitscheck folgendes: "Leider ist T-DSL an Ihrem Telefonanschluss derzeit noch nicht verfügbar."

Meine Leitungsdaten sind: 6998 Meter bei 54,42db Dämpfung.
Benutzeravatar
tachyonstar
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.01.2006 12:44
Wohnort: 99439 Großobringen

Beitragvon carnok » 20.02.2006 20:16

Hallo !

Also hier ist kein OPAL und mein Anschluss ist auch an keinen Multiplexer ; es gibt hier im Ort nur einen Multiplexer und der ist an der Doppelhaushälte direkt neben mir ( Hausnummer 16/18 ).

DSLAMS werden hier nicht aufgebaut, in den Nachbarorten haben die das Winter 2005 gemacht und schließen dies nun auch ab. Hier machen die das aber aus "wirtschaftlichen Gründen" nicht.

Werde es einfach mal unter Beobachtung behalten, ist mir nur aufgefallen dass die Aussage sich bei TKR verändert hatte.

Mfg

carnok 8)
C&S Comfort IP 16k
Benutzeravatar
carnok
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 42
Registriert: 02.12.2005 20:42
Wohnort: 57299 Burbach

Beitragvon bronski » 21.02.2006 14:54

Es gibt neues an meinem Anschluss, aber keine Ahnung ob es überhaupt klappt, oder ob das auf eine Dämpfungsgrenzenerhöhung schliessen lässt.
Bei mir ist ja seit 6 Jahren nÜscht mit DSL ;)
Jetzt hatte ich einmal wieder bei QSC DSL bestellt, heute kam folgende Nachricht.

---------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,



heute hat die Deutsche Telekom AG Ihren avisierten Installationstermin bestätigt.



Die zusätzliche Teilnehmeranschlussleitung wird am 28.02.2006 zwischen 08:00h und 12:00h von einem Service-Techniker der Deutschen Telekom AG bei Ihnen installiert und freigeschaltet.
---------------------------------------------------------------------------------------

Ich hoffe mal das das nicht nur ein Strohfeuer ist ;)
Benutzeravatar
bronski
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 75
Registriert: 13.11.2005 19:00
Wohnort: 74889 Sinsheim-Weiler

Beitragvon Danny » 21.02.2006 14:57

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, ich hatte ja auch schon mal fast nen DSL Anschluss, ist dann aber doch nichts geworden. :cry:
Die einen kennen mich, die anderen können mich!
Benutzeravatar
Danny
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 905
Registriert: 26.10.2005 13:25
Wohnort: 32758 Detmold

Beitragvon tachyonstar » 28.02.2006 08:22

Moin...

Es gibt Neues im Betriebsversuch Reichweitenerhöhung. Am 01.03. kommen wieder 3 neue Ortschaften dazu. Und zwar: 0931 Würzburg, 09233 Arzberg Oberfranken, 09773 Unsleben.

Mögliche Kunden und Interessenten werden wieder schriftlich informiert.
Benutzeravatar
tachyonstar
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.01.2006 12:44
Wohnort: 99439 Großobringen

VorherigeNächste

Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste