Gibt es vernünftige, preisgünstige Alternativen zu DSL?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Gibt es vernünftige, preisgünstige Alternativen zu DSL?

Beitragvon Gerold » 27.10.2005 22:47

Bitte um Vorschläge.
Benutzeravatar
Gerold
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2005 22:39
Wohnort: 89604 Allmendingen

Beitragvon sschaper » 28.10.2005 12:10

Ja.
Bürgernetz Dielheim/Wiesloch - Forum
Internet über TV-Kabel bis 100 MBit/s!
Benutzeravatar
sschaper
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 132
Registriert: 28.10.2005 12:10
Wohnort: 74934 Reichartshausen

Beitragvon sschaper » 28.10.2005 12:11

OK, will ja mal nicht so sein... ;-)

Schau Dir mal Internet über TV-Kabel an. In BaWü ist Kabel BW der Anbieter.

Viele Infos dazu auch unter http://www.buergernetz-dielheim.de

Viele Grüße,

Sebastian
Bürgernetz Dielheim/Wiesloch - Forum
Internet über TV-Kabel bis 100 MBit/s!
Benutzeravatar
sschaper
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 132
Registriert: 28.10.2005 12:10
Wohnort: 74934 Reichartshausen

KabelBW

Beitragvon Gerold » 28.10.2005 17:14

... dort habe ich auch schon mehrfach angefragt.
Ist leider im Moment in Allmendingen nicht zu haben.
Es gibt auch keinen Termin für den Ausbau.
Benutzeravatar
Gerold
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2005 22:39
Wohnort: 89604 Allmendingen

Beitragvon sschaper » 03.11.2005 09:57

Hallo,

habt Ihr denn wenigstens Kabel?

Mit wem hattest Du bei Kabel BW gesprochen?

Wenn Du willst, PN mir mal die Kontaktdaten und ein paar mehr Infos zu Eurer Initiative. Ich habe Kontakte zur Vertriebsleitung bei Kabel BW, da schaut man sich solche Gebiete gerne mal genauer an und prüft die Machbarkeit. Versprechen kann ich natürlich nichts, aber besser als die Auskunft an der Hotline ist es allemal.

Viele Grüße,

Sebastian

PS: Das Angebot gilt natürlich auch für alle anderen Initiativen in BaWü, zumindest die, in denen Kabel liegt.
Bürgernetz Dielheim/Wiesloch - Forum
Internet über TV-Kabel bis 100 MBit/s!
Benutzeravatar
sschaper
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 132
Registriert: 28.10.2005 12:10
Wohnort: 74934 Reichartshausen

Beitragvon M0rGu3 » 04.11.2005 23:41

Durchaus!

Wen Geld nicht so richtig interessiert und wen ein Ping um die 1500ms einen Sch***dreck interessiert, kann zu bidirektionalen Satellitenverbindungen wechseln.
Für Online-Gamer ist das natürlich nix :wink:
Und noch zu erwähnen ist, dass eine sendefähige Satellitenschüssel mit LNB um die 3000€ kostet.
Wer sich dennoch dafür interessieren sollte: :arrow: http://www.satspeed.com
Empfang über Satellit und Senden über Rückkanal (ISDN/analog) ist nicht wirklich zu empfehlen. Erstens: Mickrige Sende-Bandbreite, Zweitens: Durch 2 IP's ist es schwierig eine ordentliche Verschlüsselung nutzen zu können. Damit fällt Homebanking unter den Tisch. :lol:
Eure Mitarbeit ist gefragt!
Benutzeravatar
M0rGu3
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1787
Registriert: 26.10.2005 18:18
Wohnort: 99192 Erfurt-Molsdorf

Beitragvon sschaper » 05.11.2005 09:41

Hallo,

öhm, ich weiß nicht, ob das der ursprüngliche Anforderung nach "vernünftigen, preisgünstigen Alternativen zu DSL" entspricht... ;)

Viele Grüße,

Sebastian
Bürgernetz Dielheim/Wiesloch - Forum
Internet über TV-Kabel bis 100 MBit/s!
Benutzeravatar
sschaper
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 132
Registriert: 28.10.2005 12:10
Wohnort: 74934 Reichartshausen

Beitragvon M0rGu3 » 05.11.2005 16:49

Oops! Hab das "preisgünstig" übersehen :lol:
Danke dem Hinweis!

mfg Christoph
Eure Mitarbeit ist gefragt!
Benutzeravatar
M0rGu3
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1787
Registriert: 26.10.2005 18:18
Wohnort: 99192 Erfurt-Molsdorf

Beitragvon Mr Q » 12.11.2005 18:20

Ja, internet über TV-Kabel ist eine feine Sache- aber leider gibt es Orte,
in denen es nicht einmal Kabelfernsehen gibt.
Ich zum Beispiel habe nicht einmal eine ordentliche, unterirdische, stabile Telefonleitung- sie hängt zwischen den Bäumen und blockiert den Flug des ein oder anderen Eichhörnchens.
Ich frage mich, wie lang das gutgeht.
Benutzeravatar
Mr Q
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 91
Registriert: 12.11.2005 08:23

Beitragvon barty » 16.11.2005 22:20

Mr Q hat geschrieben:...blockiert den Flug des ein oder anderen Eichhörnchens.
Ich frage mich, wie lang das gutgeht.


Hmmm, sicher nicht lange. In einem Ort, in dem Eichhörnchen fliegen können und Telefonkabel lose auf Bäumen verlegt werden, ist definitiv etwas nicht in Ordnung :lol: Habt Ihr wenigstens ausreichend Kreuze und Knoblauchbündel an den Wänden hängen? :twisted:

Ernst beiseite: In meinem Ort gibt es weder DSl noch Kabel (Danke Deutsche Bundespost, dass Ihr mein Kabel wenigstens in der Erde verbuddelt habt.) Ich surfe derzeit notgedrungen mit Surftime 90 und Satspeed 1024 Flat. Kostet mich ca. 90 Euro/Monat ist aber im Download halbwegs schnell und zuverlässig.

Gruß
barty
Benutzeravatar
barty
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 427
Registriert: 03.11.2005 10:42
Wohnort: 97877 Wertheim-Lindelbach

Beitragvon Danny » 17.11.2005 12:29

Ich surfe derzeit notgedrungen mit Surftime 90 und Satspeed 1024 Flat. Kostet mich ca. 90 Euro/Monat ist aber im Download halbwegs schnell und zuverlässig.


Na, das nenne ich mal eine preisgünstige Alternative. :wink: Aber mal im ernst, 90 € ist eine schöne Stange Geld, wenn ich überlege, was ich damit alles machen könnte... Nee, ist mir zu teuer. :cry:
Die einen kennen mich, die anderen können mich!
Benutzeravatar
Danny
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 905
Registriert: 26.10.2005 13:25
Wohnort: 32758 Detmold


Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron