Was bedeutet Bitswap?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Was bedeutet Bitswap?

Beitragvon mabe » 18.07.2006 20:41

Hallo,
die Fritz Box zeigt in der neusten Version jetzt an ob Bitswap gesetzt ist oder nicht. Weis einer was das genau bedeutet. Bei mir ist es im Upstream an, aber im Downstream aus. Bei anderen Anschlüßen mit der gleichen Geschwindigkeit ist es beides mal an.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon vauwe » 19.07.2006 09:22

mabe,

ich habe mal einen Quicky mit 'ner Suchmaschine gemacht und zumindest ein paar Anhaltspunkte gefunden.

1) bitswap bei unterschiedlichen Topologien

Werden Netze unterschiedlicher Topologie 'gebridged' (Ethernet <-> Token Ring), so müssen z.B. MAC-Adressen durch Bit-Swapping (tauschen von Bits) korrigiert werden, damit sie auf dem Medium der anderen Topologie noch korrekt sind. Dieses Problem scheint ähnlich der Intel-Notation zu sein (MSB-LSB oder LSB-MSB).

2) bitswap zur Fehlersicherung

Laut dem, was ich gefunden habe, soll (sofern Sender und Empfänger dies unterstützen) ein Bitswapping stattfinden (also auch hier wieder gegenseitiges vertauschen von einzelnen Bits), um Übertragungsfehler auf Bitebene zu erkennen. Zur exakten Berechnung oder einen Algorithmus habe ich leider nichts gefunden.

Vielleicht hilft folgender Text zum Verständnis, der aus einer Cisco-Doku stammt:

cAdslAtucDmtConfBitSwapEnabled OBJECT-TYPE
SYNTAX TruthValue
MAX-ACCESS read-create
STATUS current
DESCRIPTION
"This object specifies whether the ATU-C performs bitswapping. Bitswapping attempts to maintain an acceptable margin for each bin; equalizing the margin across all bins through bit reallocation, thereby maximizing error performance.

The ATU-C performs bitswapping by monitoring the margin measured for each bin by the transmitter:

1) If a bin's margin falls below 'target' and the difference, between the margin and 'target' exceeds 'thresh(f)', then the ATU-C marks the bin as a 'from' bin.

2) If a bin's margin exceeds 'target' and the difference between the margin and 'target' exceeds 'thresh(t)', then the ATU-C marks the bin as a 'to' bin.

Where: 'target' = adslAtucConfTargetSnrMgn
'thresh(f)' = cAdslAtucDmtConfBitSwapFrom
'thresh(t)' = cAdslAtucDmtConfBitSwapTo

The ATU-C attempts to equalize the margin across the bins by swapping bits out of bins marked 'from' into bins marked 'to'. When the ATU-C swaps a bit out of bin, it decreases its b(i). Thus, the bins constellation is smaller, which increases its margin. When the ATU-C swaps a bit into a bin, it increases its b(i). Thus, the bins constellation is larger, which decreases its margin.

In addition, the ATU-R may optionally implement its own monitoring capability. The ATU-R uses this information to request the ATU-C to perform bitswapping. When this object is 'true', the ATU-C must be prepared to accept and properly handle bitswap requests from the ATU-R.

While bitswapping has its obvious advantages, bitswapping can have undesirable side effects. It can introduce errors on lines prone to impulse noise. In this case, it may be desirable to disable bitswapping."
REFERENCE "ANSI T1.413-1998 Issue 2, Network and Customer Installation Interfaces - Asymmetric Digital Subscriber Line (ADSL)
Metallic Interfaces.

RFC 2662 - Definitions of Managed Objects for the ADSL Lines.
G. Bathrick,. Ly. August 1999. "


Evtl. steht in RFC 2662 mehr (sonst ANSI T1.413-1998 Issue 2), aber diese RFC habe ich jetzt nicht angeguckt (wie gesagt, ich habe nur einen Quicky-Search gemacht).
Benutzeravatar
vauwe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 694
Registriert: 08.11.2005 23:45
Wohnort: ???

Beitragvon mabe » 19.07.2006 10:38

Danke für die Übersicht! Schon interessant das bei einigen das an ist und bei anderen nicht oder nur halb. Mal sehen was da wieder ausschlaggebend ist damit das an geschaltet wird.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???


Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste