Störung im Telekom-Netz

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Störung im Telekom-Netz

Beitragvon Dino75195 » 06.12.2012 08:15

Online-Gamer klagen über Störung im Telekom-Netz
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 62506.html

Zitat:
Störungsmeldungen beim Provider wurden zwar geschlossen, jedoch habe sich am beschriebenen Zustand nichts gebessert. Telekom-Mitarbeiter verweisen unterdessen auf die Leistungsbeschreibungen der DSL-Anschlüsse, die keinerlei Höchstgrenzen bei den Latenzen zusichern.


Ich kann mich nur wiederholfen:
Für mich ist klar, wir brauchen dringend eine Rechtliche Grundlage,
mindesten 6 Mbit/s und max. 100 ms Antwortzeit für alle Kunden in Deutschland.

So wie es jetzt ist, hat man kein Recht auf eine Lösung.
Nicht nur Online Spieler sonder auch VOIP und Video Telefonie wird da nicht mehr vernüftig möglich sein,
mit einem ping von mehr als 200 ms

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon rezzler » 06.12.2012 08:56

Wobei das Problem, wie es hier ist, ja scheinbar nur bei bestimmten Gegenstellen auftritt, die in einem anderen Carrier-Netz stehen. Wie im Artikel beschrieben...

Falls der Netzanbieter auch selber VoIP und so anbietet kannst du davon ausgehen, das er dafür sorgen wird, das gringe Latenzen problemlos möglich sind ;)
Reinhard Schneider
Vorstandsmitglied & Kassierer im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

16.000/2.000 über WLAN von lokalem Anbieter, Telefon weiterhin über Telekom-Kupfer
Zweitwohnsitz mit VDSL25
Benutzeravatar
rezzler
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1518
Registriert: 26.10.2009 20:20
Wohnort: 07338 Landsendorf

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon Dino75195 » 06.12.2012 09:20

ja in dem Fall,

aber bei der Telekom gibt es auch Probleme z.B. mit Youtube Videos, die laden nur sehr langsam.

Da ist zu wenig Bandbreite von der Telkom zum Youtube Server.
Und wer ist da Schuld? :D

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon Meester Proper » 06.12.2012 15:44

Dino75195 hat geschrieben:Da ist zu wenig Bandbreite von der Telkom zum Youtube Server.
Und wer ist da Schuld? :D
Youtube könnte sich auch ein Upstream ins Telekom-Netz besorgen, siehe hier. Tun sie aber nicht.

So muss die Telekom den größten Teil der Kosten tragen und Youtube verdient bspw. mit Werbeeinnahmen.
Meester Proper
 

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon rezzler » 06.12.2012 18:36

Dino75195 hat geschrieben:aber bei der Telekom gibt es auch Probleme z.B. mit Youtube Videos, die laden nur sehr langsam.

Das Problem kenne ich, aber bei mir liegts an den 384 kbit/s ;)
Reinhard Schneider
Vorstandsmitglied & Kassierer im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

16.000/2.000 über WLAN von lokalem Anbieter, Telefon weiterhin über Telekom-Kupfer
Zweitwohnsitz mit VDSL25
Benutzeravatar
rezzler
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1518
Registriert: 26.10.2009 20:20
Wohnort: 07338 Landsendorf

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon barock » 11.12.2012 15:23

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber irgendwie scheint mir dieser Anbeiter andauernd Probleme zu bereiten! Zumindest höre und lese ich das ständig! Ich habe auch diverse DSL-Angebote verglichen und bin mit meiner Wahl echt zufrieden! Natürlich erreicht man nicht die angegebene Höchstleistung, aber das liegt natürlich an den nicht vorhandenen technischen Voraussetzungen. Die Werte werden lediglich in Laborversuchen erreicht und da herrschen nunmal bessere Voraussetzungen...
Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen - aber angenehme Vorfahren!
Benutzeravatar
barock
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.12.2012 15:16
Wohnort: berlin

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon Dino75195 » 11.12.2012 15:32

Naja die haben so viele Kunden, da hört man halt nur das Negative...

Wer schreibt den schon was positives

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon barock » 17.12.2012 12:00

barock hat geschrieben:Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber irgendwie scheint mir dieser Anbeiter andauernd Probleme zu bereiten! Zumindest höre und lese ich das ständig! Ich habe auch diverse DSL-Angebote verglichen und bin mit meiner Wahl echt zufrieden! Natürlich erreicht man nicht die angegebene Höchstleistung, aber das liegt natürlich an den nicht vorhandenen technischen Voraussetzungen. Die Werte werden lediglich in Laborversuchen erreicht und da herrschen nunmal bessere Voraussetzungen...


Mich würde mal interessieren, auf welche Leistungen ihr denn so durch einen Speedtest kommt! Was war im Vertrag vorgegeben und wie viel kommt tatsächlich bei euch an?
Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen - aber angenehme Vorfahren!
Benutzeravatar
barock
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.12.2012 15:16
Wohnort: berlin

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon Dino75195 » 18.12.2012 12:48

HIer mal eine schöne Diskussion

http://blogs.telekom.com/2011/05/18/das ... n-youtube/

Seit mehreren Jahren keine Lösung des Youtube Problems...
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Störung im Telekom-Netz

Beitragvon barock » 20.12.2012 17:09

Versteh ich auch nicht, langsam müsste es doch auch ganz oben angekommen sein, dass solche Sachverhalte Entscheidungsgrundlagen erfordern. Dann würden solche Probleme nicht mehr auftreten.
Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen - aber angenehme Vorfahren!
Benutzeravatar
barock
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.12.2012 15:16
Wohnort: berlin


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron