LTE-Hybrid - Ist die Drosselung weg?

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Mobilfunk (GPRS, EDGE, UMTS, LTE), WiMAX, WLAN, Richtfunk usw.

LTE-Hybrid - Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Rudi Rock » 28.11.2014 16:17

Wenn ich das richtig gelesen habe, dann hat die Deutsche Telekom bei LTE-Hybrid bzw. "Magenta Zuhause Hybrid Tarife" auf die Drosselung verzichtet.
Ich habe kein Sternchen gefunden.
http://ebs08.telekom.de/speedport-hybri ... 008_hybrid
allen einen schönen ersten Advent
drosselfreies Hybrid, Tarif S 16 Mbit,
LTE und Hybrid sind ein guter Ersatz wenn nichts anderes geht, aber stets nur der drittbeste Zugang zu den unendlichen Weiten des World Wide Web
VDSL der zweitbeste, wird aber schlecht ausgebaut
Rudi Rock
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2013 19:36

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon rezzler » 28.11.2014 16:40

Rudi Rock hat geschrieben:Wenn ich das richtig gelesen habe, dann hat die Deutsche Telekom bei LTE-Hybrid bzw. "Magenta Zuhause Hybrid Tarife" auf die Drosselung verzichtet.
Ich habe kein Sternchen gefunden.
http://ebs08.telekom.de/speedport-hybri ... 008_hybrid
allen einen schönen ersten Advent


Ist richtig, steht auch explizit da (Bei "Wie viel inkludiertes Volumen?"), das das Datenvolumen unbegrenzt ist.

Also reicht eine 384-kbit/s-Leitung auf IP-Basis... Empfang vorausgesetzt.
Reinhard Schneider
Vorstandsmitglied & Kassierer im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

16.000/2.000 über WLAN von lokalem Anbieter, Telefon weiterhin über Telekom-Kupfer
Zweitwohnsitz mit VDSL25
Benutzeravatar
rezzler
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1518
Registriert: 26.10.2009 20:20
Wohnort: 07338 Landsendorf

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon spokesman » 28.11.2014 16:43

Zumindest steht dazu derzeit folgendes:
Telekom hat geschrieben:Das Datenvolumen in allen derzeitigen MagentaZuhause Tarifen ist unlimitiert.
das ist wirklich toll (derzeit). Ich hoffe die LTE Netz brechen jetzt nicht zusammen o.O ;)

Beste Grüße, ein schönes Wochenende und einen besonders schönen Sonntag in die Runde ;)
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Dino75195 » 29.11.2014 09:31

Guten Morgen,
bin gespannt, auf den Bundesweiten start.

Natürlich kann man das nur buchen wenn DSL und LTE verfügbar ist, das sind die Voraussetzungen.
Die LTE Masten werden da aber schnell überlaste sein.

Vermutlich wird es wie beim LTE Zuhause sein, eine bestimmte Anzahl darf buchen, der Rest kann es nicht mehr buchen ;)

Aber warten wir ab, dann sehen wir schon.

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon HeinzHaraldF » 03.12.2014 21:18

Ich habe es gebucht, Termin der Schaltung ist der 9.12..
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Dino75195 » 03.12.2014 21:30

Das freut mich! :)

Sag bitte bescheid wies läuft.

Bin echt gespannt, ob die Daten auf einem Server zusammen über die selbe IP gehen, oder ob das nur Load Balancing ist,
wo man dann zwei IPs hat, einmal den von DSL und einmal LTE.

Mach dann bitte ein paar Speedtest www.speedtest.net :D :D :D

DANKE!

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon HeinzHaraldF » 03.12.2014 21:41

Bin eine Weile nicht zu Hause und kann daher die Umstellung nur per Fernwartung zusammen mit meinem Sohn vor Ort durchführen. Danach ist meine schöne Frtzbox nur noch IP-Client :cry:
Antenne für LTE ist auch schon bestellt, mal sehen was dabei rumkommt. Laut anderem Forenmember im Moment volles Rohr, aber er hat eine günstigere Position zum Mast. Auch wird der Speed mit zunehmender Bekanntheit von Hybrid, sicher stark einbrechen.
Wenn ich wiedermal daheim bin gibt`s Bilder und Daten.
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon HeinzHaraldF » 13.12.2014 15:17

Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Dino75195 » 13.12.2014 15:26

Danke für die Speedtests :)

Sieht echt gut aus, bin gespannt wie lange das so bleibt.
Mich wundert nur das jahrelang behauptet wurde das LTE Netz bricht zusammen, wenn man eine Flat hat und jetzt soll es ohne Probleme klappen...

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon HeinzHaraldF » 13.12.2014 18:24

Das liegt wohl an der beschränkten Mitgliederzahl im Club der Hybridnutzer. Laut Telekom ist ja nur eine gewisse Anzahl pro Mast erlaubt, dann gibt es kein Hybrid mehr für Neukunden/Umsteiger.
Mitglied bei "geteilt.de e.V."
--------------------------------------------------------------------------------------------
Telekom Hybrid Tester mit bis zu 100 Mbit/s Down und 40 Mbit/s Up, bei Last aber nur 6 / 1
1x Call & Surf Comfort Plus IP, Annex J 8,2/2,4 Mbit/s, 25,47 dB (erweitert zu Hybrid)
1x O² DSL M, mit 0,384 Mbit/s (abgeschaltet)
Benutzeravatar
HeinzHaraldF
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1532
Registriert: 22.10.2009 23:47
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Dino75195 » 14.12.2014 10:29

Dann sind wir aber wieder beim alten Thema...
Die Breitbandunterversorgung wird für manche gelöst, der Rest kann schauen wo er bleibt... :roll:

Damit ist die Frage in der Überschrift beantwortet.
Im Moment ist die Drosselung weg, für eine gewisse Anzahl von Kunden.
Der Rest kann sich weiterhin mit niedrigen Geschwindigkeiten begnügen.

LTE Hybrid ist nicht die Lösung bei Breitbandunterversorgung.
Viel mehr geht es darum gegen Kabelanbieter bestehen zu können in den großen Städten mit LTE1800, VDSL Vectoring und 200 Mbit/s Down und 80 Upload.

Das Kupfernetz soll so lange wie möglich ausgepresst werden (bzw. die Nutzungszeit soll verlängert werden).

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Nenunikat » 14.12.2014 10:42

Dino75195 hat geschrieben:...
Mich wundert nur das jahrelang behauptet wurde das LTE Netz bricht zusammen, wenn man eine Flat hat und jetzt soll es ohne Probleme klappen...
Gruß Robert

Neben der vorstehend genannten Begrenzung der Freigabe für Hybrid- und C&S via Funk-Nutzer sollten folgende Punkte nicht vergessen werden:
- Für C&S via Funk-Nutzer gilt die Volumen-Einschränkung weiterhin.
- Die Priorität, also wer zuerst/bevorzugt mit Daten beliefert wird oder seine Daten abgeschickt bekommt, kann eine Rolle spielen.
- Da schon bisher Speedon-Leistungen hinzugekauft werden konnten, die aber gerade im ländlichen Bereich Ort vermutlich kaum zum Aufbau von weiteren LTE-Standorten geführt haben,
ergibt sich daraus, dass entweder (durchschnittlich) noch etwas zusätzliche Kapazität eingerechnet wurde oder eine merkliche Einschränkung der anderen Kunden bewußt in Kauf genommen wurde
und weiter wird.
Letzteres ist zu vermuten (merkliche Einschränkung der anderen Kunden wird bewußt in Kauf genommen), da beispielsweise ich hier mit C&S via Funk schon über bestimmte Zeiträume hinweg erlebt habe, dass ich zeitweise mit ISDN schneller im Internet gewesen wäre, als mit meinem C&S via Funk-Anschluss.

Möglicherweise hat die LTE-Nutzung für Hybrid nun auch noch eine Verschlechterung für potentielle C&S via Funk-Kunden zur Folge:
Wenn zu viele Kunden das Hybrid-Angebot nutzen, erhalten möglicherweise Kunden, die auf C&S via Funk angewiesen sind, gar keine Breitband-Versorgung mehr, weil ggf. die Hybrid-Technik-Nutzer den LTE-Standort schon komplett auslasten.
Dies wäre dann eine klassische Verschlimbesserung...
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Dino75195 » 14.12.2014 11:40

Nenunikat hat geschrieben: ergibt sich daraus, dass entweder (durchschnittlich) noch etwas zusätzliche Kapazität eingerechnet wurde oder eine merkliche Einschränkung der anderen Kunden bewußt in Kauf genommen wurde
und weiter wird.
Letzteres ist zu vermuten (merkliche Einschränkung der anderen Kunden wird bewußt in Kauf genommen), da beispielsweise ich hier mit C&S via Funk schon über bestimmte Zeiträume hinweg erlebt habe, dass ich zeitweise mit ISDN schneller im Internet gewesen wäre, als mit meinem C&S via Funk-Anschluss.

Möglicherweise hat die LTE-Nutzung für Hybrid nun auch noch eine Verschlechterung für potentielle C&S via Funk-Kunden zur Folge:
Wenn zu viele Kunden das Hybrid-Angebot nutzen, erhalten möglicherweise Kunden, die auf C&S via Funk angewiesen sind, gar keine Breitband-Versorgung mehr, weil ggf. die Hybrid-Technik-Nutzer den LTE-Standort schon komplett auslasten.
Dies wäre dann eine klassische Verschlimbesserung...


Zu dem Thema möchte ich folgendes Anmerken:
1. Mobile Zugänge (Handys) werden priorisiert laut Telekom Hybrid-Thread bei Onlinekosten
2. Die Telekom könnte auch die C&S via Funk gegenüber Hybrid priorisieren, ob sie das tut kann ich nicht sagen.

Ich hab die Erfahrung gemacht das die LTE Masten auch ganz nah am Sender keine 50 Mbit/s schaffen... zumindest bei LTE 800.
Wenn da mal ein paar Hybrid nutzen geht das sehr schnell runter.

Eins noch, die wenigen die jetzt immer noch Breitbandopfer sind, haben es jetzt noch schwerer, da die noch wenig sind.
Der Nachbar kann LTE Hybird buchen, man selber bekommt z.B. nur DSL Light und kann nicht buchen.
Was dann? Ob man da bei der Gemeinde noch viel erreicht, wenn nur noch sehr wenige betroffen sind...

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Rudi Rock » 02.03.2015 07:49

Der Hybrid- Tarif der Telekom „Magenta Zuhause Hybrid“ scheint ja größtenteils zu funktionieren und einigermaßen das zu halten was es verspricht. Ich selbst kann dazu nicht viel beitragen, weil mein Anschluss nicht IP- fähig ist.

Für all die bisherigen DSL- Light und IP- fähigen LTE via Funk- Kunden ist es auf jeden Fall ein großer Schritt. Der Tarif ist ohne Volumenbegrenzung und entsprechenden Forenbeiträgen ist zu entnehmen, das der Speed bis auf in Spitzenzeiten auch ansprechend ist.
Das Netz ist nicht zusammengebrochen, da frage ich mich, warum für all die anderen LTE via Funk- Kunden der Tarif weiterhin gedrosselt werden muss.
Ich hoffe, dass hier recht zeitnah nach der Hybrid- Freigabe für die restlichen Bundesgebiete, die Drosselung wegfällt. Wie hieß es doch hierzu im Frühjahr 2014 von der Telekom, „deutlich mehr Volumen aber weniger Bandbreite“. Mal sehen ob was kommt, die Hoffnung ist zwar da, der Glaube ist jedoch schwach. Die LTE via Funk / Zuhause- Kunden sind eine kl. Gemeinde, viele setzen aus Unwissenheit LTE via Funk mit Mobilfunk gleich, so das aus der Großstadt Festnetzkunde, wenig Unterstützung kommt.
drosselfreies Hybrid, Tarif S 16 Mbit,
LTE und Hybrid sind ein guter Ersatz wenn nichts anderes geht, aber stets nur der drittbeste Zugang zu den unendlichen Weiten des World Wide Web
VDSL der zweitbeste, wird aber schlecht ausgebaut
Rudi Rock
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2013 19:36

Re: Ist die Drosselung weg?

Beitragvon Nenunikat » 04.03.2015 12:29

Rudi Rock hat geschrieben:Der Hybrid- Tarif der Telekom „Magenta Zuhause Hybrid“ scheint ja größtenteils zu funktionieren und einigermaßen das zu halten was es verspricht. Ich selbst kann dazu nicht viel beitragen, weil mein Anschluss nicht IP- fähig ist.
...

Der Start für ganz Deutschland ist gerade erst erfolgt. Da sollte man für ein Fazit doch besser erst mal eine Weile warten ...
Rudi Rock hat geschrieben:...
Für all die bisherigen DSL- Light und IP- fähigen LTE via Funk- Kunden ist es auf jeden Fall ein großer Schritt. Der Tarif ist ohne Volumenbegrenzung und entsprechenden Forenbeiträgen ist zu entnehmen, das der Speed bis auf in Spitzenzeiten auch ansprechend ist.
...

Wer LTE und DSL-light in der IP-Variante zur Verfügung hat und nun "Hybrid" nutzen kann, für den ist die Situation sicherlich eine Verbesserung.
Allerdings ist nicht überall, wo es gebraucht wird, beides vorhanden.
Rudi Rock hat geschrieben:...
Das Netz ist nicht zusammengebrochen, da frage ich mich, warum für all die anderen LTE via Funk- Kunden der Tarif weiterhin gedrosselt werden muss.
Ich hoffe, dass hier recht zeitnah nach der Hybrid- Freigabe für die restlichen Bundesgebiete, die Drosselung wegfällt.
...

siehe oben:
Der Start für ganz Deutschland ist gerade erst erfolgt. Da sollte man für ein Fazit doch besser erst mal eine Weile warten ...
Außerdem: bei den Hybrid-Nutzern geht die Breitband-Grundlast über DSL und "nur" die Spitze über LTE.
Dass deswegen aber die Drosselung für reine LTE-Nutzer wegfällt, dies glaube ich nicht.
Rudi Rock hat geschrieben:...
Wie hieß es doch hierzu im Frühjahr 2014 von der Telekom, „deutlich mehr Volumen aber weniger Bandbreite“. Mal sehen ob was kommt, die Hoffnung ist zwar da, der Glaube ist jedoch schwach.
...

Ob da wirklich noch etwas kommt...?
... - erleben was verhindert.
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Benutzeravatar
Nenunikat
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 584
Registriert: 24.07.2007 17:05
Wohnort: 01665 Diera-Zehren

Nächste

Zurück zu Funk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron