Endlich DSL über Kabel Deutschland

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu Internet über das TV-Kabel

Endlich DSL über Kabel Deutschland

Beitragvon Corrado » 05.10.2006 12:04

Ich bekomme von der Telekom nur mini-DSL und war deshalb sehr unzufrieden. Heute konnte ich endlich über Kabel-Deutschland 10000er DSL + Telefon Flat für 49 Euro bestellen.

Das nenne ich mal Service und ein Preis-Leistungs Verhältnis!

Ich hoffe das alles funktioniert und freue mich, dass die Telekom einen Kunden weniger hat!
Benutzeravatar
Corrado
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2006 16:08
Wohnort: 91320 Ebermannstadt

Beitragvon governet » 05.10.2006 12:10

Glückwunsch.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon Soul-blade » 05.10.2006 16:35

governet hat geschrieben:Glückwunsch.

Das muss man eigentlich zu jedem sagen der es geschaft hat komplett von der telekom weg zu kommen!!
Da kann man echt nur gratulieren du Lebst einen Traum von 80 Millionen Menschen wobei evtl 2-8 millionen den Traum schon teilen!!
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Beitragvon Corrado » 05.10.2006 19:30

Heute 13.00Uhr bestellt, 19.00Uhr war der Techniker da und hat gemessen. 10000er DSL wird funktionieren. Ich kann es immer noch nicht glauben.

Ich bin mir sicher, dass ich hier jetzt eine Bandbreite bekomme, die mir die Telekom in 10 Jahren noch nicht nieten kann.
Benutzeravatar
Corrado
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2006 16:08
Wohnort: 91320 Ebermannstadt

Beitragvon governet » 05.10.2006 19:42

Ja das glaube ich auch.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon Soul-blade » 06.10.2006 17:43

Vor allem ist Kabel Breitband eigentlich stabiler als das das kupfer dsl der t-com und pings sollen da auch standart mässig besser sein!!!!
Benutzeravatar
Soul-blade
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 607
Registriert: 16.06.2006 11:15
Wohnort: 51597 Morsbach

Beitragvon Corrado » 06.10.2006 19:18

Ich werde dann von den ersten Messungen berichten.
Benutzeravatar
Corrado
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2006 16:08
Wohnort: 91320 Ebermannstadt

Beitragvon governet » 06.10.2006 19:29

Also ich hab mal irgentwo gelesen, dass es hier einige Probleme gab. Vor allem beim Telefonieren. Da du ja bestimmt Triple-Play hast.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon Fiede » 06.10.2006 20:27

hab auch von störungen gelesen, dass da welche wohl nur 3 stunden am tag surfen und telefonieren konnten und sone scherze
Vielank OT Tewswoos:
Seit 23.07.07 T-DSL 6000 :)
Seit 25.07.07 T-DSL 16000 :D

Kiel:
Seit 08.2008 26000 über Kabel Deutschland
Benutzeravatar
Fiede
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 295
Registriert: 09.09.2006 09:17
Wohnort: 19303 Vielank OT Tewswoos

Beitragvon Corrado » 06.10.2006 20:47

Na da bin ich gespannt.
Benutzeravatar
Corrado
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2006 16:08
Wohnort: 91320 Ebermannstadt

Beitragvon governet » 06.10.2006 20:57

Kannst ja dann mal berichten.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon power03 » 13.10.2006 17:57

Hi Corrado,

und...? hat sich schon was getan. Ich spiele so langsam auch mit dem Gedanken mir Internet über Kabel zu holen. Schade ist nur, dass ich meine ISDN Telefonanlage bei Kabel Phone nicht weiter nutzen könnte.

Aber 29,90€ für ne Flat geht ja auch noch so gerade wenn man bedenkt das ich dafür dann dieses drecks-light-dsl der Telekomunisten nicht mehr zu bezahlen bräuchte...

Mich würde interessieren wie lange KD braucht um es letztendlich auch einzurichten und wie Deine/Euere Erfahrungen mit dem ganzen drum und dran so sind.
Vor ca. einem Jahr soll´s ja bei KD servicemässig noch nicht so berauschend gewesen sein...
Benutzeravatar
power03
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.09.2006 10:12
Wohnort: ???

Beitragvon Corrado » 14.10.2006 11:46

Gestern kam ein Brief mit neuer Telefonnummer. Eingerichtet wird zwishen dem 23.10-27.10. Unser ganzes Haus (2Parteien) hat jetzt die Telekom gekündigt.
Benutzeravatar
Corrado
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2006 16:08
Wohnort: 91320 Ebermannstadt

Beitragvon Fiede » 14.10.2006 11:56

dann viel spaß mit deinem neuen anschluss :)
Vielank OT Tewswoos:
Seit 23.07.07 T-DSL 6000 :)
Seit 25.07.07 T-DSL 16000 :D

Kiel:
Seit 08.2008 26000 über Kabel Deutschland
Benutzeravatar
Fiede
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 295
Registriert: 09.09.2006 09:17
Wohnort: 19303 Vielank OT Tewswoos

Beitragvon power03 » 15.10.2006 22:33

Ich hab gestern mal die Hotline von KD angerufen - und siehe da, zu den 29,90 kämen noch ca.16€ für den Fernsehanschluss dazu den ich aber gar nicht will weil ich über Sat schaue. Naja ziehmlich dreist von KD zumal auf deren Hompage nix davon steht!!!

Also dann doch auf WIMAX vom örtlichen Anbieter warten....
Benutzeravatar
power03
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.09.2006 10:12
Wohnort: ???

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Kabel-Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast