Sky über Kabel oder Sat?

Allgemeine nicht Initiativen Themen, Computer, Smalltalk, Politik, Kultur

Sky über Kabel oder Sat?

Beitragvon ulos » 27.07.2010 16:41

Hallo,

meine Frau hat mir endlich zugestimmt und ich darf mir Sky holen, genauer gesagt das Fußball Abo. Mir stellt sich jetzt nur noch die Frage, ob ich Sky per Kabel oder per Sat buchen sollte. Gibt es Qualitätsunterschiede?

Viele Grüße und noch einen schönen Abend
der glückliche Peter :)
Benutzeravatar
ulos
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.07.2010 11:22
Wohnort: ???

Re: Sky über Kabel oder Sat?

Beitragvon shocki » 27.07.2010 17:45

würde es mir wohl per Kabel holen den bei regen ist der Empfang beeinträchtigt
Benutzeravatar
shocki
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 204
Registriert: 27.06.2006 21:59
Wohnort: 04509 Delitzsch

Re: Sky über Kabel oder Sat?

Beitragvon Jujupp » 28.07.2010 02:05

Ich kann nur Sat empfehlen, allerdings sollte die Sat-Schüssel ausreichend groß sein damit nicht gleich jede Regenwolke den empfang stört. Wir haben entweder 90cm oder 100cm und haben nur bei extremen Wolkenbrüchen Probleme, die ich allerdings auch aus unserer Kabelzeit genau in der gleichen Art kenne.
Ob es Qualitätsunterschiede gibt kann man so nicht sagen, es kommt auf den Kabelbetreiber an.
Wenn du das komplette Paket nimmst würd ich auch lieber Sat nehmen weil über Kabel nicht alle Sender verfügbar sind, aber trotzdem das gleiche kostet (zumindest war es noch vor ein paar Monaten so). Falls es dir nur um das Fußball Paket geht sollte es jedoch keine Unterschiede geben.
Benutzeravatar
Jujupp
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 78
Registriert: 11.03.2010 04:27
Wohnort: Sachsen Anhalt

Re: Sky über Kabel oder Sat?

Beitragvon rezzler » 29.07.2010 10:07

Nimm Sat, da hast du wenigstens keine laufenden Kosten vom Netzbetreiber. Zu Hause habe ich glaube eine 80cm-Schüssel und abgesehen von Wolkenbrüchen keine Empfangsprobleme.

Und als Mod verschiebe ich das mal in den Offtopic-Bereich :)
Reinhard Schneider
Vorstandsmitglied & Kassierer im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

16.000/2.000 über WLAN von lokalem Anbieter, Telefon weiterhin über Telekom-Kupfer
Zweitwohnsitz mit VDSL25
Benutzeravatar
rezzler
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1518
Registriert: 26.10.2009 20:20
Wohnort: 07338 Landsendorf

Re: Sky über Kabel oder Sat?

Beitragvon Haupti76 » 29.07.2010 15:28

Ich hatte früher Premiere über Sat mit 80er Antenne. Probleme hatte ich nur bei starken Gewittern oder Wolkenbrüchen.
Abgesehen von Breitband will ich Sat nicht mehr missen. ;) Für späteren HD-Empfang eignet sich Sat eh besser, weil da genügend
Platz für die hohen Datenraten sind und die Auflösung somit besser ist.
Haupti76
Seit 19 April 2013 sind in Kleinvoigtsberg bis zu 50 MBits/s per VDSL verfügbar.
Benutzeravatar
Haupti76
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.07.2008 17:04
Wohnort: 19061 Schwerin


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron